This RSS feed URL is deprecated

Grand Prix in Malaysia: Hamilton und Vettel sind nicht glücklich - Neue Zürcher Zeitung

Das Formel-1-Rennen in Malaysia geht an den niederländischen Jüngling Max Verstappen. Dessen Sieg ist aber nur eine Randnotiz, denn die Motorsportwelt fokussiert sich auf das Titelrennen zwischen Hamilton und Vettel. Elmar Brümmer, Sepang 1.10.2017, 15 ...und weitere »

Malaysias Formel-1-Abschied ist eine Zeitenwende - Neue Zürcher Zeitung

Am Sonntag wird zum vorerst letzten Mal ein Grosser Preis von Malaysia ausgetragen. Hamilton startet aus der Pole-Position ins Rennen, sein grösster Widersacher Sebastian Vettel kommt auf keine zählbare Runde. Elmar Brümmer 30.9.2017, 19:30 Uhr. Am ...und weitere »

Vettel im Training vorne - Neue Zürcher Zeitung

Sebastian Vettel setzt im freien Training zum Grand Prix von Malaysia ein Ausrufezeichen. Der Deutsche realisiert vor seinem Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen die Tagesbestzeit. 29.9.2017, 11:50 Uhr. Sebastian Vettel im Training (Bild: epa). (sda ...und weitere »

Verstappen siegt, Vettel verliert an Boden - Deutsche Welle

Bei einem überzeugenden Sieg von Max Verstappen zeigt Sebastian Vettel eine tolle Aufholjagd, die ein kurioses Ende findet. Erleichterung herrscht dagegen bei Hamilton und seinem Team. F1 Grand Prix of Malaysia Gewinner Verstappen (Getty Images/AFP/M ...und weitere »

Verstappen gewinnt vor Hamilton -Vettel auf Rang vier - Deutsche Welle

Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Malaysia. Ein wie entfesselt fahrender Sebastian Vettel legt die vielleicht größte Aufholjagd seiner Karriere hin und beim Mercedes-Team herrscht Erleichterung. F1 Grand Prix of Malaysia Verstappen (Reuters ...und weitere »

Trotz Vettels grandioser Aufholjagd war es ein Horror-Wochenende für Ferrari - STERN

Nachrichtenredakteur. Zur Autorenseite. Schon nach drei Runden war Sebastian Vettel vom 19. auf den 11. Rang vorgeprescht. Am Ende stand für ihn sogar der vierte Platz zu Buche - der Ferrari-Pilot hat beim Großen Preis von Malaysia eine imposante ...und weitere »

Internationale Pressestimmen zum Grand Prix von Malaysia - Süddeutsche.de

"New Straits Times": "Max-imaler Eindruck. Geburtstagskind Verstappen sahnt beim Abgesang in Sepang ab... Mercedes muss sich steigern." "The Star": "Kein Traumf1nale. Ferrari steht einen albtraumhaften letzten Formel-1-Grand-Prix in Malaysia durch. Nur ...und weitere »

Vettel im Nacken: Silberpfeile im WM-Endspurt in Sorge - Süddeutsche.de

Sepang (dpa) - Von Zufriedenheit war beim vom kämpferischen Sebastian Vettel gejagten WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton überhaupt keine Spur. Voller Sorge sprach der Mercedes-Pilot trotz seiner auf 34 Punkte ausgebauten Führung über den störrischen ...und weitere »

Formel 1: Großer Preis von Malaysia - alles Wichtige zum Rennen - SPIEGEL ONLINE

Max Verstappen gewinnt einen Tag nach seinem Geburtstag sein erstes Saisonrennen, Sebastian Vettel holt 16 Plätze auf und muss am Ende Taxi fahren, und Kevin Magnussen hat einen neuen Feind im Fahrerlager - alles Wichtige zum Rennen in Malaysia ...und weitere »

Formel 1: Vettels faszinierende Aufholjagd in Malaysia bleibt ungekrönt - DIE WELT

In der Formel 1 spielte sich beim Sepang-Rennen Spektakuläres ab. Sebastian Vettel startete vom letzten Platz, fuhr grandios, verpasste aber knapp den Podiumsplatz. Den Sieg holte sich ein Außenseiter. 4 Kommentare. Anzeige. Sebastian Vettel verliert ...und weitere »