Schlagzeilen

  • Rettungshubschrauber in Abruzzen abgestürzt - Süddeutsche.de

    Rettungshubschrauber in Abruzzen abgestürzt - Süddeutsche.de;

    Das Bild der Rettungskräfte zeigt das verschüttete Hotel Rigopiano. In der Region ist nun ein Hubschrauber abgestürzt. (Foto: AFP). Feedback. Anzeige. Nahe dem Lawinengebiet in den italienischen Abruzzen ist ein Rettungshubschrauber mit mindestens ...und weitere »

  • Rettungshubschrauber stürzt über Erdbebenregion ab - Tote - SPIEGEL ONLINE

    Rettungshubschrauber stürzt über Erdbebenregion ab - Tote - SPIEGEL ONLINE;

    In der Erdbeben- und Unwetterregion in Mittelitalien ist ein Helikopter verunglückt. Alle Insassen sollen ums Leben gekommen sein. In der Gegend hatte erst vor knapp einer Woche eine Lawine ein Hotel unter sich begraben. Das Hubschrauberwrack in den ...und weitere »

  • Rettungshubschrauber in den Abruzzen abgestürzt - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Rettungshubschrauber in den Abruzzen abgestürzt - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung;

    Ein Hubschrauber ist mit sechs Personen in den Abruzzen abgestürzt. Alle Insassen kamen dabei ums Leben. Es besteht kein Zusammenhang mit dem Lawinen-Unglück und der Rettungsaktion am Hotel Rigopiano. 24.01.2017. Teilen · Twittern · Teilen; E- ...und weitere »

  • Rettungshubschrauber offenbar abgestürzt - Hannoversche Allgemeine

    Rettungshubschrauber offenbar abgestürzt - Hannoversche Allgemeine;

    In Mittelitalien ist offenbar ein Rettungshubschrauber abgestürzt. Der Hubschrauber soll zwischen der Stadt L'Aquila und dem Skigebiet Campo Felice verschwunden sein. Unklar ist, wie viele Menschen in dem Helikopter waren. Die Zahl der Toten in den ...und weitere »

  • Tote bei Absturz eines Rettungshubschraubers in Italiens Erdbebenzone - Salzburger Nachrichten

    Tote bei Absturz eines Rettungshubschraubers in Italiens Erdbebenzone - Salzburger Nachrichten;

    Neue Hiobsbotschaften für die Menschen in Italiens Erdbeben- und Unwetterregion: Ein Rettungshubschrauber verunglückt. Mehrere Menschen sterben. Von SNapa / 25.01.2017 - 08:44. 1 von 2. Bild: SN/AP. Rettungshubschrauber in Mittelitalien abgestürzt.und weitere »

  • Rettungshubschrauber abgestürzt: sechs Tote - t-online.de

    Rettungshubschrauber abgestürzt: sechs Tote - t-online.de;

    Die Serie von Katastrophen in Mittelitalien reißt nicht ab. Nach Erdbeben, Lawinen und Schneefall ohne Ende stürzte ein Rettungshubschrauber mit sechs Menschen an Bord in der Nähe eines Skigebiets in den Abruzzen ab.und weitere »

  • Italien: Rettungshubschrauber abgestürzt - euronews

    Ein Rettungshubschrauber mit sechs Menschen an Bord ist in der Nähe eines Skigebiets in den Abruzzen in Italien abgestürzt. Von den Insassen habe niemand überlebt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur.und weitere »

  • Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt - HNA.de

    Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt - HNA.de;

    L'Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten. Die von Erdbeben, Lawinen und Unwettern getroffene Region in Mittelitalien hat ...und weitere »

  • Unglück in Italien: Rettungshubschrauber stürzt in Erdbebenregion ab - FOCUS Online

    Unglück in Italien: Rettungshubschrauber stürzt in Erdbebenregion ab - FOCUS Online;

    Ein Rettungshubschrauber ist in der Erdbeben- und Unwetterregion in Mittelitalien offenbar abgestürzt. Das meldet die italienische Zeitung "La Repubblica". Der Rettungshubschrauber hatte in der Skiregion von Campo Felice in den Abruzzen einen ...und weitere »

  • Rettungshubschrauber in den Abruzzen abgestürzt (ergänzt) - rth.info

    Rettungshubschrauber in den Abruzzen abgestürzt (ergänzt) - rth.info;

    L'Aquila (I) :: In Italien ist am Dienstag ein Rettungshubschrauber abgestürzt. Die Maschine sei aus rund 600 Metern Höhe in der Nähe der Abruzzen-Hauptstadt L'Aquila in Mittelitalien auf den Boden gestürzt, nachdem es laut Zeugen einen Knall gegeben ...und weitere »