This RSS feed URL is deprecated

Die BLS greift das Monopol der SBB an - handelszeitung.ch

Der SBB droht Konkurrenz im Kerngeschäft: Die BLS bewirbt sich um drei Fernverkehrslinien - sie gehören zu den lukrativsten Verbindungen im Bahnnetz. Veröffentlicht am 19.04.2017. Die BLS greift wie erwartet die SBB an: Die Berner Bahngesellschaft wird ...und weitere »

BLS greift die SBB an: Sie will bis Basel und Flughafen Zürich fahren - watson

Die Berner Bahngesellschaft wird sich für drei Linien im Fernverkehr bewerben, wie sie am Mittwoch in Bern mitteilte. Sie möchte von Brig und Interlaken über Aarau zum Flughafen Zürich fahren sowie von Interlaken nach Basel. Derzeit hält die SBB das ...und weitere »

Bis nach Zürich und Basel: BLS greift SBB-Monopol im Fernverkehr an - az Aargauer Zeitung

Die BLS greift die SBB an: Die Berner Bahn interessiert sich für drei Fernverkehrslinien, damit sie sich den Betrieb ihres RegioExpress-Netzes leisten kann. Sie möchte das Wallis und das Berner Oberland mit dem Flughafen Zürich-Kloten verbinden und die ...und weitere »

BLS-Chef bringt SBB zur Strecke - BLICK.CH

Das Monopol der SBB im Fernverkehr steht unter Beschuss. Die Berner BLS will ein nationaler Player werden und Strecken durch die ganze Schweiz anbieten. Im Herbst will die BLS vom Bundesamt für Verkehr (BAV) Fernverkehrs-Konzessionen ergattern. Gestern ...und weitere »

«Es geht nicht um ein Abjagen» - Der Bund

Herr Guillelmon, die BLS plant erstmals seit 2004 wieder ein Comeback im Fernverkehr. Ist das nun eine Folge des Scheiterns der Linien-Verhandlungen mit den SBB? Nein. Wir haben uns seit zwei Jahren Gedanken über bessere Angebote rund um Bern gemacht ...und weitere »

Wer es eilig hat, bleibt bei den SBB - BLICK.CH

Die BLS Lötschbergbahn hat heute den SBB den Kampf angesagt. Das Berner Bahnunternehmen will sich für Fernverkehrslinien bewerben. Bisher hatten die SBB dort eine Monopolstellung. Konkret geht es um die Strecken Brig–Bern–Aarau–Zürich–Zürich/Flughafen ...und weitere »

Schnellzüge: Revolutionäres Angebot hebt Aarau auf das Niveau von Zürich und Bern - az Aargauer Zeitung

In Aarau soll es künftig mehr Züge geben, die nicht einfach vorbeibrausen. Die BLS möchte stündlich vier Mal in der Kantonshauptstadt halten. © Foto: Chris Iseli; Montage: edi. Die Berner Privatbahn BLS will künftig wieder Fernverkehrszüge betreiben ...und weitere »

Die BLS macht den SBB Beine - az Aargauer Zeitung

Für einmal wäre es gut, wenn die Bedenkenträger den Zug verpassen würden. Wenn sich stattdessen möglichst viele Optimisten über das unverhoffte Angebot aus Bern freuen würden. Wenn sie dem angestossenen Fernverkehrszug so richtig Schub verleihen ...und weitere »

BLS will rentable Linien übernehmen - Luzerner Zeitung

BAHNVERKEHR ⋅ Die BLS möchte drei rentable Fernverkehrslinien übernehmen, damit sie sich den Ausbau ihres RegioExpress-Netzes leisten kann. Ihre Bewerbung will die Berner Bahngesellschaft aber nicht als "Kräftemessen" mit der SBB verstanden wissen ...und weitere »

Der Kampf um den Fernverkehr - Der Bund

Ende 2017 läuft die Konzession des Bundes für den Bahnfernverkehr aus. Seit die BLS 2004 gezwungen wurde, ihre historischen Linien von Brig und Interlaken ins Mittelland aufzugeben, betreiben die SBB im Fernverkehr ein Monopol. Doch diesmal wird ihre ...und weitere »