Schlagzeilen

Terrorverdacht wegen Differentialgleichung: Kritik an Vorgehensweise - derStandard.at

Terrorverdacht wegen Differentialgleichung: Kritik an VorgehensweisederStandard.atFlugpassagierin vermutete hinter Notizen ihres Sitznachbarn einen "Terrorcode". Dieser, ein Ökonom, ortet gesellschaftliche und behördliche Probleme. Philadelphia – Ein Wirtschaftswissenschafter der University of Pennsylvania erlebte Ende letzter Woche ...und weitere »

Die Blondine und der Terrorist - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung;

Die Blondine und der Terrorist - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungDie Blondine und der TerroristFAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungEin italienischer Professor geriet in den Vereinigten Staaten unter Terrorverdacht – weil er sich mehr für eine Differentialgleichung interessierte als für seine blonde Sitznachbarin. 09.05.2016, von Christiane Heil, Los Angeles. Teilen; Twittern ...und weitere »

Weil er Differentialgleichungen berechnete: Mathematikprofessor löst ... - RT Deutsch;

Weil er Differentialgleichungen berechnete: Mathematikprofessor löst ... - RT Deutsch

RT DeutschWeil er Differentialgleichungen berechnete: Mathematikprofessor löst ...RT DeutschVerdächtiges Aussehen und verdächtige Aktivitäten: Weil er im Flugzeug Differenzialgleichungen löste, fand sich der Mathemathikprofessor Guido Menzio unter Terrrorverdacht wieder. Bild: https://economics.sas.upenn.edu/faculty/guido-menzio. AddThis ...und weitere »

Terrorverdacht gegen Professor | Aus Flieger geworfen, weil er Mathe-Aufgaben ... - BILD

Terrorverdacht gegen Professor | Aus Flieger geworfen, weil er Mathe-Aufgaben ...BILDWashington – Diese Gleichung ging nicht auf… Ein italienischer Wirtschafts-Professor geriet unschuldig in Terrorverdacht, weil er komplizierte Mathegleichungen im Flugzeug löste. Professor Guido Menzio (40) wollte mit American Airlines am Donnerstag ...und weitere »

Angst vor Mathe Flugzeugpassagierin hält Differentialgleichung für Terror ... - Berliner Zeitung;

Angst vor Mathe Flugzeugpassagierin hält Differentialgleichung für Terror ... - Berliner Zeitung

Berliner ZeitungAngst vor Mathe Flugzeugpassagierin hält Differentialgleichung für Terror ...Berliner ZeitungEin Professor in den USA ist unter Terrorverdacht geraten, weil er in einem Flugzeug Kryptisches auf Papier kritzelte. Der Mann mit dunklen Locken musste vorübergehend aussteigen und wurde vernommen, wie die „Washington Post“ berichtete.und weitere »

American Airlines: Forscher wird wegen Algebra aus Flugzeug geworfen - FOCUS Online;

American Airlines: Forscher wird wegen Algebra aus Flugzeug geworfen - FOCUS Online

FOCUS OnlineAmerican Airlines: Forscher wird wegen Algebra aus Flugzeug geworfenFOCUS OnlineCarlo Mendzio ist Wirtschaftsprofessor an einer Ivy-League-Universität. Er hätte wohl nie damit gerechnet, einen Terroralarm auszulösen – nur durch seine Forschung: Im Flugzeug machte er einige Berechnungen. Seine Sitznachbarin hielt die ...und weitere »

Frau fühlt sich von Matheformel bedroht - n-tv.de NACHRICHTEN;

Frau fühlt sich von Matheformel bedroht - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENFrau fühlt sich von Matheformel bedrohtn-tv.de NACHRICHTENDer Italiener Guido Menzio ist ein angesehener Wirtschaftswissenschaftler. Auf einem Flug von Philadelphia nach Syracuse sorgt sein mathematisches Talent allerdings für einen Startabbruch. Seine Sitznachbarin hält ihn für einen Terroristen.und weitere »

American Airlines: Passagier gerät wegen Mathe-Gleichungen unter Terrorverdacht - SPIEGEL ONLINE;

American Airlines: Passagier gerät wegen Mathe-Gleichungen unter Terrorverdacht - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINEAmerican Airlines: Passagier gerät wegen Mathe-Gleichungen unter TerrorverdachtSPIEGEL ONLINEEin italienischer VWL-Professor wollte auf einem Flug in den USA nur ein paar Differenzialgleichungen lösen. Seine Sitznachbarin fand die Berechnungen verdächtig - er musste kurzzeitig aussteigen. American-Airlines-Flugzeug. AFP. American-Airlines- ...und weitere »