Hinweise nach tödlichem Unfall mit Fahrerflucht - nachrichten.at

ZELL AM MOOS. Nach dem tödlichen Unfall mit Fahrerflucht auf der B152 am Montagnachmittag in Zell am Moos (Bezirk Vöcklabruck) sind zahlreiche Hinweise bei der Polizei eingegangen. Erste Hinweise nach tödlichem Unfall. An der Unfallstelle legten ...und weitere »

Frontalcrash: Autofahrer tötet Radfahrerin und flüchtet - Heute.at

Fürchterliches Ende einer Radtour: Eine 53 Jahre alte Frau aus Köstendorf im Salzburger Land und ihr Mann waren auf ihren Rennrädern im Bezirk Vöcklabruck auf der B 154 unterwegs, als ein Auto die Frau frontal rammte und tötete. Der Lenker floh danach ...und weitere »

Kriminalisten haben Spur zu flüchtigem Todeslenker - Salzburger Nachrichten

Der Lenker eines weißen Pkw tötete bei einem Überholmanöver eine 53-jährige Radfahrerin und fuhr weiter. Doch er hat Spuren hinterlassen. Von Berthold Schmid / 04.11.2016 - 14:56. Kriminalisten haben Spur zu flüchtigem Todeslenker. Die Unfallstelle ...und weitere »

Erste Hinweise nach tödlichem Unfall - ORF.at

Der tödliche Unfall mit Fahrerflucht in Zell am Moos (Bezirk Vöcklabruck) beschäftigt weiterhin die Ermittler. Inzwischen gibt es erste Hinweise auf den Verursacher, der die sterbende Radfahrerin im Stich gelassen hatte. Der Tod einer 53-jährigen ...und weitere »

Lenker tötete Radfahrerin und flüchtete - ORF.at

In Zell am Moos (Bezirk Vöcklabruck) hat am Montag ein Autolenker eine Radfahrerin getötet und Fahrerflucht begangen. Er dürfte die Frau, die mit ihrem Ehemann mit Rennrädern unterwegs war, bei einem Überholmanöver übersehen haben. Die 53-jährige ...und weitere »

Bestürzung nach tödlichem Fahrerfluchtunfall - ORF.at

Der Tod einer 53-jährigen Köstendorferin (Flachgau) beim Radfahren in Zell am Moos (OÖ) löst in den Orten und bei Angehörigen Bestürzung aus. Mittlerweile hat die Polizei auf der Suche nach zwei beteiligten Autolenkern erste Hinweise bekommen.und weitere »

Radfahrerin starb: Lenker noch immer flüchtig - ORF.at

Bei Zell am Moos (OÖ) ist Montagnachmittag eine 53-jährige Salzburger Radfahrerin bei einem Überholmanöver von einem Auto gerammt worden und gestorben. Zu den zwei beteiligten Autolenkern gibt es noch keinen Hinweis. Die 53-jährige ...und weitere »

Raser ließ Opfer einfach am Straßenrand liegen - Krone.at

Ein irres Überholmanöver riss in Zell am Moos eine 53- jährige Ehefrau und Mutter schuldlos in den Tod. Der Autofahrer, der die Rennradlerin vor den Augen ihres Mannes (48) gerammt hatte, ließ seine Opfer aber im Stich, raste davon. Auch der Lenker des ...und weitere »