This RSS feed URL is deprecated

Trump schlägt unter die Gürtellinie - Deutsche Welle

Dass der US-Präsident wütende Tiraden über Twitter schickt, ist nichts Neues. Doch diesmal finden sogar führende Republikaner im Kongress, Donald Trump sei zu weit gegangen - mit einem "blutigen" Ausfall. US Präsident Trump (Picture alliance/AP Images ...und weitere »

Was genau hat Donald Trump gegen TV-Moderatorin Mika Brzezinski? - STERN

Auslandsredakteur, Crossmedia-Koordinator. Zur Autorenseite. Es gibt leider kein deutsches Pendent zu Mika Brzezinski. Leider. Vielleicht hätte es dann hier im Fernsehen auch einmal so eine charmante Anarchoszene gegeben wie damals vor zehn Jahren: Als ...und weitere »

"Strohdumme Mika": Trump setzt Attacken auf Journalisten fort - derStandard.at

Washington / San Francisco – Ungeachtet der Mahnungen aus seiner eigenen Partei hat US-Präsident Donald Trump seine beleidigenden Angriffe auf zwei Fernsehjournalisten fortgesetzt. Trump beschimpfte die Moderatorin Mika Brzezinski am Samstag im ...und weitere »

Trump verhöhnt Moderatorin als "verrückte Mika" mit niedrigem IQ - derStandard.at

Washington – US-Präsident Donald Trump scheut in seinen Angriffen auf die Medien auch vor wüsten Beschimpfungen einzelner Journalisten nicht zurück. Jüngstes Opfer ist die Fernsehmoderatorin Mika Brzezinski, die den Präsidenten am Donnerstag in einer ...und weitere »

Trumps wüste Twitter-Attacke - tagesschau.de

Mit einer Twitter-Attacke gegen zwei Journalisten hat US-Präsident Trump für Empörung gesorgt. In mehreren Tweets beleidigte er die MSNBC-Moderatoren und nannte Fernsehmoderatorin Mika Brzezinski die "verrückte Mika mit dem niedrigen IQ". US-Präsident ...und weitere »

Der Skandal als Dauerzustand - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wieder sorgt Donald Trump mit Angriffen auf Journalisten für einen Skandal. Die Betroffenen drohen neue Enthüllungen an. Hat der Präsident Medienvertreter erpressen lassen? Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen66; Lesermeinungen44 ...und weitere »

"Wir sind Präsident, nicht sie" - Süddeutsche.de

Als Präsidentschaftskandidat war Trump noch gerne zu Gast im TV, hier etwa bei Jimmy Fallon. Inzwischen verfolgt er viele Medien mit absurdem Hass. (Foto: AFP). Feedback. Trumps Attacken auf Verlage und Sender zeigen, wie schnell alte Freunde zu ...und weitere »

Donald Trump teilt auf Twitter aus - Joe Scarborough und Mika Brzezinski kontern - SPIEGEL ONLINE

Donald Trump hat ein Moderatorenpaar persönlich beleidigt. Die wehren sich nun, zweifeln an seinem geistigen Zustand. Ihr Tipp: Der US-Präsident solle lieber Fox-Nachrichten schauen. Joe Scarborough und Mika Brzezinski. AFP. Joe Scarborough und Mika ...und weitere »

Trumps wüste Beleidigungen - Deutschlandfunk

Die Moderatoren Joe Scarborough und Mika Brzezinski (Aufnahme von 2012) wurden von US-Präsident Trump via Twitter beleidigt. (AFP - Frederick M. Brown). US-Präsident Donald Trump hat zwei Moderatoren der Sendung "Morning Joe" auf MSNBC beleidigt. Die ...und weitere »

Trump eskaliert seinen Krieg gegen die Medien - SPIEGEL ONLINE

Mit kritischen Journalisten konnte US-Präsident Donald Trump nie umgehen. Jetzt hat er seine Kampagne drastisch verschärft - samt vulgären Ausfällen. © Lane Hartwell. Von Marc Pitzke, New York. Marc Pitzke. Lane Hartwell. Marc Pitzke. Jahrgang 1963 ...und weitere »