This RSS feed URL is deprecated

Letztes Video vor Bergsteiger-Tod - nachrichten.at

KATHMANDU. Die Trauer um den tödlich verunglückten Schweizer Ausnahme-Alpinist Ueli Steck ist groß. Wenige Tage vor seinem Absturz unweit des Mount Everest veröffentlichte er auf Youtube noch ein Video. NEPAL-CLIMBER/. Ueli Steck Bild: NAVESH CHITRAKAR ...und weitere »

Schweizer Bergsteiger stürzt im Himalaya ab - Deutsche Welle

Der Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck ist am Mount Everest tot aufgefunden worden. Er war auf einer wenig genutzten Route unterwegs. Bergsteiger hatten gesehen, wie Steck auf rund 7800 Meter Höhe abgestürzt war. Schweiz Bergsteiger Ueli Steck ...und weitere »

Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck tödlich verunglückt - Tagesspiegel

Update 30.04.2017 14:46 Uhr. Unfall am Mount Everest : Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck tödlich verunglückt. Ueli Steck galt als einer der besten Extrembergsteiger der Welt. Seine Paradedisziplin war das Hochgeschwindigkeitsklettern. Nun ist der ...und weitere »

Berühmter Extrembergsteiger kommt am Himalaja ums Leben - DIE WELT

Der mehrfache Weltrekordhalter Ueli Steck ist auf einer Expedition am Mount Everest gestürzt und tödlich verunglückt. Der 40-jährige Schweizer bereitete sich auf einen neuen Rekordversuch vor. Quelle: N24. Der Schweizer Extrem-Bergsteiger Ueli Steck ...und weitere »

Ueli Steck – ein grosser Schweizer - swissinfo.ch

Der Schweizer Top-Alpinist verewigte sich mit Rekorden als Solo- und Speedkletterer. Darum ging es Ueli Steck aber nicht. Sein Leben war Ingenieurskunst am menschlichen Körper – und darin demonstrierte er Schweizer Präzision. Ueli Steck, der auf einer ...und weitere »

Nachruf auf Ueli Steck - SPIEGEL ONLINE

Für Reinhold Messner war es "Zahlenalpinismus", den Ueli Steck absolvierte. Ihm ging es um Höhenmeter, Distanzen und schnelle Zeiten, nicht um das Geheimnisvolle der Berge. Ein Romantiker war er trotzdem. Ein Nachruf von Natascha Knecht. Ueli Steck ...und weitere »

Es war ein Unfall, kein Leichtsinn - SPIEGEL ONLINE

Der Tod des Bergsteigers Ueli Steck bewegt Menschen weltweit. Manche unterstellen ihm Übermut und Fanatismus. Doch Experten sagen: Der Absturz war schlicht "Pech". ©. Von Katherine Rydlink. Katherine Rydlink. E-Mail: katherine.rydlink@spiegel.de ...und weitere »

Tod am Mount Everest - tagesschau.de

Der Schweizer Extrembergsteiger Steck ist am Mount Everest tödlich verunglückt. Der 40-Jährige galt als einer der talentiertesten Kletterer seiner Generation. Sein Spitzname war "Schweizer Maschine". Der Schweizer Bergsteiger Ueli Steck ist bei einem ...und weitere »

Zum Tode Ueli Stecks: Einer der Besten, aber kein Hasardeur - Deutsche Welle

Ueli Steck ist tot. Abgestürzt irgendwo am Everest. Unglaublich, ich kann es gar nicht fassen. Was ist passiert? Die genauen Umstände sind noch nicht klar. Die Leiche des 40-Jährigen wurde irgendwo zwischen Lager 1 (6100 Meter) und 2 (6400 Meter ...und weitere »

Bergsteiger Ueli Steck tödlich verunglückt - SPIEGEL ONLINE

Ueli Steck ist bei einem Unfall am Mount Everest ums Leben gekommen. Der Schweizer zählte zu den bedeutendsten Bergsteigern der Welt und hielt zahlreiche Rekorde. Ueli Steck stirbt im Himalaja: Bilder eines extremen Bergsteigerlebens Fotos. AFP ...und weitere »