This RSS feed URL is deprecated

Luftbrücke in die Val S-charl - suedostschweiz.ch

Schwere Unwetter haben am Samstag und Sonntagabend den Kanton Graubünden getroffen. In Chur überflutete der Regen Keller, Strassen und Unterführungen. Auf dem Streckennetz der Rhätischen Bahn (RhB) waren mehrere Abschnitte unterbrochen ...und weitere »

Spektakuläre Evakuationen: Das geschah in der Unwetter-Nacht - suedostschweiz.ch

Nach den Rüfenniedergängen im Kanton Graubünden zeichnet sich ein Bild der Zerstörung. Die Chronik der Geschehnisse. Claudio. Candinas. Sonntag, 30. Juli 2017, 14:07 Uhr Rüfen im Kanton. Evakuierung mit dem Helikopter. MARTIN GRANZOTTO.und weitere »

Einige Rüfenniedergänge führten zu Evakuationen - http://www.engadinerpost.ch/ (Pressemitteilung)

Infolge der starken Regenfälle, welche Samstagnachmittag einsetzten, kam es zu mehreren Rüfenniedergängen im Kanton Graubünden. Mehrere Personen mussten evakuiert werden, eine Person wurde verletzt. Die Val S-charl und einige Wander- und ...und weitere »

Heftige Unwetter – Kinder mit Helikopter evakuiert - Tages-Anzeiger Online

Ein abgebrochenes Fussballspiel, überschwemmte Strassen, ein evakuiertes Zeltlager und ein abgesagtes Freilichttheater: Heftige Unwetter haben am Samstagabend vor allem im Tessin und in Graubünden aber auch in Engelberg OW für Probleme gesorgt.und weitere »

So sah es am Montag in der Val S-charl aus - suedostschweiz.ch

Rund zehn Rüfen haben am Samstagabend die Strasse ins Unterengadiner Seitental Val S-charl an mehreren Stellen verschüttet. Wir haben uns die Situation am Montagmorgen angeschaut. Südostschweiz. Montag, 31. Juli 2017, 13:49 Uhr Fliegt mit uns mit.und weitere »

Val S-Charl von der Aussenwelt abgeschnitten - Schweizer Radio und Fernsehen

Im Kanton Graubünden gab es heftige Gewitter. Dies führte zu Evakuierungen, überfluteten Kellern und Verkehrsbehinderungen. Das Val S-charl bei Scuol ist zurzeit komplett gesperrt. Die Rega musste 13 Personen an einem Seil hängend aus dem Tal ...und weitere »