Istanbul: Die türkische Wahlkommission weist den Antrag auf Annullierung des ... - Radio Liechtenstein

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldet zehn Mitglieder der Wahlkommission hätten gegen den Antrag gestimmt, einer dafür. Die grösste Oppositionspartei CHP hatte die Annullierung wegen zahlreicher Manipulationsvorwürfe beantragt. Auch die ...

Wahlkommission weist Anträge auf Annullierung ab - esslinger-zeitung.de

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan winkt am Tag des Referendums in Istanbul seinen Anhängern zu. Foto: Lefteris Pitarakis. Erdogan und Cavusoglu. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (r) und Außenminister Mevlüt Cavusoglu.

Türkei: Wahlkommission weist Anträge auf Annullierung ab - Stuttgarter Nachrichten

Istanbul - Nach dem umstrittenen Sieg von Staatschef Recep Tayyip Erdogan beim Referendum in der Türkei hat die Wahlkommission Anträge der Opposition auf Annullierung der Abstimmung zurückgewiesen. Der türkische Staatschef Recep Tayyip ...

Nach Türkei-Referendum: Wahlkommission lehnt Annullierung ab - tagesschau.de

Erst vor einem Tag beantragte die türkische Opposition, das Verfassungsreferendum zu annullieren. Bereits jetzt steht das Ergebnis der Wahlkommission fest: Abgelehnt - und zwar mit zehn zu eins Stimmen. Die türkische Wahlkommission hat den Antrag der ...

Volksentscheid in der Türkei: Wahlkommission lehnt Annullierung des Referendums ab - ZEIT ONLINE

Stimmzettel ohne Amtssiegel und kaum Chancen auf einen fairen Wahlkampf: Die türkische Opposition hatte die Annullierung des Referendums beantragt – erfolglos. 19. April 2017, 17:57 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, dpa, Reuters, rl 11 Kommentare.

Wahlkommission weist Antrag auf Annullierung von Referendum ab - Heimatzeitung.de

... - Die türkische Wahlkommission hat den Antrag der Opposition auf Annullierung des Verfassungsreferendums zurückgewiesen. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, zehn Mitglieder der Wahlkommission hätten gegen den von der größten ...

Türkei: Antrag auf Annullierung von Referendum abgewiesen - Handelsblatt

Die empörte Opposition hat wegen zahlreicher Manipulationsvorwürfe eine Annullierung des Referendums in der Türkei gefordert. Die Wahlkommission traf nun eine Entscheidung – und lehnte den Antrag mit großer Mehrheit ab. Facebook. Twitter. Google+.

Wahlkommission weist Antrag auf Annullierung ab - Oberhessische Zeitung

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan winkt am Tag des Referendums in Istanbul seinen Anhängern zu. Foto: Lefteris Pitarakis (Bild: dpa). Anhänger Erdogans. Anhänger des türkischen Staatspräsidenten Erdogan vor dem Präsidentenpalast in ...

Türkei-Referendum: Wahlkommission weist Antrag auf Annullierung ab - HASEPOST

Ankara (dts) – Die türkische Wahlkommission hat den Antrag der Opposition auf eine Annullierung des Referendums über eine Verfassungsreform abgelehnt. Das teilte ein Sprecher der Kommission am Mittwoch mit. Nach dem Referendum hatte es vermehrt ...

Türkische Opposition scheitert mit Antrag - Basler Zeitung

Die türkische Opposition ist Medienberichten zufolge mit ihrem Antrag auf Annullierung des umstrittenen Verfassungsreferendums vom Sonntag gescheitert. Die Hohe Wahlkommission lehnte die Beschwerden der Opposition gegen den Ablauf des ...

Opposition hatte Annullierung beantragt: Türkische Wahlkommission weist ... - FOCUS Online

Die türkische Wahlkommission hat den Antrag der Opposition auf Annullierung des Verfassungsreferendums zurückgewiesen. Das meldeten die Sender CNN Türk und NTV am Mittwoch. Die aktuellen Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

Nach Referendum: Türkei verbittet sich EU-Einmischung - Salzburger Nachrichten

Nach dem umstrittenen Sieg von Staatschef Recep Tayyip Erdogan beim Referendum in der Türkei hat die Wahlkommission Anträge der Opposition auf Annullierung der Abstimmung vom Sonntag zurückgewiesen. Die Nachrichtenagentur DHA berichtete, ...

Brief aus Istanbul Wie man ein System abstempelt - F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung (Abonnement)

19.04.2017Ein Mann, kein Wort: Präsident Erdogan hat seinen Willen bekommen, weil er noch während des Spiels die Regeln änderte und 2,5 Millionen Stimmen ohne Stempel als Ja-Stimmen zählen ließ.

Möglicher Wahlbetrug in der Türkei könnte Ergebnis des Referendums bestimmen - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Opposition in der Türkei bezichtigt die Regierung des Wahlbetrugs. Stimmen die Vorwürfe, könnte das den Unterschied bei dem Referendum ausgemacht haben. 18.04.2017, von Michael Martens, Istanbul. Teilen; Twittern; Teilen; E-mailen. © dpa.

Wahlbtrug in der Türkei? Jetzt prüft dies die türkische Wahlkommission - Telebasel

Die türkische Wahlkommission will am Mittwoch, 19. April 2017 die Beschwerden über Unregelmässigkeiten bei der Volksabstimmung über die Einführung eines Präsidialsystems prüfen. Dies sagte der Chef der Behörde dem türkischen TV-Sender NTV ...

Referendum in Türkei: Wahlkommission prüft Beschwerde - Kurier

Opposition hatte Annullierung gefordert, nachdem es bei dem knappen Sieg Erdogans zu mehreren Vorwürfen des Wahlbetrugs gekommen war. 19.04.2017, 09:59. 0 shares. Nun also doch: Die türkische Wahlkommission will am Mittwoch die Beschwerden ...

Türkei-Referendum: Wahlfälschung in Österreich? - Salzburger Nachrichten

Der Grüne Abgeordnete Peter Pilz hat dem Innenministerium vorgeworfen, zu wenig gegen Wahlmanipulationen bei der Abstimmung der Auslandstürken in Österreich zum Verfassungsreferendum getan zu haben. Von Apa/Dpa / 19.04.2017 - 15:50 ...

Türkei: Wahlkommission prüft Beschwerden gegen Votum - ORF.at

Die türkische Wahlkommission will heute die Beschwerden über Unregelmäßigkeiten beim Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems prüfen. Das sagte der Chef der Behörde dem türkischen TV-Sender NTV zufolge. Seit der Abstimmung am ...

Türkei-Beziehungen: Alexander Graf Lambsdorff kritisiert "radikale Abkehr" der ... - RP ONLINE

Berlin/Istanbul. Der Ausnahmezustand in der Türkei bleibt nach dem Referendum in Kraft. Die Opposition protestiert und beantragt formell die Annullierung der Abstimmung. In Deutschland verschärft sich die Debatte über die Integration. Eva Quadbeck.

Zweifel am Ja-Votum wachsen - WESER-KURIER online

Nach dem umstrittenen Sieg von Staatschef Erdogan beim Referendum in der Türkei hat die Regierung eine Verlängerung des Ausnahmezustands mindestens bis zum 19. Juli beschlossen. Die Oppositionspartei CHP beantragte die Annullierung des ...