Päpstlicher Segen unter Militärschutz - Luzerner Zeitung

Christen halten eine Pappfigur des Papstes in die Höhe. | Bild: Ciro Fusco/EPA (Kairo, 29. April 2017). ÄGYPTEN ⋅ Papst Franziskus feierte gestern auf einem Militärstützpunkt bei Kairo einen Gottesdienst. Dabei griffen die Organisatoren zu drastischen ...

Ägypten: „Franziskus' Reden in Kairo waren Meilensteine“ - Radio Vatikan

Die Ägyptenreise von Papst Franziskus wird noch lange nachwirken, davon ist Joachim Schroedel überzeugt. Der Pfarrer der deutschsprachigen Markusgemeinde in Kairo lobte im Gespräch mit Radio Vatikan an diesem Sonntag vor allem die Reden des ...

Papst beendet Ägypten-Reise - SWR Aktuell

Papst Franziskus hat seine Ägypten-Reise beendet und ist nach Rom zurückgeflogen. Zuvor hatte er in Ägypten bei verschiedenen Treffen und einem Gottesdienst dazu aufgerufen, friedlich miteinander umzugehen. Bei einer Freiluftmesse vor 15-tausend ...

Papstbesuch in Ägypten beendet - domradio.de

Papst Franziskus hat seinen zweitägigen Ägypten-Besuch beendet. Präsident Abdel Fattah al-Sisi verabschiedete das Kirchenoberhaupt am Samstag auf dem Flughafen in Kairo. Im Fokus des Besuchs stand der Einsatz der Religionen für Frieden und gegen ...

«Unsere» Koptin, die Heilige Verena - Schweizer Radio und Fernsehen

Mit grosser Sorge verfolgen auch Schweizer Kopten die Sicherheitslage in Ägypten. Um Ostern waren dort christliche Kirchen gleich zwei Mal Anschlagsziele von Terroristen. Darum sehen Kopten dem geplanten Besuch von Papst Franziskus in Kairo ...

Papst Franziskus wendet sich gegen Extremismus - Berliner Morgenpost

Kairo. Zum Abschluss seiner Ägyptenreise hat Papst Franziskus bei einer Messe vor Tausenden Gläubigen dem religiösen Fanatismus eine deutliche Absage erteilt. "Der einzige Extremismus, der Gläubigen erlaubt ist, ist der der Nächstenliebe. Jeder andere ...

Nur «Extremismus der Nächstenliebe» zulässig - Neue Zürcher Zeitung

Zum Abschluss seiner Ägyptenreise hat Papst Franziskus bei einer Messe vor Tausenden Gläubigen vor religiösem Fanatismus gewarnt. Aus Sorge vor Anschlägen in dem muslimisch geprägten Land fand der Gottesdienst unter strengsten ...

Papst in Ägypten: Nur «Extremismus der Nächstenliebe» zulässig - bz Basellandschaftliche Zeitung

Zum Abschluss seiner Ägyptenreise hat Papst Franziskus bei einer Messe vor Tausenden Gläubigen vor religiösem Fanatismus gewarnt. «Der einzige Extremismus, der Gläubigen erlaubt ist, ist der der Nächstenliebe», sagte Franziskus in einem Stadion ...

Kommentar: Religion, sag nein zur Gewalt! - Deutsche Welle

Der Besuch von Papst Franziskus in Kairo war ein Zeichen gegen die Gewalt, in dem immer wieder vom Terror erschütterten Ägypten, aber auch ein Signal an die Ökumene, meint Christoph Strack. Besuch vom Papst Franziskus in Kairo (picture ...

Franziskus bewegte sich in Ägypten zwischen Politik und Pastoral - kath.ch

Kairo, 29.4.17 (kath.ch) Drei Wochen nach den Terroranschlägen auf zwei koptische Kirchen spielt sich am Stadtrand von Kairo am Sonntag Aussergewöhnliches ab: Rund 15.000 Christen feiern in einem Stadion der Luftwaffe eine Messe mit Papst ...

