Die Folgen von Krieg und Armut: Jedes vierte Kind hat keine Kindheit - BLICK.CH

BERLIN (DE) - Alarmierende Zahlen: Die Kinderrechtsorganisation Save the Children berichtet, dass jedes vierte Kind wegen Krieg und Armut ohne Kindheit ist. Weltweit sind das 700 Millionen. Ein Knabe in Dschalalabad erhält von Hilfsorganisationen Tee ...

Internationaler KindertagBericht: Über 730 Millionen ohne Kindheit - Deutschlandfunk

Die Gründe dafür sind Gewalt und Krieg, die häufig zu Vertreibung führen. Kinder werde aber auch zwangsverheiratet oder zur Arbeit gezwungen, wie die Organisation "Save the Children" berichtet. Sie hat zum Internationalen Kindertag die Lebensumstände ...

Über 730 Millionen Kinder haben laut Bericht keine Kindheit - Derwesten.de

Vor allem in Kriegsregionen können Kinder nicht geschützt aufwachsen. Auch Armut und kulturelle Probleme berauben sie der Kindheit. Berlin. Wer als Kind arbeiten muss, im Krieg aufwächst oder frühverheiratet wird, hat keine Kindheit. Mehr als 730 ...

"Geraubte Kindheit" - Save the Children vergleicht Situation der Kinder ... - Finanzen.net

Berlin (ots) - Save the Children, die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation weltweit, veröffentlicht erstmals zum Kindertag den Bericht "Stolen Childhood - Geraubte Kindheit", in dem die Lebensumstände von Kindern in 172 Ländern untersucht ...

Kinder weltweit: Report von Save the Children vergleicht Lage in 172 Ländern - SPIEGEL ONLINE

Sie werden zwangsverheiratet, zur Arbeit gezwungen, ohne Chance auf Spiel oder Bildung: Ein Report vergleicht die Kindheit von Millionen Minderjährigen weltweit. Vor allem die USA landen dabei auf einem unerwarteten Platz. Von Benjamin Schulz und ...