Vergrüselt werden ist die Höchststrafe im Land - Tages-Anzeiger Online

Analyse Sex-SMS vom Gewerkschaftschef an eine Mitarbeiterin: Roman Burger ist im Kerker der Schande gelandet. Aus ihm kommt er nicht so schnell wieder heraus. Gefallener Gewerkschaftsmann: Roman Burger, der soeben als Unia-Chef zurückgetreten ...

Zürcher Gewerkschafter Roman Burger tritt wegen SMS-Verkehr zurück - TOP ONLINE

Roman Burger tritt als Leiter der Unia Zürich-Schaffhausen per sofort zurück. Er zieht damit die Konsequenzen aus «persönlichen Verhaltensfehlern», wie die Gewerkschaft mitteilte. Eine Mitarbeiterin habe den Austausch von SMS-Textnachrichten als ...

Zürcher Gewerkschafter Roman Burger tritt wegen SMS-Verkehr zurück - TOP ONLINE

Roman Burger tritt als Leiter der Unia Zürich-Schaffhausen per sofort zurück. Er zieht damit die Konsequenzen aus «persönlichen Verhaltensfehlern», wie die Gewerkschaft mitteilte. Eine Mitarbeiterin habe den Austausch von SMS-Textnachrichten als ...

Sexuelle Belästigung – Unia-Chef tritt zurück - 20 Minuten

Der Unia-Regionenleiter Zürich-Schaffhausen, Roman Burger, soll eine Mitarbeiterin verbal sexuell belästigt haben. Nun hat die Gewerkschaft seinen Rücktritt bekannt gegeben. storybild. Tritt zurück: Unia-Mann Roman Burger an einer Pressekonferenz.

Burger und der Kerker der Schuld - Tages-Anzeiger Online

Wie immer bei sexueller Belästigung gilt auch im Fall von Unia-Gewerkschafter Roman Burger: Gern wüsste man es genauer. Gefallener Gewerkschaftsmann: Roman Burger, der soeben als Unia-Chef zurückgetreten ist. Bild: Alessandro Della Bella / ...

Zürcher Gewerkschafter Roman Burger tritt wegen SMS-Verkehr zurück - TOP ONLINE

Roman Burger tritt als Leiter der Unia Zürich-Schaffhausen per sofort zurück. Er zieht damit die Konsequenzen aus «persönlichen Verhaltensfehlern», wie die Gewerkschaft mitteilte. Eine Mitarbeiterin habe den Austausch von SMS-Textnachrichten als ...