This RSS feed URL is deprecated

Renzi zum Chef der Demokratischen Partei wiedergewählt - SPIEGEL ONLINE

Die Erleichterung steht ihm ins Gesicht geschrieben: Italiens Ex-Regierungschef Matteo Renzi ist wieder Chef der Demokratischen Partei. Jetzt kann er auch erneut für das Amt des Ministerpräsidenten kandidieren. Matteo Renzi nach der Wahl. AP. Matteo ...und weitere »

Renzi bewirbt sich erneut um den Vorsitz seiner Partei - Süddeutsche.de

Zurück auf Feld eins, mit Ungeduld. Matteo Renzi bewirbt sich an diesem Wochenende in einer Urwahl des sozialdemokratischen Partito Democratico erneut um den Parteivorsitz, von dem er erst kürzlich zurückgetreten war, um bei der nächsten Parlamentswahl ...und weitere »

Renzi ist wieder da - Süddeutsche.de

Genugtuung fühlt sich anders an als Revanche. Und natürlich streitet Matteo Renzi nun ab, dass er seinen deutlichen Sieg bei der Urwahl des sozialdemokratischen Partito Democratico wie eine persönliche Revanche erlebt. Doch soll man ihm das auch ...und weitere »

Matteo Renzis kurze Pause - Süddeutsche.de

Fünf Monate nach seinem Rücktritt ist Italiens Ex-Premier wieder Chef der regierenden Sozialdemokraten. Und schießt gleich gegen Beppe Grillo und seine Cinque Stelle. Von Oliver Meiler, Rom. Nichts an der Inszenierung war zufällig, schon gar nicht der ...und weitere »

Matteo Renzi startet politisches Comeback - Tagesspiegel

01.05.2017 07:54 Uhr. Italiens Ex-Premier : Matteo Renzi startet politisches Comeback. Nach der Niederlage beim Verfassungsreferendum und dem Rücktritt als Ministerpräsident gewinnt Matteo Renzi wieder - und zwar den Vorsitz der Regierungspartei. Renzi ...und weitere »

„Vorwärts, zusammen, Matteo“ - Handelsblatt

Seit Monaten war er ohne Amt und ohne Mandat. Doch jetzt hat Matteo Renzi wieder eine Spitzenposition in der Politik: Der Ex-Premier gewinnt die Wahl zum Parteivorsitzenden der PD. Doch das soll nur der Anfang sein. Facebook. Twitter. Google+. Xing ...und weitere »

Renzi schaffte Wiederwahl zum Vorsitzenden seiner PD-Partei - derStandard.at

Rom – Italiens Ex-Premier Matteo Renzi ist am Sonntagabend wieder zum Chef der Demokratischen Partei (PD) gewählt worden. Renzi behauptete sich bei den Parteiwahlen mit einer unerwartet hohen Beteiligung von fast zwei Millionen Wählern mit über 70 ...und weitere »

Italiens PD wählt Vorsitzenden: Renzi will Chefposten zurückerobern - derStandard.at

Rom – In Italien hat am Sonntag die Wahl des Chefs der Demokratischen Partei (PD), der Gruppierung um Italiens Ex-Premier Matteo Renzi und stärkste Einzelkraft im italienischen Parlament, begonnen. Renzi hofft, den Posten des PD-Vorsitzenden ...und weitere »

Renzi startet politisches Comeback - n-tv.de NACHRICHTEN

Ein halbes Jahr nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum und seinem anschließenden Rücktritt als italienischer Ministerpräsident ist Matteo Renzi zurück auf der politischen Bühne: Eine große Mehrheit wählt ihn erneut zum Chef der Demokraten. Teilen ...und weitere »

Matteo Renzi glückt das Comeback in die Politik - ZEIT ONLINE

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Renzi hat die Wahl zum Chef der regierenden Sozialdemokraten gewonnen. Nächstes Jahr will er wieder Regierungschef werden. 1. Mai 2017, 2:03 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, dpa, AP, stk 16 Kommentare. 2018 ...und weitere »