Formel E: Frust statt Happyend für Buemi - AutoSprintCH

FORMEL E Das Worst-Case-Szenario traf ein. Nach der Absenz in New York kam Sébastien Buemi auch beim Finale der FIA Formel E in Kanada zu keinen weiteren Punkten. Der lange Zeit überlegene Titelverteidiger musste die Tabellenführung am letzten ...

Gute Basis für Audi - MOTOR-TALK.de

Wenn jetzt Audi,Porsche ,Mercedes und BMW werksseitig an den Start gehen,geht das wettrüsten los. Da ist dann für kleine Teams nichts mehr zu holen. Und in fünf Jahren heißt es dann wieder,das ist nicht mehr zu bezahlen......... Die Fehler sind immer ...

Buemi blieb nur noch das Fluchen - 20 Minuten

Sébastien Buemi ist als Formel-E-Meister entthront. Im finalen Rennen in Montreal läuft alles schief, was schief laufen kann. storybild. Gründlich in die Hosen: Séb Buemi läuft es in Kanada überhaupt nicht nach Wunsch. (30. Juli 2017) (Bild: Keystone ...

Audi erster deutscher Elektro-Champion - autobild.de

Weil mit Jean-Eric Vergne nur ein Renault-Kundenpilot gewonnen hat, reicht Lucas di Grassi Rang sechs zum Titelgewinn. Sébastien Buemi ist damit entthront. Nie war der Formel-E-Titel wichtiger als in diesem Jahr! Denn: Die Formel E boomt immer mehr.

Nach Crash war Auto zu leicht - autobild.de

Jetzt hat Lucas di Grassi alle Trümpfe in der Hand: Sébastien Buemi wurde nach dem ersten Rennen in Montreal nachträglich disqualifiziert. Der schwere Trainingsunfall von Titelverteidiger Sébastien Buemi in Montreal hat ein weiteres Nachspiel: Denn ...