Schlagzeilen

Arbeitsmarkt mit Licht und Schatten - Wiener Zeitung;

Arbeitsmarkt mit Licht und Schatten - Wiener Zeitung

Wiener ZeitungArbeitsmarkt mit Licht und SchattenWiener ZeitungWien. 493.852 Personen haben im Jänner eine Arbeit gesucht, was nach einem Rückgang im November und Dezember des Vorjahres nun einem Anstieg von 0,7 Prozent entspricht. 422.262 waren arbeitslos gemeldet, ein Minus von 0,6 Prozent gegenüber ...und weitere »

OÖ Arbeitsmarkt: Mehr Arbeitslose, mehr Beschäftigte, mehr offene Stellen - regionews.at;

OÖ Arbeitsmarkt: Mehr Arbeitslose, mehr Beschäftigte, mehr offene Stellen - regionews.at

regionews.atOÖ Arbeitsmarkt: Mehr Arbeitslose, mehr Beschäftigte, mehr offene Stellenregionews.atMit 53.429 vorgemerkten arbeitslosen Personen Ende Jänner gab es in Oberösterreich eine Zunahme von 731 Arbeitslosen ( 1,4 %) gegenüber dem Vorjahresmonat. Zugleich gab es auch eine Steigerung bei der Beschäftigung in unserem Bundesland: ...und weitere »

Schon fast 500.000 Personen in Österreich arbeitslos - Unzensuriert.at;

Schon fast 500.000 Personen in Österreich arbeitslos - Unzensuriert.at

Unzensuriert.atSchon fast 500.000 Personen in Österreich arbeitslosUnzensuriert.atDie Arbeitslosigkeit in Österreich befindet sich auf einem neuen Rekordniveau. Im Jänner 2017 waren fast 500.000 Personen ohne Beschäftigung. Exakt waren per 31.Jänner beim Arbeitsmarktservice (AMS) 493.852 Personen als arbeitslos gemeldet.und weitere »

Immer weniger arbeitslose Jugendliche - ORF.at

Immer weniger arbeitslose JugendlicheORF.atDie Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist im Jänner im Vergleich zum Jahr davor gesunken. Insgesamt ist die Arbeitslosigkeit in Niederösterreich allerdings um 2,4 Prozent gestiegen. Im Jänner 2017 wurden um 6,7 Prozent weniger Jugendliche arbeitslos ...und weitere »

Jänner-Arbeitslosigkeit - Sozialpartner zu Regierungsplan: „Ja, aber“ - Tiroler Tageszeitung Online

Jänner-Arbeitslosigkeit - Sozialpartner zu Regierungsplan: „Ja, aber“Tiroler Tageszeitung OnlineWien (APA) - Die stagnierenden Arbeitslosenzahlen bei einer gleichzeitig stark steigenden Zahl von offenen Stellen hat heute zahlreiche Reaktionen hervorgerufen. Der Glaube an die neuen Maßnahmen der Bundesregierung für den Arbeitsmarkt hielt sich ...und weitere »

Kälte und Schnee mag der Arbeitsmarkt nicht - Vorarlberger Nachrichten;

Kälte und Schnee mag der Arbeitsmarkt nicht - Vorarlberger Nachrichten

Vorarlberger NachrichtenKälte und Schnee mag der Arbeitsmarkt nichtVorarlberger NachrichtenBregenz. (VN-reh) Wie sich ein Arbeitsmarkt übers Jahr entwickeln wird, kann man zwar prognostizieren. Wie er sich letztlich aber tatsächlich verhält, bleibt immer auch zu einem Teil ungewiss. So wurde für 2016 mit 500 Arbeitslosen mehr gerechnet, ...und weitere »

2,4 Prozent mehr Arbeitslose - ORF.at

2,4 Prozent mehr ArbeitsloseORF.atDie Zahl der Arbeitslosen steigt weiter, konkret um 2,4 Prozent gegenüber dem Jänner des vergangenen Jahres. Gleichzeitig waren noch nie so viele Menschen beschäftigt. Eine Schere, die in Niederösterreich am weitesten auseinander geht. Mit dem ...und weitere »

