Schlagzeilen

  • Hungerstreik in türkischem Gefängnis nach Zusagen beendet - Neue Zürcher Zeitung

    (dpa) Die politischen Gefangenen im Hochsicherheitsgefängnis der westtürkischen Stadt Edirne haben ihren Hungerstreik nach Angaben der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP beendet. Zuvor habe die Gefängnisleitung Zusagen gemacht, gab der dort ...und weitere »

  • Hungerstreik des Kurden-Parteichefs zeigt Wirkung - Deutsche Welle

    Hungerstreik des Kurden-Parteichefs zeigt Wirkung - Deutsche Welle;

    Am Freitagmorgen erst trat der inhaftierte Vorsitzende der prokurdischen Oppositionspartei, Selahattin Demirtas, aus Solidarität mit politischen Gefangenen in Hungerstreik. Keine 24 Stunden später konnte er ihn beenden. Türkei Wahl HDP - Selahattin ...und weitere »

  • Türkei: Chef der Kurdenpartei tritt in Hungerstreik - ZEIT ONLINE

    Türkei: Chef der Kurdenpartei tritt in Hungerstreik - ZEIT ONLINE;

    Seit Monaten sitzt er in Haft und ist wie viele andere der Willkür der Gefängnisführung ausgesetzt. Nun macht HDP-Chef Demirtaş auf drastische Weise darauf aufmerksam. 31. März 2017, 18:49 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, AFP, AP, kg 31 Kommentare.und weitere »

  • TürkeiInhaftierter HDP-Chef Demirtas im Hungerstreik - Deutschlandfunk

    TürkeiInhaftierter HDP-Chef Demirtas im Hungerstreik - Deutschlandfunk;

    Der inhaftierte HDP-Chef Selahattin Demirtas (Archivbild) ist in einen Hungerstreik getreten. (dpa / picture-alliance / Lukas Lehmann). In der Türkei ist der inhaftierte Oppositionspolitiker Selahattin Demirtas von der pro-kurdischen HDP in den ...und weitere »

  • HDP-Ko-Vorsitzender Demirtas kurzzeitig in den Hungerstreik getreten - Yahoo Nachrichten Deutschland

    HDP-Ko-Vorsitzender Demirtas kurzzeitig in den Hungerstreik getreten - Yahoo Nachrichten Deutschland;

    Aus Protest gegen die Haftbedingungen in türkischen Gefängnissen ist der Ko-Vorsitzende der prokurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP), Selahattin Demirtas, kurzzeitig in den Hungerstreik getreten. Demirtas verweigerte ab Freitagmorgen die ...und weitere »

  • Türkei: Inhaftierter Parteichef in Hungerstreik - Kurier

    Türkei: Inhaftierter Parteichef in Hungerstreik - Kurier;

    Vor dem Referendum in der Türkei ist der inhaftierte Chef der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas, in den Hungerstreik getreten. Gemeinsam mit Demirtas verweigere der ebenfalls im Hochsicherheitsgefängnis der westtürkischen Stadt ...und weitere »

  • HDP-Vize im Kurz-Hungerstreik: Demirtas protestiert gegen Haftbedingungen - n-tv.de NACHRICHTEN

    HDP-Vize im Kurz-Hungerstreik: Demirtas protestiert gegen Haftbedingungen - n-tv.de NACHRICHTEN;

    Seit einem Monat befinden sich rund hundert kurdische Gefangene in mehreren türkischen Gefängnissen im Hungerstreik. Der Ko-Vorsitzende der prokurdischen HDP muss nur einen Tag lang mithungern, bis die Behörden zu Zugeständnissen bereit sind.und weitere »

  • HDP-Chef Demirtas: Hungerstreik im Gefängnis nach Zusagen beendet - DerneueMannDe

    HDP-Chef Demirtas: Hungerstreik im Gefängnis nach Zusagen beendet - DerneueMannDe;

    Als Grund nannte Demirtaş demnach "unmenschliche" Haftbedingungen im Gefängnis von Edirne, wo bereits andere HDP-Gefangene in den Hungerstreik getreten sind. Mit ihrer Beteiligung an dem Hungerstreik hatten die beiden HDP-Politiker Solidarität mit ...und weitere »

  • Inhaftierter HDP-Chef Demirtas startet Hungerstreik in der Türkei - Luzerner Zeitung

    Inhaftierter HDP-Chef Demirtas startet Hungerstreik in der Türkei - Luzerner Zeitung;

    TÜRKEI ⋅ Mehr als vier Monate nach seiner Verhaftung tritt der Chef der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP, Selahattin Demirtas, aus Protest gegen die Haftbedingungen in den Hungerstreik. 31. März 2017, 15:35. Anzeige: Anzeige: Ab Freitag würden er ...und weitere »

  • HDP-Vorsitzender Demirtas tritt in Hungerstreik - DiePresse.com

    HDP-Vorsitzender Demirtas tritt in Hungerstreik - DiePresse.com;

    Damit will der inhaftierte Chef der prokurdischen HDP auf die Einschränkung von Grundrechten der Gefangenen aufmerksam machen. Hintergrund ist ein landesweiter Hungerstreik kurdischer politischer Gefangener. Facebook; Google+; Twitter; WhatsApp.und weitere »