High Noon ohne rauchende Colts - Kurier

Krages, Alexander Sporn, LR Darabos, Johannes Wutz… Foto: /Landesmedienservice LR Darabos (2.v.li.) mit Anwälten Alexander Sporn, und Johannes Wutzlhofer sowie Wirtschaftsprüfer Richard Kohlhauser ...

Krages-Affäre: Ein Landesrat, zwei Entlassene, vier Gründe - derStandard.at

Erstmals hat Norbert Darabos die Gründe für die Entlassung des Krankenanstaltenchefs im Burgenland erläutert. Details blieben geheim. Eisenstadt – Drei Fernsehkameras, schreibendes und mikrofonhaltendes Fußvolk, im Foyer Fotografen, dort beinahe ...

Schnedl-Entlassung: Darabos nimmt Stellung - ORF.at

Landesrat Norbert Darabos (SPÖ) hat am Mittwoch zur Entlassung von KRAGES-Geschäftsführer Rene Schnedl Stellung genommen. Dabei wurden erstmals vier Gründe präzisiert, die für die Entlassung Schnedls den Ausschlag gegeben haben.

Land nimmt zur Causa KRAGES Stellung - BVZ.at

Land nimmt zur Causa KRAGES Stellung. Nicht gedeckte Bonuszahlungen und Behinderung der KRAGES-Prüfung werden als Gründe für die Entlassung von Geschäftsführer Schnedl genannt. Erklärung zur Causa KRAGES: Landesrat Norbert Darabos (2.

Schnedl-Abschied: „Kein Rachefeldzug“ - BVZ.at

Schnedl-Abschied: „Kein Rachefeldzug“. Diskussion um Neubau in Oberwart und Spital in Eisenstadt. Entlassener Geschäftsführer bezeichnet „Rache-Gerüchte“ als absurd. René Schnedl: „Habe höchste Achtung vor den Barmherzigen Brüdern.“ | BVZ.