Schlagzeilen

Lügen sind Trumps System - ZEIT ONLINE;

Lügen sind Trumps System - ZEIT ONLINE

ZEIT ONLINELügen sind Trumps SystemZEIT ONLINEUnwahrheiten heißen jetzt "alternative Fakten": Donald Trump regiert mit hohlen Behauptungen wie ein Autokrat. Ein Trick, um den Widerstand zu zersetzen. Von Adrian Daub, Stanford. 25. Januar 2017, 20:41 Uhr 549 Kommentare ...und weitere »

«Ja, er glaubt noch immer daran»: Trump packt alte Lügen-Theorie wieder aus - watson;

«Ja, er glaubt noch immer daran»: Trump packt alte Lügen-Theorie wieder aus - watson

watson«Ja, er glaubt noch immer daran»: Trump packt alte Lügen-Theorie wieder auswatsonDonald Trump hält an einer Wahlbetrugs-Theorie fest, die schon unzählige Male widerlegt wurde. Die US-Medien laufen Sturm und selbst Partei-Kollegen distanzieren sich. 48. 25.01.17, 03:38 25.01.17, 07:45. Hol dir die App! Corsin Manser ...und weitere »

Donald Trumps bizarrer Faktenkrieg - Wahn oder Absicht? - STERN;

Donald Trumps bizarrer Faktenkrieg - Wahn oder Absicht? - STERN

STERNDonald Trumps bizarrer Faktenkrieg - Wahn oder Absicht?STERNAuslandsredakteur, Crossmedia-Koordinator. Zur Autorenseite. Wenn sich Informatiker Anwendungen ausdenken, die die Nutzer überfordern, rechtfertigen sie sich gerne mit dem hübschen Spruch: "It's not a bug, it's a feature", also sinngemäß: Das ist kein ...und weitere »

Spicer rechtfertigt seine Aussagen – und gewährt Einblick in Trumps Gefühlslage - watson;

Spicer rechtfertigt seine Aussagen – und gewährt Einblick in Trumps Gefühlslage - watson

watsonSpicer rechtfertigt seine Aussagen – und gewährt Einblick in Trumps GefühlslagewatsonIn seinem ersten offiziellen Pressebriefing musste sich Sean Spicer für seine seltsamen Aussagen von Samstag rechtfertigen. Dabei gewährte er Einblick in die Gefühlswelt von Trumps Team. Und er verkündete neue Regeln für Journalisten. 51. 24.01.17 ...und weitere »

Versuch 2 – Ansturm zur ersten offiziellen PK des Trump-Sprechers - Tages-Anzeiger Online

Versuch 2 – Ansturm zur ersten offiziellen PK des Trump-SprechersTages-Anzeiger OnlineBizarr bis verlogen war der Auftritt am Samstag, jetzt nahm Sean Spicer einen neuen Anlauf. Und ja, es geht doch auch freundlich! «Unsere Absicht ist es, Sie nie anzulügen»: Pressesprecher Sean Spicer stellt sich den Fragen der Journalisten.und weitere »

Donald Trump – Diese Wahlversprechen hat er eingehalten - DIE WELT;

Donald Trump – Diese Wahlversprechen hat er eingehalten - DIE WELT

DIE WELTDonald Trump – Diese Wahlversprechen hat er eingehaltenDIE WELTWie angekündigt, zieht er die USA aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück. Und auch sonst widmet sich der frischgebackene US-Präsident der Wirtschaft. So wie Trump es im Wahlkampf versprochen hatte. Quelle: N24/Paul Willmann.und weitere »

Pressesprecher Sean Spicer | Trumps Kettenhund gibt sich plötzlich zahm - BILD;

