Schlagzeilen

Trump führt „Skype-Pressestühle“ im Weißen Haus ein - maclife.de

Trump führt „Skype-Pressestühle“ im Weißen Haus einmaclife.deEs hat nur zwei Tage gedauert, da haben Donald Trump und sein Presse-Sprecher, Sean Spicer, klargestellt, dass man nichts glauben kann, was aus dem Weißen Haus gegenüber der Presse geäußert wird. Das Stichwort „Alternative Fakten“ werden sicher ...und weitere »

Das Ende der 4. Gewalt – wie Trump die freie, kritische Presse mundtot machen will - watson;

Das Ende der 4. Gewalt – wie Trump die freie, kritische Presse mundtot machen will - watson

watsonDas Ende der 4. Gewalt – wie Trump die freie, kritische Presse mundtot machen willwatson«Das war das grösste Publikum, das je Zeuge einer Amtseinführung war – sowohl bei uns als auch weltweit», sprach Trumps Sprecher Sean Spicer. Und mit Blick auf anderslautende Meldungen: «Diese Versuche, den Enthusiasmus über die Amtseinführung ...und weitere »

Heikles Thema: Umwälzung im Weißen Haus: Trumps Pressesprecher macht ... - FOCUS Online;

Heikles Thema: Umwälzung im Weißen Haus: Trumps Pressesprecher macht ... - FOCUS Online

FOCUS OnlineHeikles Thema: Umwälzung im Weißen Haus: Trumps Pressesprecher macht ...FOCUS OnlineDer Umgang mit der Presse im Weißen Haus ist eine heikle Angelegenheit – für die Journalisten ist es von größter Bedeutung, wen der Präsident an sich heranlässt und wen nicht. Unter Trump wird sich daran einiges ändern. Wie groß die Umwälzung sein ...und weitere »

PR-Coup für Trump: Warum #alternativefacts nur Nebelkerzen sind - W&V - Werben & Verkaufen;

PR-Coup für Trump: Warum #alternativefacts nur Nebelkerzen sind - W&V - Werben & Verkaufen

W&V - Werben & VerkaufenPR-Coup für Trump: Warum #alternativefacts nur Nebelkerzen sindW&V - Werben & VerkaufenDie PR-Maschine von US-Präsident Donald Trump arbeitet beängstigend effektiv, sagt Serviceplans PR-Geschäftsführer Klaus Weise. Die Diskussion und die Social-Media-Blase um die #alternativefacts von Trumps Presse-Team haben uns nämlich vom ...und weitere »

Zahme PK nach bizarrem Auftritt: Trumps Sprecher und die Medien - Tiroler Tageszeitung Online;

Zahme PK nach bizarrem Auftritt: Trumps Sprecher und die Medien - Tiroler Tageszeitung Online

Tiroler Tageszeitung OnlineZahme PK nach bizarrem Auftritt: Trumps Sprecher und die MedienTiroler Tageszeitung OnlineIn seiner ersten regulären Pressekonferenz gelobt Sean Spicer, die Journalisten nicht anzulügen. Und stellt gleichzeitig neue Regeln für sie auf. Artikel · Video · Diskussion. Spicer bricht mit der Tradition, dass die Nachrichtenagentur AP die erste ...und weitere »

Spicer rechtfertigt seine Aussagen – und gewährt Einblick in Trumps Gefühlslage - az Grenchner Tagblatt;

Spicer rechtfertigt seine Aussagen – und gewährt Einblick in Trumps Gefühlslage - az Grenchner Tagblatt

az Grenchner TagblattSpicer rechtfertigt seine Aussagen – und gewährt Einblick in Trumps Gefühlslageaz Grenchner TagblattIn seinem ersten offiziellen Pressebriefing musste sich Sean Spicer für seine seltsamen Aussagen vom Samstag rechtfertigen. Dabei gewährte er Einblick in die Gefühlswelt von Trumps Team. Und er verkündete neue Regeln für Journalisten. Sein erster ...und weitere »

Trump-Sprecher Spicer: “Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen” [1:06] - Suedtirol News;

Trump-Sprecher Spicer: “Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen” [1:06] - Suedtirol News

