Schlagzeilen

SPÖ will Mindestpensionen erhöhen - Vorarlberger Nachrichten;

SPÖ will Mindestpensionen erhöhen - Vorarlberger Nachrichten

Vorarlberger NachrichtenSPÖ will Mindestpensionen erhöhenVorarlberger Nachrichtenwien. Die SPÖ strebt für die nächste Regierung Verbesserungen für Mindestpensionisten an. Die Pläne sind Teil des Wahlprogramms, das die Sozialdemokraten bei ihrem Bundesparteirat am Donnerstag beschließen wollen. Kürzungen ...und weitere »

Wahlprogramm: Die SPÖ spielt die Pensionskarte - DiePresse.com;

Wahlprogramm: Die SPÖ spielt die Pensionskarte - DiePresse.com

DiePresse.comWahlprogramm: Die SPÖ spielt die PensionskarteDiePresse.comDie Kanzlerpartei setzt im Wahlkampf auf das Pensionsthema. Ein Nein zu Kürzungen und neue Versprechen sollen das System gerechter machen. Manches Privileg bleibt aber ausgeklammert. Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp. 0 mal geteilt. Drucken ...und weitere »

SPÖ will Verbesserungen im Pensionssystem - Wiener Zeitung

SPÖ will Verbesserungen im PensionssystemWiener ZeitungWien. Die SPÖ beschließt kommenden Donnerstag in den Parteigremien ihr Wahlkampfprogramm. Ein Teil davon sind Pläne für das Pensionssystem: Demnach soll es Verbesserungen für Mindestpensionisten geben, im Gegenzug sollen ...und weitere »

SPÖ vs. FPÖ: Pensionsthema im Wahlkampf angekommen - Krone.at;

SPÖ vs. FPÖ: Pensionsthema im Wahlkampf angekommen - Krone.at

Krone.atSPÖ vs. FPÖ: Pensionsthema im Wahlkampf angekommenKrone.atSpät aber doch ist das Thema Pensionen im Wahlkampf angekommen, und prompt gibt es ein Gemetzel zwischen SPÖ und FPÖ, bei dem die NEOS auch noch mitmischen. Die SPÖ- Vorschläge in Kurzform: Anhebung der Mindestpensionen, Anrechnung ...und weitere »

Pensionspläne der SPÖ: Neos

Pensionspläne der SPÖ: Neos "fassungslos", ÖVP schweigt - DiePresse.com

DiePresse.comPensionspläne der SPÖ: Neos "fassungslos", ÖVP schweigtDiePresse.comSozialminister Stöger fordert Verbesserungen für Mindestpensionisten. Die SPÖ entdecke die Liebe zu den Pensionisten erst kurz vor der Wahl, kritisiert die FPÖ. Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp. 474 mal geteilt. Drucken; Mail. Alois Stöger ...und weitere »

Schieder: SPÖ-Pensionspläne garantieren sicheres und sorgenfreies Leben im ... - APA OTS (Pressemitteilung)

Schieder: SPÖ-Pensionspläne garantieren sicheres und sorgenfreies Leben im ...APA OTS (Pressemitteilung)Wien (OTS/SK) - „Die staatlichen Zuschüsse zum Pensionssystem sinken das dritte Jahr in Folge und bleiben deutlich unter der Budgetplanung des Finanzministers. Für die Jahre 2016 bis 2020 wird die Planung um insgesamt vier Milliarden Euro ...und weitere »

Kickl zur Pensionsdebatte: Am Abend wird der Faule doch nicht fleißig! - APA OTS (Pressemitteilung)

Kickl zur Pensionsdebatte: Am Abend wird der Faule doch nicht fleißig!APA OTS (Pressemitteilung)Wien (OTS) - Die von Sozialminister Alois Stöger angefachte Debatte zu den Mindestpensionen trägt durchaus kabarettistische Züge in sich, wenn man das vielfältige Versagen der SPÖ-Sozialpolitik der vergangenen zehn Jahre genauer betrachtet. Sowohl ...und weitere »

SPÖ will Verbesserungen für Mindestpensionisten - Salzburger Nachrichten;

SPÖ will Verbesserungen für Mindestpensionisten - Salzburger Nachrichten

Salzburger NachrichtenSPÖ will Verbesserungen für MindestpensionistenSalzburger NachrichtenDie SPÖ strebt für die nächste Regierung Verbesserungen für Mindestpensionisten an. Zusätzlich sollen Pensionsprivilegien weiter abgebaut und die Gutschriften auf dem Pensionskonto gesetzlich geschützt werden. Diese Pläne sind Teil des ...und weitere »

Wahlkampf: SPÖ will Spitzenpensionen deutlich senken - derStandard.at;

Wahlkampf: SPÖ will Spitzenpensionen deutlich senken - derStandard.at

derStandard.atWahlkampf: SPÖ will Spitzenpensionen deutlich senkenderStandard.atWien – Die SPÖ setzt nun im anlaufenden Wahlkampf wieder einmal auf das Pensionsthema. Sozialminister Alois Stöger plädiert im STANDARD-Interview dafür, bei "hohen Sonderpensionen" im staatsnahen Bereich weitere Einschnitte vorzunehmen.und weitere »

Neos-Duo hatte am meisten zu sagen - Vorarlberger Nachrichten;

Neos-Duo hatte am meisten zu sagen - Vorarlberger Nachrichten

Vorarlberger NachrichtenNeos-Duo hatte am meisten zu sagenVorarlberger NachrichtenSchwarzach. Das mit der Quantifizierung von Leistung ist so eine Sache. Vieles lässt sich nicht ausschließlich in Zahlen messen. Sei es in der Kreativbranche, in der Werbung, im Sozialbereich oder eben in der Politik. Indikatoren wie ...und weitere »

Nationalratswahl: Gerstorfer wünscht sich Mehrheit abseits von VP und FP - nachrichten.at;

Nationalratswahl: Gerstorfer wünscht sich Mehrheit abseits von VP und FP - nachrichten.at

nachrichten.atNationalratswahl: Gerstorfer wünscht sich Mehrheit abseits von VP und FPnachrichten.atLINZ/WIEN. SPÖ-Chef Christian Kern darf nach der Wahl mit der FPÖ verhandeln, das Ergebnis müsse jedoch einer Abstimmung durch die Mitglieder unterzogen werden - das sagte die oberösterreichische SP-Chefin Birgit Gerstorfer. Oberösterreichs ...und weitere »