Pressesprecher Sean Spicer | Trumps Kettenhund gibt sich plötzlich zahm - BILD

BILDPressesprecher Sean Spicer | Trumps Kettenhund gibt sich plötzlich zahmBILDTrumps neuer Pressesprecher Sean Spicer (45) hatte mit seinem ersten Auftritt am Wochenende für Riesen-Wirbel gesorgt! Erst beschimpfte er die Medien, ließ keine Fragen zu und drohte der Presse: „Wir werden euch in die Verantwortung nehmen!“ Ticker.und weitere »

Mike Pompeo als neuer CIA-Direktor bestätigt - Süddeutsche.de;

Mike Pompeo als neuer CIA-Direktor bestätigt - Süddeutsche.de

Süddeutsche.deMike Pompeo als neuer CIA-Direktor bestätigtSüddeutsche.deEr betonte, dass die Trump-Regierung ein gesundes Verhältnis zum Pressecorps und einen offenen Dialog haben möchte. Der neue US-Präsident hat zu Beginn seiner ersten vollen Woche im Amt unter anderem eine Regelung im Umgang mit Abtreibung ...und weitere »

Trump-Sprecher verteidigt Aussagen zu Zuschauerzahl bei Vereidigung - OnVista (Pressemitteilung)

Trump-Sprecher verteidigt Aussagen zu Zuschauerzahl bei VereidigungOnVista (Pressemitteilung)Washington (Reuters) - US-Präsidialamtssprecher Sean Spicer hat am Montag seine umstrittenen Aussagen zur Zahl der Teilnehmer bei der Vereidigung von Donald Trump verteidigt. Seine Darstellung, es habe sich das größte Publikum bei einer ...und weitere »

Der fleißige Präsident - Handelsblatt;

Der fleißige Präsident - Handelsblatt

HandelsblattDer fleißige PräsidentHandelsblattDonald Trump führt am ersten richtigen Amtstag eine Menge Gespräche und trifft wichtige Entscheidungen. Sein Pressesprecher verspricht, nicht zu lügen und bemüht sich um einen besseren Kontakt zu den Journalisten. Facebook. Twitter. Google+. Xing.und weitere »

Rechtfertigung für jüngste Aussagen - ORF.at;

Rechtfertigung für jüngste Aussagen - ORF.at

ORF.atRechtfertigung für jüngste AussagenORF.atDer der Lüge bezichtigte Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, sieht sich der Wahrheit verpflichtet. „Es ist unsere Absicht, Sie niemals anzulügen“, sagte er am Montag bei einem Briefing vor Journalisten im Weißen Haus. „Ich glaube, wir müssen ...und weitere »

Trump-Sprecher Spicer macht auf gut Wetter - Leipziger Volkszeitung;

Trump-Sprecher Spicer macht auf gut Wetter - Leipziger Volkszeitung

Leipziger VolkszeitungTrump-Sprecher Spicer macht auf gut WetterLeipziger VolkszeitungEs war das erste offizielle Pressebriefing im Weißen Haus – und Trumps Pressesprecher Sean Spicer hatte nach dem Eklat vom Wochenende, als er der Presse gedroht hatte, einige unangenehme Fragen zu beantworten. | Artikel veröffentlicht: 23. Januar ...und weitere »

Trumps Pressesprecher Spicer:

Trumps Pressesprecher Spicer: "Wir haben das Recht, Unwahrheiten zu korrigieren" - Huffington Post Deutschland

Huffington Post DeutschlandTrumps Pressesprecher Spicer: "Wir haben das Recht, Unwahrheiten zu korrigieren"Huffington Post DeutschlandAm Montag hatte er seinerstes offizielles Briefing im Weißen Haus. Und Spicer gab sich dieses Mal etwas versöhnlicher. "Wir haben die Absicht, Sie nie anzulügen." Er gab aber zu, dass er sich mit der Presse wohl manchmal über die Fakten streiten wird.und weitere »

Trump-Sprecher Spicer bleibt bei seiner Wahrheit - t-online.de;

