Schlagzeilen

Studie: Brexit kann London bis zu 40.000 Bank-Jobs kosten - Salzburger Nachrichten

Studie: Brexit kann London bis zu 40.000 Bank-Jobs kostenSalzburger NachrichtenDer britischen Finanzindustrie droht bei einem harten Brexit einer Studie zufolge der Verlust Zehntausender Arbeitsplätze im Investment-Banking. Die Beratungsfirma Oliver Wyman bezifferte die möglichen Job-Verluste für Großbritannien in einer am ...und weitere »

Freizügigkeit für Arbeitnehmer soll mit dem Brexit enden - Berliner Morgenpost

Freizügigkeit für Arbeitnehmer soll mit dem Brexit endenBerliner MorgenpostLondon. Ein Sprecher der britischen Premierministerin Theresa May hat Berichten über eine vorübergehende Beibehaltung der Arbeitnehmerfreizügigkeit nach dem Brexit widersprochen. Sie werde im März 2019 enden, sagte er. Danach werde es neue ...und weitere »

May: EU-Freizügigkeit soll mit „Brexit“ enden - ORF.at

May: EU-Freizügigkeit soll mit „Brexit“ endenORF.atDie Personenfreizügigkeit, die EU-Bürgern das Leben und Arbeiten in anderen Unionsstaaten ermöglicht, gilt seit dem Beginn der „Brexit“-Debatte als Knackpunkt. Nun naht Großbritanniens Austritt aus der EU, und London zeigt sich auch in dieser Frage ...und weitere »

Theresa May spricht ein Machtwort - Vorarlberger Nachrichten;

Theresa May spricht ein Machtwort - Vorarlberger Nachrichten

Vorarlberger NachrichtenTheresa May spricht ein MachtwortVorarlberger NachrichtenLondon. Die britische Premierministerin Theresa May hat März 2019 als Ende der Personenfreizügigkeit für EU-Bürger bestimmt. Ab diesem Zeitpunkt ist Großbritannien aus der EU draußen. Offenbar wollte May den Streit unter den ...und weitere »

May bleibt dabei: Keine Personenfreizügigkeit - heute.de;

May bleibt dabei: Keine Personenfreizügigkeit - heute.de

heute.deMay bleibt dabei: Keine Personenfreizügigkeitheute.deIn Großbritannien leben und arbeiten - für EU-Bürger bislang kein Problem. Dass der Brexit das ändern würde, machte May eigentlich früh klar. Dennoch gab es bis zuletzt Spekulationen. Nun hat Premierministerin May aber ein Machtwort gesprochen: "Die ...und weitere »

Brüssel zweifelt, Minister intrigieren, May geht wandern - Main-Echo (Abonnement);

Brüssel zweifelt, Minister intrigieren, May geht wandern - Main-Echo (Abonnement)

Main-Echo (Abonnement)Brüssel zweifelt, Minister intrigieren, May geht wandernMain-Echo (Abonnement)Vor drei Wochen begannen in Brüssel die ersten Verhandlungen zwischen den Vertretern Großbritanniens und der Truppe von EU-Chefunterhändler Michel Barnier zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens. In vier Wochen will man sich erneut treffen.und weitere »

Brexit: Britischer Schatzkanzler fordert Übergangsphase nach dem Brexit - DIE WELT;

Brexit: Britischer Schatzkanzler fordert Übergangsphase nach dem Brexit - DIE WELT

DIE WELTBrexit: Britischer Schatzkanzler fordert Übergangsphase nach dem BrexitDIE WELTAnfang des Jahres kündigte der britische Schatzkanzler Hammond an, Europa mit niedrigeren Steuern zu unterbieten. Nun legt er eine beachtliche Kehrtwende hin. Die Anhänger eines soften Brexit gewinnen die Oberhand. 0 Kommentare. Anzeige.und weitere »

May kündigt neues System an - ORF.at;

May kündigt neues System an - ORF.at

ORF.atMay kündigt neues System anORF.atDie britische Premierministerin Theresa May will, dass die garantierte Personenfreizügigkeit mit der EU im Moment des „Brexits“ endet. Das ließ sie am Montag mitteilen, nachdem ihre Regierung in den vergangenen Tagen hitzig über eine mögliche ...und weitere »

„Personenfreizügigkeit wird im März 2019 ein Ende haben“ - WirtschaftsWoche;

„Personenfreizügigkeit wird im März 2019 ein Ende haben“ - WirtschaftsWoche

WirtschaftsWoche„Personenfreizügigkeit wird im März 2019 ein Ende haben“WirtschaftsWocheDie britische Premierministerin Theresa May hat über einen Sprecher klarstellen lassen, dass der in der EU garantierte freie Personenverkehr mit dem Brexit-Datum auf der Insel nicht mehr gilt. Eine Kampfansage. Ein Sprecher der britischen ...und weitere »

May-Sprecher: EU-Personenfreizügigkeit endet im März 2019 - DerneueMannDe;

May-Sprecher: EU-Personenfreizügigkeit endet im März 2019 - DerneueMannDe

DerneueMannDeMay-Sprecher: EU-Personenfreizügigkeit endet im März 2019DerneueMannDeDie britische Regierung hat angekündigt, dass der freie Verkehr von Personen zwischen Großbritannien und der EU ab März 2019 enden wird. Während Theresa May, Großbritanniens Premierministerin, in Italien ihren Urlaub verbringt, wächst bei den ...und weitere »

