This RSS feed URL is deprecated

500.000 Herzschrittmacher brauchen Firmware-Update - Futurezone

Die US Food and Drug Administration warnt vor einer Software-Lücke bei Herzschrittmachern. Patienten sollen für ein Firmware-Update ihren Arzt aufsuchen. Knapp eine halbe Million Herzschrittmacher werden von der US-Behörde Food and Drug ...und weitere »

Sicherheitslücken: Rückruf von Herzschrittmachern - Heute.at

Aufgrund mangelnder Cybersicherheit müssen Schrittmacher der US-Firma Abbott zu einem Firmware-Update zurückgerufen werden. Die betroffenen Geräte des Herstellers St. Jude Medical könnten Hackangriffen zum Opfer fallen. Medienberichten zufolge ...und weitere »

Angriff auf Herzschrittmacher: Tausende Deutsche betroffen: Hacker könnten ... - FOCUS Online

In den USA soll fast eine halbe Million Menschen ins Krankenhaus, um ihren Herzschrittmacher sicher gegen Hackerangriffe zu machen. Auch 13.000 Deutsche tragen die Risiko-Schrittmacher – wie groß ist die Gefahr für ihr Herz wirklich? In einer Folge der ...und weitere »

Hacker können Herzschrittmacher manipulieren - Hunderttausende Geräte betroffen - STERN

Es klingt nach Hollywood, ist aber doch real: Der US-amerikanische Pharmakonzern Abbott weist auf eine Sicherheitslücke seiner Herzschrittmacher hin. In sechs Modellen des Herstellers St. Jude Medical seien in der Software Schwachstellen ausgemacht ...und weitere »

13.000 deutsche Patienten müssen für Update ins Krankenhaus - SPIEGEL ONLINE

Der Pharmakonzern Abbott bestellt weltweit Herzpatienten für ein Software-Update ins Krankenhaus - auch in Deutschland. Die Geräte in ihrer Brust haben eine potenziell gefährliche Schwachstelle. ©. Von Jörg Breithut. Jörg Breithut. E-Mail: ...und weitere »

Eine halbe Million unsichere Herzschrittmacher werden zurückgerufen - Gründerszene.de

Newsartikel. In einer Welt, in der alles mit dem Internet verbunden ist und gehackt werden kann, kann die Sicherung von Geräten über Leben und Tod entscheiden. 31. August 2017 | Christine Coester. herzschrittmacher-hack 2. Wer würde schon einen ...und weitere »

Herzschrittmacher mit Sicherheitslücke – 500.000 Menschen betroffen - Mobilegeeks

Es klingt fast wie ein schlechter Scherz. Da lassen sich tausende Menschen einen Herzschrittmacher einsetzen, um normal weiterleben zu können und dann haben diese Geräte auch noch eine Sicherheitslücke. Technikmacken, schön und gut – ein Gerät, ...und weitere »

Sicherheitslücke bei Herzschrittmachern - MDR

Vom Auto über das TV-Gerät bis hin zur Zahnbürste - viele technische Geräte sind heute vollgestopft mit Hightec, verfügen über eine Software, Bluetooth oder Internetanschluss und lassen sich fernsteuern. Auch Herzschrittmacher. Das kann für Patienten ...und weitere »

Lebensgefahr: Herzschrittmacher brauchen dringend Firmware-Update - COMPUTER BILD

... 10:32 Uhr Der Pharmakonzern Abbott ruft seine Herzschrittmacher zurück! Der Grund: Eine Sicherheitslücke in der Systemsoftware ermöglicht Hackerangriffe! Herzschrittmacher: Hackerangriff © Robert Kneschke-Fotolia.com, Amir Kaljikovic-Fotolia.und weitere »

Sicherheitslücke bei Herzschrittmachern 13 000 Patienten für ein Update ins ... - BILD

Gefahr für Menschen mit Herzschrittmacher! 13 000 Patienten müssen jetzt für ein Update ins Krankenhaus. Grund: eine Sicherheitslücke in der Systemsoftware, die von Hackern per Funk ausgenutzt werden könnte. Betroffen sind die Geräte des Herstellers ...und weitere »