This RSS feed URL is deprecated

Alle News zu Formel 1 & Motorsport - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Blick“: „Kimi Räikkönen hat in der Startphase des Monaco GP alles im Griff. Bis sein Team mit Blick auf die WM für Teamkollege Vettel und gegen den Finnen entscheiden.“ „Tages-Anzeiger“: „Der Deutsche gewinnt den Formel-1-Klassiker in Monaco und ...und weitere »

Vier tollkühne Runden reichen „Master Vettel“ - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Der Deutsche versetzt Ferrari in alte Zeiten. 16 Jahre nach dem letzten Sieg in Monaco gewinnt die Scuderia dank Vettel. Hamilton begrenzt den Schaden. Und für Wehrlein endet das Rennen in ungewöhnlicher Position. Facebook · Twitter · Xing. Email ...und weitere »

Der falsche Ferrari ist vorne - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hamilton muss in der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Monaco einen schweren Dämpfer hinnehmen. Schlecht läuft es auch für einen deutschen Fahrer. Und Räikkönen holt die Pole-Position. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen3 ...und weitere »

Vettel gewinnt Großen Preis von Monaco - Deutsche Welle

16 Jahre lang mussten die Ferraristi warten, nun dürfen sie in Monte Carlo wieder jubeln. Weltmeister Lewis Hamilton betreibt bestmögliche Schadensbegenzung, und Pascal Wehrlein erlebt eine Schrecksekunde. Formel 1 Monaco Grand Prix 2017 | Kimi ...und weitere »

Das schnarchigste Rennen der Welt - SPIEGEL ONLINE

Für viele ist Monaco der Höhepunkt der Formel-1-Saison, dabei ist dieses Rennen so öde wie kein anderes. Zwei Geschichten gab es aber: Gelang Vettel der Sieg per Befehl? Und: Die Pipi-Affäre von Jenson Button. © privat. Von Jan Göbel. Jan Göbel. privat ...und weitere »

F1-Qualifying Räikkönen holt Pole in Monaco – Vettel Zweiter - Berliner Zeitung

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel startet von Startplatz zwei in den Großen Preis von Monaco. Der WM-Spitzenreiter aus Heppenheim musste sich im Qualifying um 43 Tausendstelsekunden seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen (Finnland) geschlagen geben, der ...und weitere »

Das schaffte zuletzt Schumi: Wie Italien die Ferrari-Renaissance feiert - STERN

Die großen italienischen Sportzeitungen kennen am Montag nur eine Farbe: rot. Rot, das ist das Trikot von Francesco Totti. Rot, das ist Ferrari. Während sich Totti, Ex-Nationalspieler und AS-Roma-Ikone, vom Arbeitsplatz Fußballrasen am Sonntag ...und weitere »

Ferrari glänzt im Monaco-Qualifying - Deutsche Welle

Kimi Räikkönen überrascht als Schnellster auf dem Formel-1-Kurs von Monaco und geht von der Pole-Position ins Rennen. Ihm folgt sein Ferrari-Teamkollege Sebastian Vettel. Und Lewis Hamilton erwischt einen schwarzen Tag. F1 Grand Prix of Monaco ...und weitere »

Vettel siegt in Monaco - ZDFmediathek

Sebastian Vettel hat den Formel-1-Klassiker in Monaco gewonnen. Der viermalige Weltmeister setzte sich beim ersten Ferrari-Sieg im Fürstentum seit 2001 vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen durch und baute seinen WM-Vorsprung auf Lewis Hamilton im ...und weitere »

Vettel gewinnt in Monaco vor Räikkönen - FOCUS Online

Die richtige Boxe-Strategie und zwei Wahnsinns-Runden im entscheidenden Moment bringen Sebastian Vettel an Kimi Räikkönen vorbei - und den Sieg beim Großen Preis von Monaco. WM-Konkurrent Lewis Hamilton hat nach schwachem Qualifying keine Chance aufs ...und weitere »