May spricht Machtwort: Freizügigkeit endet mit Brexit - Deutsche Welle;

May spricht Machtwort: Freizügigkeit endet mit Brexit - Deutsche Welle

Deutsche WelleMay spricht Machtwort: Freizügigkeit endet mit BrexitDeutsche WelleWie nach dem EU-Austritt mit europäischen Einwanderern umgehen? Über diese Frage streitet derzeit die britische Regierung. Theresa May will ihre Gegner jetzt mit einer eindeutigen Position zum Schweigen bringen. London Theresa May nach Treffen mit ...und weitere »

Hammond: Britische Steuersätze bleiben auf EU-Niveau - euronews;

Hammond: Britische Steuersätze bleiben auf EU-Niveau - euronews

euronewsHammond: Britische Steuersätze bleiben auf EU-NiveaueuronewsDer britische Finanzminister Philip Hammond plädiert seit Wochen für einen anderen Brexit-Kurs als Premierministerin May. Er will ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich für Güter und Dienstleistungen. Jetzt gab ...und weitere »

Theresa May: Im März 2019 ist Schluss mit EU-Freizügigkeit - NRZ;

Theresa May: Im März 2019 ist Schluss mit EU-Freizügigkeit - NRZ

NRZTheresa May: Im März 2019 ist Schluss mit EU-FreizügigkeitNRZDie britische Premierministerin Theresa May hält daran fest, dass im März 2019 die Freizügigkeit für EU-Arbeitnehmer enden soll. Foto: Pa / dpa. Lesen Sie auch. Die britische Seite geht offenbar unvorbereitet in die Brexit-Verhandlungen. Deshalb gerät ...und weitere »

Minister uneins über Brexit - neues deutschland;

Minister uneins über Brexit - neues deutschland

neues deutschlandMinister uneins über Brexitneues deutschlandIm Herbst 2016 herrschte noch traute Einigkeit. Inzwischen liegen die Kabinettsmitglieder im Clinch miteinander. Grund ist der EU-Austritt. Foto: AFP/Peter Nicholls. Die britische Premierministerin Theresa May macht keine halben Sachen: Erst war sie ...und weitere »

Regierungssprecher: Personenfreizügigkeit endet mit Brexit - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Regierungssprecher: Personenfreizügigkeit endet mit BrexitFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungLondon (dpa) - Ein Sprecher der britischen Premierministerin Theresa May hat Berichten über eine vorübergehende Beibehaltung der Arbeitnehmerfreizügigkeit nach dem Brexit widersprochen. Die Personenfreizügigkeit werde im März 2019 ein Ende haben ...und weitere »

May: Reisefreiheit für EU-Bürger endet 2019 - Leipziger Volkszeitung;

May: Reisefreiheit für EU-Bürger endet 2019 - Leipziger Volkszeitung

Leipziger VolkszeitungMay: Reisefreiheit für EU-Bürger endet 2019Leipziger VolkszeitungMit einem Warnschuss vom Kontinent hat die britische Premierministerin Theresa May am Montag versucht, widerborstige Minister daheim in London zum Schweigen zu bringen. Die Regierungschefin, die einen dreiwöchigen Wanderurlaub in den Alpen ...und weitere »

Personenfreizügigkeit soll im März 2019 enden - Neue Zürcher Zeitung;

Personenfreizügigkeit soll im März 2019 enden - Neue Zürcher Zeitung

Neue Zürcher ZeitungPersonenfreizügigkeit soll im März 2019 endenNeue Zürcher ZeitungGrossbritannien will die Personenfreizügigkeit für EU-Bürger beenden, wenn das Land im März 2019 die EU verlässt. Dies liess Premierministerin Theresa May erklären, nachdem mehrere ihrer Minister widersprüchliche Aussagen gemacht hatten.und weitere »

Reisefreiheit soll für EU-Bürger 2019 enden - DIE WELT;

Reisefreiheit soll für EU-Bürger 2019 enden - DIE WELT

DIE WELTReisefreiheit soll für EU-Bürger 2019 endenDIE WELTNoch ist unklar, welche Rechte EU-Bürger nach dem Brexit in Großbritannien haben werden. Eines der Hauptanliegen der EU: Dass ihre Bürger weiterhin einfach auf die Insel reisen können. Damit soll laut Theresa May Schluss sein. 0 Kommentare. Anzeige.und weitere »

May spricht Machtwort - Freier Personenverkehr endet mit Brexit - Reuters Deutschland;

May spricht Machtwort - Freier Personenverkehr endet mit Brexit - Reuters Deutschland

Reuters DeutschlandMay spricht Machtwort - Freier Personenverkehr endet mit BrexitReuters DeutschlandLondon (Reuters) - Die britische Premierministerin Theresa May hat klargestellt, dass der in der EU garantierte freie Personenverkehr mit dem Brexit-Datum auf der Insel nicht mehr gilt. "Die Personenfreizügigkeit wird im März 2019 enden", betonte der ...und weitere »

May will Freizügigkeit 2019 enden lassen - n-tv.de NACHRICHTEN;

May will Freizügigkeit 2019 enden lassen - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENMay will Freizügigkeit 2019 enden lassenn-tv.de NACHRICHTENMillionen EU-Bürger leben und arbeiten derzeit in Großbritannien. Was passiert mit ihnen nach dem Brexit? Wenn es nach Premier May geht, endet dann deren uneingeschränkte Reisefreiheit. Dabei ist die Frage ein Knackpunkt der Gespräche mit der ...und weitere »