Australier geben Schusswaffen ab - neues deutschland

Australier geben Schusswaffen abneues deutschlandSydney. Das Angebot einer dreimonatigen Amnestie für die Besitzer illegaler Schusswaffen in Australien ist nach Angaben von Premierminister Malcolm Turnbull sehr gut angenommen worden. Bis Ende September seien über 50 000 nicht registrierte Waffen ...und weitere »

Australier geben freiwillig über 50'000 Waffen ab - Tages-Anzeiger Online

Tages-Anzeiger OnlineAustralier geben freiwillig über 50'000 Waffen abTages-Anzeiger OnlineDrei Monate hatten Waffenbesitzer Zeit, unregistrierte oder unerwünschte Waffen abzugeben, ohne den Behörden dazu Auskunft geben zu müssen. Polizeichef Wayne Hoffmann von der New South Wales Police anlässlich einer Medienkonferenz in Sydney.und weitere »

Australier gaben Zehntausende Schusswaffen ab - Kleine Zeitung

Australier gaben Zehntausende Schusswaffen abKleine ZeitungDas Angebot einer dreimonatigen Amnestie für die Besitzer illegaler Waffen ist nach Angaben von Premierminister Malcolm Turnbull sehr gut angenommen worden. In dem Vierteljahr bis Ende September seien mehr als 50.000 nicht registrierte Schusswaffen ...und weitere »

50.000 illegale Waffen während Amnestie in Australien ausgehändigt - UNTERNEHMEN-HEUTE.de

UNTERNEHMEN-HEUTE.de50.000 illegale Waffen während Amnestie in Australien ausgehändigtUNTERNEHMEN-HEUTE.deIm Zuge einer Amnestie sind in Australien mehr als 50.000 Waffen ausgehändigt worden. Premierminister Malcolm Turnbull lobte die 'überwältigende Reaktion' auf die dreimonatige Aktion gegeben, die am vergangenen Wochenende zu Ende ging. Anzeige.und weitere »

Australier geben 51.000 Waffen ab - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINEAustralier geben 51.000 Waffen abSPIEGEL ONLINEDrei Monate Zeit hatten australische Waffenbesitzer, illegale Pistolen und Gewehre abzugeben. Dank der strengeren Waffengesetze sei ein Angriff wie in Las Vegas quasi unmöglich, sagt Premier Turnbull. Australiens Premierminister Malcolm Turnbull (r.).und weitere »