This RSS feed URL is deprecated

Höcke soll nicht mehr als Lehrer arbeiten dürfen - Deutschlandfunk

Politiker von der SPD, CDU und Grünen fordern, dass Björn Höcke in Zukunft nicht mehr als Lehrer arbeiten darf. Grund ist seine Rede in Dresden am Dienstagabend. Der AfD-Politiker ist wegen seiner Abgeordnetentätigkeit im thüringischen Landesparlament ...und weitere »

Der totale Höcke - Tagesspiegel

Update 18.01.2017 15:30 Uhr. Brandrede in Dresden : Der totale Höcke. Nach dem gescheiterten NPD-Verbot radikalisiert sich die AfD weiter. Thüringens AfD-Chef Björn Höcke gibt bei einem Auftritt einen Vorgeschmack - und zieht sogar Widerspruch aus der ...und weitere »

Wie Höckes Nazi-Rhetorik die AfD-Taktik torpediert - STERN

Die hintersinnige Methode der AfD, den Widerstand gegen Adolf Hitler für sich zu instrumentalisieren ist das Widerwärtigste, was die politische Bühne in den vergangenen Jahren in Deutschland zu bieten hatte. Vorweg: Ich bin bei diesem Thema befangen ...und weitere »

AfD-Mann Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zahlreiche Politiker haben mit Entsetzen auf Björn Höckes Äußerungen reagiert. Der AfD-Politiker hatte das Holocaust-Mahnmal in einer Rede „Denkmal der Schande“ genannt. Für die AfD-Vorsitzende Petry ist er eine Belastung für die Partei. Facebook ...und weitere »

"Dämliche Bewältigungspolitik" - tagesschau.de

Der thüringische AfD-Chef Höcke hat mit einer Rede in Dresden massive Proteste ausgelöst. Höcke wetterte gegen die Aufarbeitung des Nationalsozialismus. Die Weizsäcker-Rede zum Kriegsende sei eine gegen das eigene Volk gewesen. Mit massiver Kritik am ...und weitere »

AfD-Spitze kritisiert Höcke - tagesschau.de

Die AfD-Spitze hat die umstrittene Rede des thüringischen Parteichefs Höcke zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit kritisiert. Höcke werde zur Belastung für die Partei, sagte AfD-Chefin Petry. Höcke selbst sieht sich "bösartig" missverstanden. Die ...und weitere »

Irre AfD-Rede: Was heute Abend in Dresden passierte, sollte ganz Deutschland ... - Huffington Post Deutschland

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke hat nach etlichen Hasstiraden in der Vergangenheit für einen weiteren Eklat gesorgt. Am Dienstagabend hatte ihn der Parteinachwuchs der Jungen Alternative nach Dresden geladen. Negativer Höhepunkt seiner Rede im ...und weitere »

AfD: Was Björn Höcke mit „Denkmal der Schande“-Rede bezweckt - DIE WELT

Der AfD-Rechtsaußen Björn Höcke fordert eine 180-Grad-Wende der deutschen Erinnerungskultur und äußert sich doppeldeutig zum Holocaust-Mahnmal. Der Zentralrat der Juden bezichtigt ihn des Antisemitismus. 0 Kommentare. Anzeige. Anzeige. Der Genitiv hat ...und weitere »

"Gemütszustand eines total besiegten Volkes" - Tagesspiegel

19.01.2017 13:30 Uhr. Höcke-Rede im Wortlaut : "Gemütszustand eines total besiegten Volkes". Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat in Dresden eine erinnerungspolitische Wende um 180 Grad gefordert. Die Rede löste innerhalb und außerhalb der Partei ...und weitere »

Empörung über Höcke-Äußerung zum Holocaust-Denkmal - Deutsche Welle

Der AfD-Politiker nannte das Berliner Holocaust-Denkmal ein "Denkmal der Schande" und kritisierte die deutsche Erinnerungskultur. Die heftige Reaktion kam prompt: Politiker sagten, die AfD zeige ihr wahres Gesicht. Holocaust-Mahnmal in Berlin (picture ...und weitere »