Uraufführung: Radikale Möbelbefreiung bei René Pollesch - DiePresse.com

Der Regisseur und sein Team entzücken im Akademietheater mit verspieltem Spiel: „Carol Reed“ hat ein reduziertes Bühnenbild, kaum Handlung, aber vier souveräne Schauspieler auf der Suche nach dem Rest von Sinn. Facebook; Google+; Twitter ...

Bedeutungsflucht auf leerer Bühne - Wiener Zeitung

Bühne leer, Theater tot? Die im Programm genannte Bühnenbildnerin Katrin Brack habe das Bühnenbild gestohlen. So der Running Gag in der Chaos-Comedy "Carol Reed" im Akademietheater. Auf Spielfilmlänge fahren drei mit großen und kleinen Töpfen ...

"Carol Reed": Ups, das Bühnenbild ist verschwunden - derStandard.at

Wien – René Pollesch ist wieder da. Der Regisseur von Castorfs Volksbühne zeigt am Akademietheater sein Stück "Carol Reed" – ein puristisches, schauspielerisch virtuoses Konversationsstück, das die Dysfunktionalität am Theater mit jener des eigenen ...