Suedtirol NewsTrump-Sprecher Spicer: “Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen” [1:06]Suedtirol NewsDer Sprecher des Weißen Hauses Sean Spicer hat am Montag seine umstrittenen Aussagen zur Zahl der Teilnehmer bei der Vereidigung von Donald Trump verteidigt. Seine Darstellung, es habe sich um das größte Publikum bei einer Amtseinführung aller ...und weitere »

Trump-Sprecher Spicer bleibt bei seiner Wahrheit - Gratis-mmorpg.com;

Trump-Sprecher Spicer bleibt bei seiner Wahrheit - Gratis-mmorpg.com

Gratis-mmorpg.comTrump-Sprecher Spicer bleibt bei seiner WahrheitGratis-mmorpg.comDie "Washington Post" hatte Spicers Statement vom Samstag, zu dem keine Fragen zugelassen waren, einem Faktencheck unterzogen und gab dem Sprecher anschließend vier von vier möglichen "Pinocchios". Nur lügen will er "niemals". Washington.und weitere »

Sean Spicers: Tabubefreit - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung;

Sean Spicers: Tabubefreit - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungSean Spicers: TabubefreitFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungTrumps Sprecher genießt es, Dinge laut zu sagen, die vorher als tabu galten: Sean Spicers soll Trump erst dazu gedrängt haben, seinen Krieg gegen die Medien weiterzuführen. Ein Portrait. 24.01.2017, von Andreas Ross, Washington. Teilen; Twittern ...und weitere »

USA - Trump-Sprecher: Ein ziemlich harter Job - Süddeutsche.de;

USA - Trump-Sprecher: Ein ziemlich harter Job - Süddeutsche.de

Süddeutsche.deUSA - Trump-Sprecher: Ein ziemlich harter JobSüddeutsche.deIn der Premieren-Pressekonferenz betont Sean Spicer: "Wir haben vor, Sie nie anzulügen." Dass sich der Politprofi widerspricht, liegt an der Schwierigkeit, Donald Trump zu erklären. Von Matthias Kolb, Washington. Matthias Kolb. Matthias Kolb, Jahrgang ...und weitere »

US-Regierungssprecher: «Unsere Absicht ist es, Sie nie anzulügen» - bluewin.ch;

US-Regierungssprecher: «Unsere Absicht ist es, Sie nie anzulügen» - bluewin.ch

bluewin.chUS-Regierungssprecher: «Unsere Absicht ist es, Sie nie anzulügen»bluewin.chAm Wochenende sorgte der neue US-Regierungssprecher Sean Spicer mit offenkundig falschen Behauptungen über Donald Trumps Vereidigung für Stirnrunzeln. Nun ging Spicer etwas auf die Medien zu. Nach falschen Behauptungen über die ...und weitere »

Versuch 2 – Ansturm zur ersten offiziellen PK des Trump-Sprechers - Basler Zeitung;

Versuch 2 – Ansturm zur ersten offiziellen PK des Trump-Sprechers - Basler Zeitung

Basler ZeitungVersuch 2 – Ansturm zur ersten offiziellen PK des Trump-SprechersBasler ZeitungBei seinem zweiten offiziellen Auftritt krebst Sean Spicer zurück. Und stellt neue Regeln für Journalisten auf. «Unsere Absicht ist es, Sie nie anzulügen»: Pressesprecher Sean Spicer stellt sich den Fragen der Journalisten. (www.wh.gov/23. Januar 2017)und weitere »

Trumps Sprecher, rechthaberisch und gefangen - Der Bund;

Trumps Sprecher, rechthaberisch und gefangen - Der Bund

Der BundTrumps Sprecher, rechthaberisch und gefangenDer BundSean Spicer sagt, Fakten seien letztlich eine Frage der Auslegung. Willkommen bei George Orwell in «1984». Rechthaberisch und gefangen in einer eigenen Version der Realität: Sean Spicer an seiner ersten Pressekonferenz (21. Januar 2017).und weitere »

Trumps Pressesprecher Spicer: "Wir haben das Recht Unwahrheiten zu korrigieren" - Gratis-mmorpg.com

