This RSS feed URL is deprecated

Zehntausende für Europa - tagesschau.de

Zehntausende Menschen sind am 60. Jahrestag der Römischen Verträge für die europäische Idee auf die Straße gegangen. Neben Demonstrationen in Rom, London und Warschau beteiligten sich auch in Berlin etwa 6000 Menschen am "March for Europe". Tausende ...und weitere »

Pro-Europäer marschieren für die EU - Deutsche Welle

Während in Rom die Staats- und Regierungschef der Europäischen Union die Unterzeichnung der Römischen Verträge feiern, gehen in zahlreichen europäischen Städten Europa-Befürworter auf die Straße. Error loading player: Could not load player ...und weitere »

Warum wir den 60. Jahrestag der Römischen Verträge feiern sollten - FOCUS Online

An diesem Wochenende werden die EU-Staats- und Regierungschefs in Rom zusammenkommen, um den 60. Jahrestag der Römischen Verträge zu feiern, mit denen die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, der Vorläufer der Europäischen Union, gegründet wurde. In ...und weitere »

Die Europäische Union in Gruppentherapie - Süddeutsche.de

Die Staats- und Regierungschefs der EU treffen sich in Rom zu einem EU-Gipfel zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge. (Foto: dpa). Feedback. Die Erklärung, die die Staats- und Regierungschefs in Rom besiegelt haben, verrät einiges über den Zustand der ...und weitere »

Was Europa eint - Süddeutsche.de

Für den EU-Gipfel zum 60. Jubiläum der Römischen Verträge sind in Rom die Flaggen der EU-Mitgliedsländer aufgestellt worden. (Foto: dpa). Feedback. 60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge ist die EU mehr als ein Staatenbund. Das ...und weitere »

EU-Ratschef Tusk beschwört Einheit Europas - Tagesspiegel

Update 25.03.2017 11:22 Uhr. 60 Jahre Römische Verträge : EU-Ratschef Tusk beschwört Einheit Europas. Bei der Feier zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge ruft EU-Ratschef Donald Tusk die Europäer zur Einheit auf. Polens Ex-Regierungschef beschwört ...und weitere »

Die Bremser ausbremsen - ZEIT ONLINE

Beim Jubiläumsgipfel der EU wird schmerzlich deutlich, dass der europäische Enthusiasmus verlorengegangen ist. Dennoch gehen von Rom 2017 auch Signale des Aufbruchs aus. Von Michael Braun, Rom. 25. März 2017, 17:12 Uhr 146 Kommentare. Europäische Union ...und weitere »

Schöner wird's nicht in Europa - Frankfurter Rundschau

Die EU-Jubiläumsfeier in Rom gerät überraschend politisch und gibt einen Ausblick auf die Zukunft nach dem Brexit. Die EU steht vor stürmischen Zeiten. 26.03.2017 14:19 Uhr. Peter Riesbeck Von Peter Riesbeck · Teilen · Mailen. Rom Zur Feier des Tages ...und weitere »

EU-Staaten unterzeichnen Jubiläumserklärung - ZEIT ONLINE

"Es wird einen 100. Geburtstag der EU geben": Kommissionschef Juncker und die Staats- und Regierungschefs betonen in Rom die Zukunft der Union – trotz Brexit. 25. März 2017, 12:03 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, afp, ap, dpa, Reuters, vvö 53 Kommentare ...und weitere »

Zum Geburtstag zusammengerauft - Neue Zürcher Zeitung

Die EU-Regierungschefs haben zum Jubiläum der EU eine «Erklärung von Rom» verabschiedet. Viele Differenzen werden darin übertüncht, doch das Bekenntnis für eine gemeinsame Zukunft nach dem Brexit ist deutlich. Niklaus Nuspliger, Rom 25.3.2017, 15:10 ...und weitere »