Rassismus im Fußball: Sulley Muntari verlässt in der Serie A das Feld - SPIEGEL ONLINE

Nächster Rassismus-Skandal in der Serie A: Sulley Muntari hat aus Protest gegen Beleidigungen beim Spiel zwischen Cagliari und Pescara das Feld verlassen. Dafür soll er Gelb-Rot gesehen haben. Schiedsrichter Daniele Minelli (links), Sulley Muntari (2.

Serie A: Sulley Muntari wird von gegnerischen Fans beleidigt - Sport1.de

Sulley Muntari wird von Cagliari-Fans rassistisch beleidigt und verlässt kurz vor Spielende das Feld. Der Ghanaer ist von Beginn an das verbale Opfer der Fans. In der Serie A ist es am Sonntag bei der Partie Cagliari Calcio gegen Delfino Pescara (1:0) ...

Protest gegen Rassismus in Italien: Muntari verlässt Spielfeld und sieht Rot - FOCUS Online

Aus Protest gegen rassistische Beleidigungen hat Sulley Muntari im Spiel bei Cagliari Calcio das Feld verlassen und dafür die Rote Karte gesehen. Unschöner Vorfall in der italienischen Serie A. Weil er von Fans des Gegners rassistisch beleidigt wird ...

Sulley Muntari verlässt nach Fan-Beleidigungen den Platz - RP ONLINE

Cagliari. Fußballprofi Sulley Muntari vom italienischen Erstligisten Pescara hat aus Protest gegen rassistische Beleidigungen das Spielfeld verlassen. Er sei am Sonntag schon zu Beginn des Spiels gegen Cagliari von Fans ausgebuht worden, erklärte der ...

Rassistische Rufe: Muntari verlässt Platz - spox.com

In der Schlussphase der Partie zwischen Cagliari und Pescara (1:0) hat Sulley Muntari wegen rassistischer Sprechchöre der Heim-Fans auf eigene Faust den Platz verlassen. Artikel zum Thema. Artikel zum Thema. 35. Spieltag: Chelsea auf Meisterkurs ...

Aus Protest! Muntari verlässt nach rassistischer Beleidigung den Platz - watson

Rassismus-Skandal in der Serie A: Der Ghanaer Sulley Muntari wird beim Spiel mit Pescara in Cagliari von den gegnerischen Fans rassistisch beleidigt und verlässt zwei Minuten vor dem Ende den Platz. Muntari hat genug und geht. Video: streamable.

Muntari verlässt nach Beleidigung den Platz - Neue Zürcher Zeitung

Rassismus in der Serie A: Der Ghanaer Sulley Muntari wird beim Spiel mit Pescara in Cagliari von den gegnerischen Fans rassistisch beleidigt und verlässt zwei Minuten vor dem Ende den Platz.