Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Madame weiß alles - derStandard.at

Leider nicht rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse soll dieses Wochenende ein Buch erscheinen, das den Kanon einschlägiger Literatur schöner bereichern dürfte als so manches dort ausgestellte Werk. Angekündigt wurde es in der für ihren literarischen ...und weitere »

Bordell-Königin: "Bundespräsident war ein traumhafter Gast" - oe24.at

Der Nachtklub Nina's Bar am Wiener Bauernmarkt war drei Jahrzehnte das Nonplusultra des Wiener Rotlichts – das edelste Bordell der Metropole. Puffmutter Nina Janousek (67) wurde selbst zur Legende, die ehrfurchtsvoll „Madame Nina“ genannt wurde.und weitere »

Rotlicht-Lady: Pikante Anekdoten - ORF.at

Ninas Bar war das Rotlicht-Mekka der Wiener Schickeria. Nun hat Betreiberin Nina Janousek ihre Memoiren veröffentlicht. Sie schreibt etwa über einen Präsidenten mit besonderem Fetisch. Bei der Buchpräsentation kam es zu einer Festnahme.und weitere »

Luxusbordell-Chefin Nina: «Ich wusste nicht, dass er Bischof ist» - az Aargauer Zeitung

Madame Nina betrieb 30 Jahre ein Luxusbordell in Wien. Falco und sogar ein Bundespräsident, der Schamhaare sammelte, waren Stammkunden. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben. Wir haben es gelesen und waren sprachlos – dann haben wir sie ...und weitere »

Puffmutter: "Politikerin stand auf harten Sex" - Krone.at

1980 eröffnete sie in der Wiener City ihr Bordell. In "Nina's Bar" ging die Wiener Schickeria ein und aus. Nach 37 Jahren legt "Madame Nina", heute 67, ihre Memoiren vor. In "Madame Nina weiß alles" erzählt die wohl letzte Puffmutter von den goldenen ...und weitere »

Rotlichtgröße während Buchpräsentation verhaftet - Krone.at

Hunderte Interessierte kamen Donnerstagabend in eine Buchhandlung in Wien-Landstraße. Um Österreichs Nachtclubkönigin "Madame Nina" aus dem Nähkästchen plaudern zu hören. Unter den Gästen waren auch zwei Kriminalbeamte. Kurz nach Beginn ...und weitere »

"Kardinal bat nach Sex um Vergebung" - oe24.at

Nina Janousek (68), Tochter eines kroatischen Generalmajors, eröffnete vor 36 Jahren das legendäre Nobelbordell Ninas Club Bar in der Wiener Innenstadt. Politiker, Künstler, Manager und Geistliche gingen bei ihr ein und aus.und weitere »

Die bekannteste Wiener Puffmutter im pikanten Interview - Kurier

Sex-Kolumnistin trifft Puffmutter: Ein Gespräch mit der legendären Nachtklub-Königin Nina Janousek, die ihre Memoiren veröffentlicht. Madame Nina empfängt ihre Gäste – diesmal in der Lounge eines Wiener Innenstadthotels und diesmal sind es ...und weitere »

Rotlicht-Legende plant neues Edel-Bordell - oe24.at

26 Jahre lang war Ninas Bar am Bauernmarkt in der City die edelste Adresse im Wiener Rotlicht. Weil das Haus abgerissen wurde, musste Österreichs berühmteste Puffmutter Nina Janousek (68) ihr Etablissement schweren Herzens schließen. Das Haus, in ...und weitere »

Verhaftung bei Lesung von Ninas Puff-Buch - oe24.at

Österreichs berühmteste Puffmutter Nina Janousek hatte nicht einmal die ersten Zeilen gelesen, da gingen Zivilpolizisten auf die Rotlichtgröße Peter Laskaris zu und verhafteten ihn. Prostituierte verteidigt, Puff-Chef geschlagen. Eine anwesende Domina ...und weitere »