This RSS feed URL is deprecated

Eigentümerin zu Recht enteignet - Tagesspiegel

30.06.2017 11:33 Uhr. Hitlers Geburtshaus : Eigentümerin zu Recht enteignet. Um Nazi-Pilger in Braunau zu verhindern, wurde die Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus enteignet. Zu Recht, wie höchstrichterlich entschieden wurde. Jetzt können bauliche ...und weitere »

Enteignung von Hitlers Geburtshaus war rechtmäßig - Süddeutsche.de

Das bestätigt ein österreichisches Gericht. Mit ihrer Entscheidung wollten die Richter verhindern, dass das Gebäude zur Pilgerstätte für Neonazis wird. Von Stefan Ulrich. Stefan Ulrich. Nach Jurastudium in München und Freiburg, Assessorexamen und ...und weitere »

Enteignung von Hitlers Geburtshaus ist rechtens - SPIEGEL ONLINE

Ist das "Hitlerhaus" in Braunau historisch wertvoll - oder ein Schandfleck? Der Geburtsort des Diktators spaltet Österreich, zuletzt wurde ein Abriss diskutiert. Nun hat das Verfassungsgericht eine Entscheidung gefällt. © Christian O. Bruch/ laif. Von ...und weitere »

VfGH bestätigt Enteignung des Hitler Hauses in Braunau - salzburg24.at

Die Enteignung des Geburtshauses von Adolf Hitler in Braunau ist nicht verfassungswidrig, hat der Verfassungsgerichtshof entschieden. Das Höchstgericht wies damit den Antrag der früheren Eigentümerin ab, wie VfGH-Präsident Gerhart Holzinger am Freitag ...und weitere »

Verfassungsrichter: Enteignung von Hitler-Geburtshaus ist rechtens - derStandard.at

Wien / Braunau am Inn – Die Enteignung des Geburtshauses von Adolf Hitler in Braunau ist nicht verfassungswidrig, hat der Verfassungsgerichtshof entschieden. Das Höchstgericht wies damit den Antrag der früheren Eigentümerin ab, wie VfGH-Präsident ...und weitere »

Hitler-Geburtshaus: Ex-Besitzerin blitzte ab, Enteignung bleibt aufrecht - nachrichten.at

BRAUNAU. Nicht verfassungswidrig: Mit dieser Entscheidung hat der Verfassungsgerichtshof gestern den Antrag der ehemaligen Eigentümerin der Liegenschaft in Braunau zurückgewiesen. Hitler-Geburtshaus: Ex-Besitzerin blitzte ab, Enteignung bleibt aufrecht ...und weitere »

Hitlers Geburtshaus: VfGH sieht "keinen Missbrauch der Gesetzesform" - DiePresse.com

Das Höchstgericht hat entschieden, dass der "Bedarf zur Enteignung" gegeben sei und den Antrag der früheren Eigentümerin abgewiesen. Sie überlegt nun den Gang vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Facebook · Google+ · Twitter; WhatsApp ...und weitere »

VfGH bestätigt Enteignung von Hitlers Geburtshaus - Krone.at

Der Verfassungsgerichtshof hat am Freitag die Enteignung von Adolf Hitlers Geburtshaus im oberösterreichischen Braunau bestätigt. Das Höchstgericht wies damit den Antrag der früheren Eigentümerin ab. Nur die Enteignung stelle die volle Verfügungsgewalt ...und weitere »

Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet - DIE WELT

Die Republik Österreich darf das Geburtshaus von Adolf Hitler völlig umgestalten. Das hat der österreichische Verfassungsgerichtshof (VfGH) entschieden. Die Republik hatte die ursprüngliche Eigentümerin des Hauses vor einigen Monaten enteignet. Das ...und weitere »

VfGH: Enteignung von Hitler-Haus hält - ORF.at

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat am Freitag die Enteignung des Geburtshauses von Adolf Hitler in Braunau bestätigt. Die ehemalige Besitzerin hatte das entsprechende Gesetz angefochten, der Antrag wurde abgelehnt. Mit der Entscheidung des VfGH ...und weitere »