Schlagzeilen

Deutsche Touristinnen in Tunesien verletzt - Badische Zeitung

Deutsche Touristinnen in Tunesien verletztBadische ZeitungTUNIS (AFP). In Tunesien sind zwei deutsche Touristinnen bei einer Messerattacke verletzt worden. Der Angreifer, der nach Behördenangaben unter einer "psychischen Störung" leidet, habe eine Deutsche und ihre 27-jährige Tochter am Freitag in Nabeul ...und weitere »

Frauen aus Sachsen-Anhalt bei Messerangriff in Tunesien verletzt - Leipziger Volkszeitung;

Frauen aus Sachsen-Anhalt bei Messerangriff in Tunesien verletzt - Leipziger Volkszeitung

Leipziger VolkszeitungFrauen aus Sachsen-Anhalt bei Messerangriff in Tunesien verletztLeipziger VolkszeitungZwei Urlauberinnen aus dem Saalekreis sind bei einem Angriff in Tunesien verletzt worden. Den tunesischen Behörden zufolge handelt es sich um keinen Terrorangriff. | Artikel veröffentlicht: 30. Juni 2017 19:14 Uhr | Artikel aktualisiert: 30. Juni 2017 ...und weitere »

Hamburger Polizei genehmigt G20-Protestcamp - Schlafen tabu - Frankfurter Neue Presse

Hamburger Polizei genehmigt G20-Protestcamp - Schlafen tabuFrankfurter Neue PresseDie Hamburger Polizei hat nun doch ein Protestcamp von G20-Gegnern erlaubt - aber nicht zum Übernachten und weit außerhalb der Demonstrationsverbotszone. Die Veranstalter dürfen auf einer Freifläche im westlichen Stadtteil Lurup zwei Zirkuszelte ...und weitere »

Messerattacke auf Touristen in Tunesien - "Kein Terror" - Süddeutsche.de

Messerattacke auf Touristen in Tunesien - "Kein Terror"Süddeutsche.deTunis (dpa) - Zwei Urlauberinnen sind auf einem Markt in Tunesien niedergestochen worden. Eine 51-Jährige und ihre 27-jährige Tochter seien in der Mittelmeerstadt Nabeul unterwegs gewesen, als sie von einem Mann mit einem Messer angegriffen ...und weitere »

Mann sticht Deutsche in Tunesien nieder - n-tv.de NACHRICHTEN;

Mann sticht Deutsche in Tunesien nieder - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENMann sticht Deutsche in Tunesien niedern-tv.de NACHRICHTENAuf einem Markt im tunesischen Badeort Nabeul sticht ein offenbar verwirrter Mann auf zwei deutsche Urlauberinnen ein. Eine der beiden Frauen wird schwer verletzt. Das Tatmotiv ist unklar. Eine Terrorattacke schließen die Behörden aber aus.und weitere »

Messerattacke im Urlaubsparadies | Zwei deutsche Touristen in Tunesien verletzt - BILD;

Messerattacke im Urlaubsparadies | Zwei deutsche Touristen in Tunesien verletzt - BILD

BILDMesserattacke im Urlaubsparadies | Zwei deutsche Touristen in Tunesien verletztBILDSie wollten Urlaub machen, die Sonne genießen und einfach entspannen. Nun wurde der Trip zum blutigen Horror. In Tunesien sind zwei deutsche Touristinnen bei einer Messerattacke verletzt worden. Der Angreifer, der nach Behördenangaben unter einer ...und weitere »

Ministerin: Kein Terrorakt - n-tv.de NACHRICHTEN

Ministerin: Kein Terroraktn-tv.de NACHRICHTENBehörden zufolge handelt es sich bei der Messerattacke auf zwei Touristen in Tunesien nicht um einen Terrorangriff. Das Innen- und Tourismusministerium des nordafrikanischen Landes teilten gemeinsam mit, dass es sich bei dem Täter um einen geistig ...und weitere »

Messerangriff auf Touristen - Luxemburger Wort;

Messerangriff auf Touristen - Luxemburger Wort

Luxemburger WortMesserangriff auf TouristenLuxemburger Wort(dpa) - Bei einem Angriff auf zwei Touristen in Tunesien sind medizinischem Personal und Medienberichten zufolge zwei Menschen verletzt worden. Nach der Messerattacke am Freitag auf einem Markt in der Mittelmeerstadt Nabeul im Norden des Landes, ...und weitere »

Touristinnen in Tunesien mit Messer niedergestochen - DiePresse.com;

Touristinnen in Tunesien mit Messer niedergestochen - DiePresse.com

DiePresse.comTouristinnen in Tunesien mit Messer niedergestochenDiePresse.comBei einem Angriff auf Touristen in Tunesien sind am Freitag medizinischem Personal und Medienberichten zufolge zwei Menschen verletzt worden. Nach der Messerattacke auf einem Markt in der Mittelmeerstadt Nabeul im Norden des Landes befinde sich ...und weitere »

Messerattacke auf Touristen in Tunesien - Opfer in Lebensgefahr - Süddeutsche.de

Messerattacke auf Touristen in Tunesien - Opfer in LebensgefahrSüddeutsche.deTunis (dpa) - Bei einem Angriff auf zwei Touristen in Tunesien sind zwei Menschen verletzt worden. Das berichten Medien. Nach der Messerattacke auf einem Markt in der Mittelmeerstadt Nabeul im Norden des Landes befinde sich ein Opfer in kritischem ...und weitere »

Messerattacke auf Touristen in Tunesien: Person in Lebensgefahr - Stol.it;

Messerattacke auf Touristen in Tunesien: Person in Lebensgefahr - Stol.it

Stol.itMesserattacke auf Touristen in Tunesien: Person in LebensgefahrStol.itBei einem Angriff auf 2 Touristen in Tunesien sind am Freitag medizinischem Personal und Medienberichten zufolge 2 Menschen verletzt worden. Am Freitag sind 2 Touristen in Tunesien angegriffen worden. - Foto: shutterstock. Diskutieren. Versenden.und weitere »

Messerattacke in Tunesien: Offenbar Deutsche in Lebensgefahr - Westfalenpost;

Messerattacke in Tunesien: Offenbar Deutsche in Lebensgefahr - Westfalenpost

WestfalenpostMesserattacke in Tunesien: Offenbar Deutsche in LebensgefahrWestfalenpostTunis In Tunesien sind offenbar zwei deutsche Touristinnen mit einem Messer angegriffen worden. Es soll sich um Mutter und Tochter handeln. Bei einem Angriff auf zwei Touristen in Tunesien sind medizinischem Personal und Medienberichten zufolge zwei ...und weitere »

Al-Rakka wohl komplett umzingelt - Märkische Allgemeine Zeitung;

Al-Rakka wohl komplett umzingelt - Märkische Allgemeine Zeitung

Märkische Allgemeine ZeitungAl-Rakka wohl komplett umzingeltMärkische Allgemeine ZeitungAl-Rakka, die Hochburg der Terrormiliz Islamischer Staat, ist offenbar vollständig eingekesselt. Den noch rund 4000 IS-Kämpfern ist der letzte Fluchtweg abgeschnitten worden. Al-Rakka, Syrien 35.9594106 38.9981052. Google Map of 35.9594106, ...und weitere »