Zahl der Arbeitslosen steigt weiter - Zahl der Jobs auch - Industriemagazin;

Zahl der Arbeitslosen steigt weiter - Zahl der Jobs auch - Industriemagazin

IndustriemagazinZahl der Arbeitslosen steigt weiter - Zahl der Jobs auchIndustriemagazinLicht und Schatten zu Beginn des Jahres am Arbeitsmarkt: Knapp eine halbe Million Menschen sind auf Jobsuche. Einen deutlichen Anstieg gibt es besonders bei Ausländern. Gleichzeitig ist auch die Zahl offen gemeldeter Stellen im Jahresabstand um über ...und weitere »

Arbeitsmarkt mit Licht und Schatten - Wiener Zeitung;

Arbeitsmarkt mit Licht und Schatten - Wiener Zeitung

Wiener ZeitungArbeitsmarkt mit Licht und SchattenWiener ZeitungWien. 493.852 Personen haben im Jänner eine Arbeit gesucht, was nach einem Rückgang im November und Dezember des Vorjahres nun einem Anstieg von 0,7 Prozent entspricht. 422.262 waren arbeitslos gemeldet, ein Minus von 0,6 Prozent gegenüber ...und weitere »

Arbeitslosigkeit im Jänner unter 500.000 - Starker Anstieg bei Älteren - trend.at;

Arbeitslosigkeit im Jänner unter 500.000 - Starker Anstieg bei Älteren - trend.at

trend.atArbeitslosigkeit im Jänner unter 500.000 - Starker Anstieg bei Älterentrend.atDer eisige und zum Teil schneereiche Jänner hat laut Sozialministerium die allmähliche Erholung am Arbeitsmarkt nunmehr etwas eingefroren. Die Zahl der offenen Stellen legte um 35,1 Prozent zu. Ein Plus gibt es auch bei den Lehrstellen. Alarmierend ist ...und weitere »

Kälte und Schnee mag der Arbeitsmarkt nicht - Vorarlberger Nachrichten;

Kälte und Schnee mag der Arbeitsmarkt nicht - Vorarlberger Nachrichten

Vorarlberger NachrichtenKälte und Schnee mag der Arbeitsmarkt nichtVorarlberger NachrichtenBregenz. (VN-reh) Wie sich ein Arbeitsmarkt übers Jahr entwickeln wird, kann man zwar prognostizieren. Wie er sich letztlich aber tatsächlich verhält, bleibt immer auch zu einem Teil ungewiss. So wurde für 2016 mit 500 Arbeitslosen mehr ...und weitere »

Neuer Rekord bei offenen Stellen - DiePresse.com

Neuer Rekord bei offenen StellenDiePresse.comAlle klagen über die steigende Arbeitslosigkeit. Zugleich gibt es so viele freie Stellen wie noch nie. Warum können diese nicht besetzt werden? Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp. 0 mal geteilt. Drucken; Mail. Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp.und weitere »

Österreich kratzt im Jänner winterbedingt an der Marke von 500.000 Arbeitslosen - derStandard.at;

Österreich kratzt im Jänner winterbedingt an der Marke von 500.000 Arbeitslosen - derStandard.at

derStandard.atÖsterreich kratzt im Jänner winterbedingt an der Marke von 500.000 ArbeitslosenderStandard.atWien – In Österreich sind derzeit fast eine halbe Million Menschen arbeitslos gemeldet oder in einer Schulung des Arbeitsmarktservice (AMS). Nachdem die Zahl der Personen ohne Job zuletzt leicht gesunken war, ist sie im Vergleich mit dem Vorjahr nun ...und weitere »

Rückgang im Jänner - Wer in der Steiermark arbeitslos ist und wo es offene ... - Kleine Zeitung;

