Schlagzeilen

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord - Handelsblatt;

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord - Handelsblatt

Handelsblatt2016 bricht als drittes Jahr in Folge den TemperaturrekordHandelsblattWarm, wärmer, 2016. Die Durchschnittstemperatur ist seit der Industrialisierung nun schon um 1,1 Grad geklettert. Es gibt wieder einen Rekord. In den kommenden Jahren könne es aber auch wieder ein wenig kühler werden. Facebook. Twitter. Google+.und weitere »

Klimaerwärmung: 2016 war global das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen - Berliner Zeitung;

Klimaerwärmung: 2016 war global das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen - Berliner Zeitung

Berliner ZeitungKlimaerwärmung: 2016 war global das wärmste Jahr seit Beginn der AufzeichnungenBerliner ZeitungDer Boden des Flusses Var in Frankreich ist wegen einer Hitzewelle im vergangenen Juni aufgebrochen (Symbolbild). Foto: dpa. Washington/Genf -. Das Jahr 2016 war das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Es ist damit das dritte ...und weitere »

Amoklauf an mexikanischer Schule - Schütze tot - Frankfurter Neue Presse

Amoklauf an mexikanischer Schule - Schütze totFrankfurter Neue PresseBei einem Amoklauf an einer Schule in Mexiko hat ein 15-Jähriger vier Menschen verletzt und sich selbst getötet. Der Jugendliche eröffnete bei dem Geschehen in Monterrey im Norden des Landes das Feuer auf eine Lehrerin und seine Mitschüler und ...und weitere »

2016 war wohl wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen - IKZ;

2016 war wohl wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen - IKZ

IKZ2016 war wohl wärmstes Jahr seit Beginn der AufzeichnungenIKZNoch nie wurden weltweit eine so hohe Durchschnittstemperatur gemessen wie 2016. Foto: imago stock&people / imago/argum. Facebook. Washington Das vergangene Jahr hat laut US-Behörden einen Wetterrekord gebrochen. Die Durchschnittstemperatur ...und weitere »

Global gesehen so warm wie nie: 2016 bricht als drittes Jahr in Folge den ... - Luxemburger Wort;

Global gesehen so warm wie nie: 2016 bricht als drittes Jahr in Folge den ... - Luxemburger Wort

Luxemburger WortGlobal gesehen so warm wie nie: 2016 bricht als drittes Jahr in Folge den ...Luxemburger Wort(dpa) - Das Jahr 2016 war das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Es ist damit das dritte Jahr in Folge, das den globalen Temperaturrekord gebrochen hat. Die weltweite Durchschnittstemperatur habe etwa 1,1 Grad über der der ...und weitere »

Klima: 2016 stellt Hitzerekord auf - ZEIT ONLINE

Klima: 2016 stellt Hitzerekord aufZEIT ONLINEEs war das dritte Rekordjahr in Folge: 2016 waren die Temperaturen weltweit so hoch wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen. Für Deutschland gilt das jedoch nicht. 18. Januar 2017, 18:36 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, lj 10 Kommentare. Klima: Ein ...und weitere »

Klima: 2016 wärmstes Jahr seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen - RP ONLINE;

Klima: 2016 wärmstes Jahr seit Beginn der Wetter-Aufzeichnungen - RP ONLINE

RP ONLINEKlima: 2016 wärmstes Jahr seit Beginn der Wetter-AufzeichnungenRP ONLINEWashington. Bereits zum dritten Mal in Folge ist der Temperaturrekord für das globale Klima gebrochen worden. Das haben Auswertungen von US-Behörden ergeben. 2016 war demnach das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880.und weitere »

2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen - derStandard.at;

2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen - derStandard.at

derStandard.at2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der AufzeichnungenderStandard.atWashington – Das Jahr 2016 war nach Angaben von US-Behörden das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Die Durchschnittstemperatur über Land- und Ozeanflächen sei 0,94 Grad Celsius über dem Durchschnittswert des 20.und weitere »

Bürgermeister im Erdbebengebiet: Schnee ist größeres Problem - Frankfurter Neue Presse

Bürgermeister im Erdbebengebiet: Schnee ist größeres ProblemFrankfurter Neue PresseNach der neuen Erdbebenserie in Mittelitalien haben mehrere Bürgermeister betroffener Orte Hilferufe wegen des Schnees abgesetzt. „Der Notfall ist nicht das Erdbeben (...), sondern der Schnee”, sagte der Bürgermeister von Amatrice, Sergio Pirozzi, laut ...und weitere »