This RSS feed URL is deprecated

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen zu Messerangriff in Hamburg - Deutsche Welle

Die Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt wird nun von oberster Stelle untersucht. Der Grund: Der Täter soll einen radikal-islamischen Hintergrund haben. Damit wäre es eine terroristische Tat gewesen. Deutschland Messerattacke in Supermarkt in ...und weitere »

GBA: Übernahme der Ermittlungen wegen des Messerattentats vom 28. Juli 2017 in ... - Presseportal.de (Pressemitteilung)

wegen des Messerattentats vom 28. Juli 2017 in einem Hamburger EDEKA-Markt wegen der besonderen Bedeutung des Falles übernommen. Dem Beschuldigten wird Mord sowie versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in fünf Fällen zur Last ...und weitere »

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen - SPIEGEL ONLINE

Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den Messer-Attentäter von Hamburg übernommen - "wegen der besonderen Bedeutung des Falles". Ein radikal-islamischer Hintergrund liege nahe. Eine Frau legt Blumen nieder vor dem Supermarkt in Hamburg ...und weitere »

"Ein radikalislamistischer Hintergrund liegt nahe" - ZEIT ONLINE

Nach dem Messerangriff auf einen Hamburger Supermarkt hat die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Der ausreisepflichtige Mann habe sich selbst radikalisiert. 31. Juli 2017, 16:53 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, Reuters, std 201 Kommentare ...und weitere »

Attacke in Hamburg - Ahmad A. wollte „als Märtyrer sterben“ - DIE WELT

Der Täter sei kein Mitglied der Terrormiliz IS gewesen, dennoch hat die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen übernommen, erklärt Pressesprecherin Frauke Köhler. Dafür gibt es Gründe. Quelle: N24. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen zu dem ...und weitere »

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Ahmad A. - Radio Hamburg

Nach der tödlichen Messer-Attacke in Barmbek hat die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen gegen den Palästinenser Ahmad A. übernommen. Anzeige. Seit Freitag war unklar: Ist die Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt die spontane Tat eines psychisch ...und weitere »

Bundesanwaltschaft sieht Terrorverdacht - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ist die Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt die spontane Tat eines psychisch labilen Mannes – oder ein islamistischer Anschlag? Jetzt erhärtet sich offenbar der Terrorverdacht. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen48 ...und weitere »

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen in Hamburg - RP ONLINE

Hamburg. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen nach der Messerattacke in einem Edeka-Markt an sich gezogen. Ein islamistischer Hintergrund liege nahe. Der Täter selbst gab inzwischen an, als Terrorist behandelt werden zu wollen. Die ...und weitere »

Deutsche Bundesanwaltschaft übernimmt die Ermittlungen - Neue Zürcher Zeitung

(Reuters/dpa/afp) Generalbundesanwalt Peter Frank hat die Ermittlungen wegen des Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt übernommen. Das teilte die oberste deutsche Anklagebehörde am Montag mit. Es liege «ein radikal-islamistischer Hintergrund der ...und weitere »

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen zu Messerattacke - FOCUS Online

Seit Freitag war unklar: Ist die Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt die spontane Tat eines psychisch labilen Mannes - oder ein islamistischer Anschlag? Die Ermittlungen deuten nun eher auf letzteres hin. Für Kontakte zum IS gebe es aber keine ...und weitere »