Papst Franziskus in Ägypten: Friedensbotschaft mit Militärpräsenz - ZEIT ONLINE

So angespannt war keine Nahostreise eines Papstes in den vergangenen 20 Jahren. Die Sicherheitsvorkehrungen trübten auch beim Abschlussgottesdienst die Stimmung. Von Martin Gehlen, Kairo. 29. April 2017, 17:53 Uhr 48 Kommentare.

Papst Franziskus beendet Ägypten-Reise - ORF.at

Papst Franziskus hat seine zweitägige Ägypten-Reise beendet. Heute Nachmittag wurde der 80-Jährige vom ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi auf dem Flughafen Kairo verabschiedet, berichtete Kathpress. Während des 27-stündigen Aufenthalts ...

Kirche - Papst in Ägypten: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig - Süddeutsche.de

Kairo (dpa) - Zum Abschluss seiner Ägyptenreise hat Papst Franziskus bei einer Messe vor Tausenden Gläubigen vor religiösem Fanatismus gewarnt. Der einzige Extremismus, der Gläubigen erlaubt ist, sei der der Nächstenliebe. Jeder andere Extremismus ...

Papst Franziskus feiert Messe in Ägypten - handelszeitung.ch

In der Nähe von Kairo ist der Papst vor 15'000 Gläubigen aufgetreten. Der einzige erlaubte «Extremismus» sei die Nächstenliebe, sagte Franziskus im Rahmen der streng bewachten Messe. 29.04.2017. Twittern Teilen Teilen Linkedin Xing Drucken Mail ...

Ägypten: Betet für jene, die ihr liebt und für jene, die ihr nicht liebt - ZENIT (Pressemitteilung) (Registrierung)

Betet für jene, die ihr liebt und für jene, die ihr nicht liebt. Diesen Ratschlag hat Papst Franziskus am Freitag den Jugendlichen gegeben. Es kam im Garten der Kairoer Apostolischen Nuntiatur am Ende seines ersten Reisetages zu einer Begegnung mit ihnen.

Auf einen Klick: Sämtliche Events der Ägyptenreise - Radio Vatikan

Rund dreißig Stunden lang hat Papst Franziskus am Freitag und Samstag die ägyptische Hauptstadt Kairo besucht; die Visite drückte u.a. Solidarität mit den bedrängten Kopten aus und besiegelte einen Neustart im Dialog mit dem sunnitischen Islam.

Franziskus spricht Geistlichen in Ägypten Mut zu - derStandard.at

Kairo – Papst Franziskus hat katholischen Priestern und Ordensleuten in Ägypten Mut zugesprochen. "Habt keine Angst vor der Last des Alltags, vor der Last der schwierigen Umstände, die einige von euch ertragen müssen", sagte er laut Kathpress am ...

Papst-Messe in Kairo unter strengen Sicherheitsvorkehrungen - DerneueMannDe

"Nicht nur für Christen, sondern für alle Ägypter", sagte Besucherin Heidi Beschir, die für das Außenministerium in Kairo arbeitet. "Der anstehende Ägypten-Besuch ist keine einfache Herausforderung für Papst Franziskus", sagte Bundestagsvize Johannes ...

Segen unter Militärschutz - Süddeutsche.de

Etwa 20 000 Gläubige kamen zur Messe am Ende der zweitägigen Ägypten-Reise des Oberhaupts der katholischen Kirche. Entschuldigung,. an dieser Stelle sollte ein Video sein, aber es sieht so aus, als ob Sie zur Zeit keine Internetverbindung haben.

Papst Franziskus feiert Messe in Ägypten [0:54] - Suedtirol News

Papst Franziskus in Ägypten. Am Samstag feierte das Oberhaupt der katholischen Kirche im Stadion eines Luftwaffenstützpunkts am Stadtrand von Kairo einen Gottesdienst, zu dem rund 20.000 Gläubige kamen. Mit der Messe neigte sich der zweitägige ...