Trump-Sprecher Spicer bleibt bei seiner Wahrheit - t-online.de

t-online.deTrump-Sprecher Spicer bleibt bei seiner Wahrheitt-online.deDer neue Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, ist bei seinem zweiten Auftritt vor Journalisten auf seine Äußerungen vom Samstag eingegangen, die mehrere offensichtlich falsche Behauptungen enthielten - korrigierte diese aber nur in einem Punkt.und weitere »

Sean Spicer fühlt sich der Wahrheit verpflichtet - Stuttgarter Nachrichten;

Sean Spicer fühlt sich der Wahrheit verpflichtet - Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter NachrichtenSean Spicer fühlt sich der Wahrheit verpflichtetStuttgarter Nachrichten„Es ist unsere Absicht, Sie nie anzulügen“ – das sagte der neue Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, am Montag. Trotzdem verteidigte er seine vorherigen Angriffe auf die Medien. Washington - Der der Lüge bezichtigte Sprecher des Weißen Hauses, ...und weitere »

Trump-Sprecher verteidigt seine Zahlen zu Antrittsfeier - STERN;

Trump-Sprecher verteidigt seine Zahlen zu Antrittsfeier - STERN

STERNTrump-Sprecher verteidigt seine Zahlen zu AntrittsfeierSTERNDie News des Tages im Überblick: +++ 21.28 Uhr: Sprecher des Weißen Hauses sieht sich Wahrheit verpflichtet +++. Der der Lüge bezichtigte Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, sieht sich der Wahrheit verpflichtet. "Es ist unsere Absicht, Sie nie ...und weitere »

Trumps erster Stuhlgang im Weißen Haus laut Pressesprecher doppelt so groß wie ... - Der Postillon (Satire);

Trumps erster Stuhlgang im Weißen Haus laut Pressesprecher doppelt so groß wie ... - Der Postillon (Satire)

Der Postillon (Satire)Trumps erster Stuhlgang im Weißen Haus laut Pressesprecher doppelt so groß wie ...Der Postillon (Satire)Washington D.C. (dpo) - Dass Donald Trump Großes vorhat, geht bereits aus seinem Kampagnenmotto "Make America Great Again!" hervor. Nun scheint er erstmals auch geliefert zu haben. Sean Spicer, der neue Sprecher des Weißen Hauses, erklärte ...und weitere »

Medien befürchten unter Trump Einschränkung der Pressefreiheit - derStandard.at;

Medien befürchten unter Trump Einschränkung der Pressefreiheit - derStandard.at

derStandard.atMedien befürchten unter Trump Einschränkung der PressefreiheitderStandard.atWashington/Berlin – Amerikanische Journalisten befürchten unter Präsident Donald Trump eine mögliche Einschränkung der Pressefreiheit. Hintergrund seien vor allem die Angriffe Trumps und seines Sprechers Sean Spicer auf Medien am Wochenende, ...und weitere »

"Wir wollen eigentlich eine konstruktive Beziehung mit dem Trump-Team" - Deutschlandfunk

Deutschlandfunk"Wir wollen eigentlich eine konstruktive Beziehung mit dem Trump-Team"Deutschlandfunk"Damit kommen wir klar", sagte der Präsident der Korrespondenten-Vereinigung im Weißen Haus, Jeff Mason, mit Blick auf den neuen US-Präsidenten Donald Trump und dessen Umgang mit der Presse. Aufgabe der Journalisten sei es, sich weiter an die ...und weitere »

Trump führt „Skype-Pressestühle“ im Weißen Haus ein - maclife.de

Trump führt „Skype-Pressestühle“ im Weißen Haus einmaclife.deEs hat nur zwei Tage gedauert, da haben Donald Trump und sein Presse-Sprecher, Sean Spicer, klargestellt, dass man nichts glauben kann, was aus dem Weißen Haus gegenüber der Presse geäußert wird. Das Stichwort „Alternative Fakten“ werden sicher ...und weitere »