Konflikte Terrorismus Kurden Türkei: 230 pro-kurdische Politiker in der Türkei ... - Gratis-mmorpg.com

Die türkische Polizei hat in Ankara, Istanbul, Adana, Masina sowie in Mersin Razzien gegen die pro-kurdische Oppositionspartei HDP durchgeführt und dabei mehr als 220 Parteimitglieder festgenommen. Bei einer Protestaktion im Rahmen des Programms ...

Türkei: 568 Festnahmen nach Doppelanschlag in Istanbul - 20 Minuten

Der türkische Präsident Erdogan hat Vergeltung für die Bombenanschläge in Istanbul angekündigt. Seinen Zorn spüren die prokurdische Partei HDP und die PKK. Bildstrecke im Grossformat ». Bildstrecke nochmals anschauen. Scharfe Verurteilung der ...

Anschläge in Istanbul: Erdogan lässt PKK im Irak bombardieren - 20 Minuten

Der türkische Präsident kündigte Vergeltung für den Doppelanschlag in Istanbul an. Als erste spüren die prokurdische Partei HDP und die PKK seinen Zorn. Bildstrecke im Grossformat ». 1|13. Scharfe Verurteilung der Anschläge: Der türkische Präsident ...

Türkei: 230 pro-kurdische Politiker in der Türkei festgenommen - DerneueMannDe

Die Polizeidirektion in Istanbul war für einen Kommentar nicht zu erreichen. Die Zahl der Toten des Doppelanschlags stieg inzwischen auf 44. Auf die Razzien gegen die pro-kurdische Oppositionspartei HDP ging die Kanzlerin auch auf Nachfage nicht direkt ...

Pressestimmen zum Doppelanschlag in Istanbul - Tiroler Tageszeitung Online

„Einmal mehr zeigt sich nach dem jüngsten Terroranschlag am Wochenende in Istanbul, dass die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan den Terrorismus nicht eindämmt, sondern befördert. Je energischer er die PKK im Südosten des ...

Erdogan wirft jetzt Bomben gegen Kurden - oe24.at

Seiner Ankündigung von Rache nach den Terroranschlägen in Istanbul mit 44 Toten lässt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan schnell Taten sprechen: Am Montag flogen türkische Kampfjets Angriffe auf Stellungen der verbotenen kurdischen ...