Rückgang im Jänner - Wer in der Steiermark arbeitslos ist und wo es offene ... - Kleine Zeitung

Kleine ZeitungRückgang im Jänner - Wer in der Steiermark arbeitslos ist und wo es offene ...Kleine ZeitungGrafisch aufgezeigt: In den Arbeitsmarktdaten für Jänner liegt die Steiermark deutlich besser als der Bundestrend. Auch die Anzahl der offenen Stellen steigt weiter. 16.53 Uhr, 01. Februar 2017. Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp; Zu den Kommentaren 3.und weitere »

Arbeitslosigkeit: Geringer Rückgang im Jänner - ORF.at

Arbeitslosigkeit: Geringer Rückgang im JännerORF.atDie Arbeitslosigkeit ist in Salzburg im Jänner im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen - wenn auch nur gering. Mit 31. Jänner waren 17.138 Menschen in Salzburg arbeitslos gemeldet - um 248 weniger als im Jänner 2016. Die eisige Temperaturen im ...und weitere »

Viel mehr offene Stellen: Arbeitslosigkeit in Salzburg sinkt - Salzburg - Salzburger Nachrichten;

Viel mehr offene Stellen: Arbeitslosigkeit in Salzburg sinkt - Salzburg - Salzburger Nachrichten

Salzburger NachrichtenViel mehr offene Stellen: Arbeitslosigkeit in Salzburg sinkt - SalzburgSalzburger NachrichtenIm Jänner sank die Arbeitslosigkeit in Salzburg weiter, allerdings in geringerem Ausmaß als zuvor. Hintergrund: Es gab weniger Arbeitslose in Schulungen. Von SN / 01.02.2017 - 14:12 / aktualisiert: vor 25 Minuten / Kommentieren. Viel mehr offene ...und weitere »

Leichte Entspannung am Arbeitsmarkt - ORF.at

Leichte Entspannung am ArbeitsmarktORF.atDie Lage auf dem Vorarlberger Arbeitsmarkt ist weiterhin stabil: Ende Jänner waren in Vorarlberg 10.555 Personen arbeitslos vorgemerkt, das sind 1,8 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Problemgruppen sind aber geblieben. Schwierig ist es nach wie ...und weitere »

Vor allem ältere Menschen arbeitslos - ORF.at

Vor allem ältere Menschen arbeitslosORF.atDie Zahl der Jobsuchenden in Wien ist im Jänner im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,2 Prozent gestiegen. Das teilte das AMS Wien mit. Während die Jugendarbeitslosigkeit sinkt, sind vor allem Menschen über 50 Jahren häufig arbeitslos. Im Jänner ...und weitere »

Tirol hält sich gut - 23.003 Personen haben derzeit keinen Job - Krone.at;

Tirol hält sich gut - 23.003 Personen haben derzeit keinen Job - Krone.at

Krone.atTirol hält sich gut - 23.003 Personen haben derzeit keinen JobKrone.atTirol bleibt in Sachen Arbeitsmarkt besser! Auch im Jänner sank die Arbeitslosenquote und zwar von 6,9 auf 6,4%. Laut AMS Tirol stehen den 335.000 Beschäftigten aktuell 23.003 arbeitslose Personen gegenüber. teilen. twittern. Im Jänner 2017 kam es mit ...und weitere »

Arbeitslosigkeit in Wien im Jänner 2017: 2,2 Prozent mehr Jobsuchende - VIENNA.AT;

Arbeitslosigkeit in Wien im Jänner 2017: 2,2 Prozent mehr Jobsuchende - VIENNA.AT

VIENNA.ATArbeitslosigkeit in Wien im Jänner 2017: 2,2 Prozent mehr JobsuchendeVIENNA.ATDie Zahl der Jobsuchenden in Wien ist im Jänner im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,2 Prozent gestiegen. Zwar ist die Zahl der als arbeitslos vorgemerkten Personen um 0,8 Prozent auf 140.550 Personen gesunken, gleichzeitig ist aber die Zahl der ...und weitere »