This RSS feed URL is deprecated

Pkw-Maut könnte bis 2027 überholt sein - tagesschau.de

Die deutsche Pkw-Maut ist nach jahrelangen Diskussionen gerade auf den Weg gebracht. Nun fordert die EU-Kommission bis 2027 deutliche Änderungen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will davon nichts wissen. Die EU-Kommission hat Änderungen oder ...und weitere »

EU-Kommission will europaweite kilometerabhängige Maut - derStandard.at

Brüssel – In einem Jahrzehnt wird es auf den Straßen Europas durch Digitalisierung nicht nur bei Autos zur technischen Revolution kommen, welche die Umweltbelastung und Lärm deutlich reduziert. Auch die Mautsysteme sollten dementsprechend angepasst ...und weitere »

EU plant europaweite Maut - ZEIT ONLINE

Die EU-Kommission schlägt vor, keine Vignetten mehr auszugeben, sondern eine Maut nach gefahrenen Kilometern abzurechnen. Die deutsche Pkw-Maut wäre damit hinfällig. 31. Mai 2017, 17:39 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, AFP, fo 161 Kommentare. Brüssel: Die EU ...und weitere »

Neue EU-Maut: Autofahrer zahlen 1,3 Mrd. Euro mehr - Heute.at

Österreichs Autofahrern drohen Mehrkosten von 1,3 Milliarden Euro. Der Grund: Die EU will eine kilometerabhängige Maut einführen. Das neue Maut-System soll EU-weit ab 2024 gelten. (Bild: Fotolia). ein aus i. Zum Thema. Kritik an EU : Österreich klagt ...und weitere »

EU-Kommission will Mautsysteme an Entfernung koppeln - SPIEGEL ONLINE

Nach Plänen der EU-Kommission sollen Mautsysteme in der EU an die gefahrenen Kilometer gekoppelt werden und nicht wie in Deutschland vorgesehen an einen bestimmten Zeitraum. Autobahn in Frankfurt (Oder). DPA. Autobahn in Frankfurt (Oder). Mittwoch, 31 ...und weitere »

EU will Autofahren teurer machen - 20 Minuten

Beim Vignetten-System fehle der Anreiz, die Umwelt zu schonen, sagt die EU. Es brauche eine Maut, die Verursachergerecht ist. Zusätzlich zu den Mineralölsteuern. storybild. Wer mehr fährt soll mehr Maut bezahlen. Wie beim Benzin. (Bild: Keystone/Rolf ...und weitere »

Pkw-Maut: EU-Kommission schlägt neues Mautmodell vor - Heise Newsticker

Das deutsche Modell mit seinen zeitabhängigen Tarifen könnte hinfällig werden, wenn es nach Plänen der EU-Kommission geht. Mautzahlungen sollen nach dem Willen der EU-Kommission in Zukunft mit zurückgelegter Strecke steigen. Das deutsche Pkw-Mautmodell ...und weitere »

EU will Maut an gefahrene Kilometer koppeln - MDR

Wer eine Straße befährt, sollte auch dafür zahlen: Darin sind sich der deutsche Verkehrsminister Dobrindt und die EU-Kommission einig. Doch wie wird abgerechnet? Während Deutschland eine Art "Flatrate" für gewisse Zeiträume einführen will, pocht die EU ...und weitere »

Gesetzesvorschlag EU-Kommission will europaweit einheitliches Mautsystem - Berliner Zeitung

In der Europäischen Union gibt es einen Flickenteppich nationaler Mautsysteme – doch dieser Zustand könnte in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören. Ab spätestens 2027 soll es nach Vorstellungen der EU-Kommission keine Pauschalpreise (Vignetten ...und weitere »

EU will einheitliches Mautsystem für Europa - RP ONLINE

Brüssel. Brüssel schlägt ein Mautmodell vor, das an die Entfernung gekoppelt und nicht mit deutschen Plänen vereinbar ist. Eine Straßenmaut soll der EU zufolge nach gefahrenen Kilometern statt pauschal für einen Zeitraum bezahlt werden. Spätestens in ...und weitere »