Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Dutzende Tote in Kabul - deutsche Botschaft massiv beschädigt - Tagesspiegel

Update 31.05.2017, 13:35 Uhr. Anschlag in Afghanistan : Dutzende Tote in Kabul - deutsche Botschaft massiv beschädigt. Bei der Explosion sind mindestens 80 Menschen ums Leben gekommen, 350 wurden verletzt. Die Bundesregierung sagte einen ...und weitere »

Regierung setzt Abschiebungen nach Afghanistan aus - Süddeutsche.de

Nach dem Terroranschlag in Kabul setzt die Bundesregierung Abschiebungen nach Afghanistan vorerst aus. Sie sollen nur noch in Ausnahmen erfolgen. Das Auswärtige Amt soll die Sicherheitslage dort neu beurteilen. Zugleich sorgte der Fall eines ...und weitere »

Bis zu 90 Menschen getötet bei Anschlag auf deutsche Botschaft in Kabul - Süddeutsche.de

Bei einer Explosion im Diplomatenviertel in Kabul sind mindestens 90 Menschen getötet und Hunderte verletzt worden. Das afghanische Innenministerium vermutet einen Selbstmordanschlag. Auch Mitarbeiter der deutschen Botschaft wurden verletzt, das ...und weitere »

160 Tote bei Anschlag in Kabul - tagesschau.de

Stand: 01.06.2017 00:55 Uhr. Icon facebook; Icon Twitter; Icon Google+; Icon Briefumschlag; Icon WhatsApp; Icon Drucker. Seitenanfang. Der verheerende Anschlag in Kabul mit Dutzenden Toten hat auch die deutsche Botschaft getroffen. Ein afghanischer ...und weitere »

Mit der Gewalt eines Erdbebens - Neue Zürcher Zeitung

Ein Bombenanschlag im Zentrum Kabuls hat am Mittwochmorgen mindestens 80 Personen getötet und wohl über 350 verletzt. Die meisten Opfer sind Zivilisten. Die Behörden sprechen von einer der mächtigsten Explosionen überhaupt, die sich je in der ...und weitere »

Nach Anschlag in Kabul: Debatte um Abschiebungen nach Afghanistan neu entfacht - Süddeutsche.de

Nach dem verheerenden Bombenanschlag in direkter Nähe der deutschen Botschaft in Kabul hat die Debatte um einen Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan wieder an Fahrt gewonnen. Politiker von SPD, Linken und Grünen sowie ...und weitere »

Nach Anschlag wird Abschiebung nach Afghanistan verschoben - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Am Tag des Anschlags in Kabul sollte eigentlich eine Sammelabschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Kabul gehen. Die Opposition äußerte Kritik. Aus organisatorischen Gründen wird der Flug nun verschoben. Facebook · Twitter · Xing.und weitere »

Deutsche Botschaft gleicht Trümmerfeld – „Wie ein Erdbeben“ - DIE WELT

Nach dem Anschlag im Diplomatenviertel von Kabul ist die Zahl der Toten der Regierung zufolge auf mindestens 80 gestiegen. Mehr als 300 Menschen seien bei der gewaltigen Explosion in der afghanischen Hauptstadt am Mittwochmorgen verletzt worden, ...und weitere »

Die Wut steigt - Tagesspiegel

01.06.2017 16:31 Uhr. Nach dem Anschlag in Kabul : Die Wut steigt. Die Hauptstadt Kabul galt lange als sicherster Ort in Afghanistan. Nach dem neuen Anschlag wächst die Wut über den unzureichenden Schutz. Agnes Tandler. Der Sarg eines ...und weitere »

Deutsche Botschaft in Kabul durch Anschlag schwer beschädigt - Neue Zürcher Zeitung

Im Regierungsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es am Mittwochmorgen eine gewaltige Explosion gegeben. Die riesige Bombe explodiert mitten im dichten Morgenverkehr - ganz nahe der deutschen Botschaft in Kabul. Laut DPA wurden beim ...und weitere »