Grüne schärfen ihren linken Rand - Wiener Zeitung

Wien. Zu langweilig und zu brav. Damit soll jetzt Schluss sein. Parteichefin Eva Glawischnig kündigte eine härtere Gangart in der Partei an und holt sich für die Umsetzung des neuen Kurses drei neue Leute in den Vorstand, wie die "Presse" berichtete.

Grüne verbreitern Vorstand - ORF.at

Die Grünen machen mit dem von Parteichefin Eva Glawischnig angekündigten Umbau des Parteivorstandes nun Ernst. Die Bundessprecherin wird drei neue Gesichter in den Vorstand holen, bestätigten die Grünen einen Bericht der „Presse“. Einer davon ist ...

Glawischnig baut Parteivorstand um - derStandard.at

Wien – Grünen-Chefin Eva Glawischnig holt sich gleich drei Neue in die Führungsebene. Einer davon ist Michel Reimon, berichtet "Die Presse". Der 45-jährige Burgenländer ist seit 2014 Abgeordneter im Europaparlament – damals war die Bestellung des ...

Die Grünen bauen Bundesvorstand um - Kurier

Bereits Anfang Dezember, nach dem parteiinternen Zwist mit Peter Pilz (mehr dazu hier), hat Grünen-Chefin Eva Glawischnig personelle Veränderungen angekündigt. Der erste Schritt war die Wahl von Robert Luschnik zum neuen Bundesgeschäftsführer ...

Grüne: Die Verjüngung der Eva Glawischnig - DiePresse.com

Die Grünen-Chefin kündigt einen härteren Kurs sowie eine Verjüngung der Partei an. Sie baut nun den Vorstand um und holt sich gleich drei Neue in die Führungsebene. 11.01.2017 | 11:53 | Anna Thalhammer (Die Presse). Nach einem Jahr des "Bravseins" ...