Trumps Pressesprecher Spicer: "Wir haben das Recht Unwahrheiten zu korrigieren"Gratis-mmorpg.comSo einen Einstand hat wohl noch kein Pressesprecher des Weißen Hauses gefeiert. "Ich glaube, wir müssen ehrlich sein zum amerikanischen Volk", betonte Spicer und fügte hinzu: "Wir tun alle unseren Job so gut wie wir können". Auf die Frage von ...und weitere »

Trump-Sprecher Sean Spicer:

Trump-Sprecher Sean Spicer: "Wir haben die Absicht, Sie nie anzulügen" - DerneueMannDe

DerneueMannDeTrump-Sprecher Sean Spicer: "Wir haben die Absicht, Sie nie anzulügen"DerneueMannDeSean Spicer, der den Posten am 20. Januar übernahm, trat am Wochenende vor die Presse - und verbreitete als erste Amtshandlung Unwahrheiten. Am Montag hatte er seinerstes offizielles Briefing im Weißen Haus. Er blieb allerdings bei seiner Darstellung, ...und weitere »

Donald Trumps Sprecher James Spicer: „Es ist unsere Absicht, Sie niemals ... - Berliner Zeitung;

Donald Trumps Sprecher James Spicer: „Es ist unsere Absicht, Sie niemals ... - Berliner Zeitung

Berliner ZeitungDonald Trumps Sprecher James Spicer: „Es ist unsere Absicht, Sie niemals ...Berliner Zeitung„Es ist unsere Absicht, Sie niemals anzulügen“, sagte er Journalisten bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus. „Ich glaube, wir können bei den Fakten manchmal unterschiedlicher Meinung sein.“ Er werde die Fakten vortragen, wie sie ihm bekannt seien.und weitere »

"Wenigstens hat er es versucht": Medien rechnen mit Trumps Pressesprecher ab - Huffington Post Deutschland

Huffington Post Deutschland"Wenigstens hat er es versucht": Medien rechnen mit Trumps Pressesprecher abHuffington Post DeutschlandSelten ist ein US_Präsident so holprig ins Amt gestartet wie Donald Trump. Einen Teil der Verantwortung dafür trägt Trumps Pressesprecher Sean Spicer. Am Samstag hatte der für einen Eklat gesorgt, als er Journalisten im Weißen Haus beschimpfte, ...und weitere »

Trump-Sprecher mit eigenen Regeln: Spicer interpretiert Fakten

Trump-Sprecher mit eigenen Regeln: Spicer interpretiert Fakten "unterschiedlich" - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENTrump-Sprecher mit eigenen Regeln: Spicer interpretiert Fakten "unterschiedlich"n-tv.de NACHRICHTENSchon im ersten Pressebriefing muss Trumps Sprecher Spicer sich rechtfertigen. Zwar seien die Besucherzahlen zur Inauguration teils falsch - sie ließen sich allerdings auch unterschiedlich interpretieren, lässt er die Presse wissen. Nur lügen will er ...und weitere »

Mit der Energie eines Reaktors - DIE WELT

Mit der Energie eines ReaktorsDIE WELTSean Spicer geht für Donald Trump auf die Medien los. Der Pressesprecher gilt als abgebrüht, Loyalität geht ihm über alles. 0 Kommentare. Anzeige. Sean Spicer strahlt eine nervöse Energie aus. Sein Mund scheint nie stillzustehen. Wenn er nicht redet ...und weitere »

Zuschauerzahl Vereidigung: Trump-Sprecher verteidigt Aussagen - RP ONLINE;

Zuschauerzahl Vereidigung: Trump-Sprecher verteidigt Aussagen - RP ONLINE

RP ONLINEZuschauerzahl Vereidigung: Trump-Sprecher verteidigt AussagenRP ONLINEWashington. Trumps Sprecher Sean Spicer hat seine umstrittenen Aussagen zur Teilnehmerzahl bei der Vereidigung des neuen US-Präsidenten verteidigt. Den Journalisten teilte er mit: "Es ist unsere Absicht, Sie niemals anzulügen." Maximilian Krone.und weitere »