This RSS feed URL is deprecated

Bloss nicht in den Osten: 19 Städte bewerben sich für Londoner EU-Agenturen - az Aargauer Zeitung

Im Londoner One Canada Square (Mitte) ist die EU-Arzneimittelbehörde EMA angesiedelt. Mit dem Brexit müssen die rund 1100 Mitarbeiter per 2019 an einen Standort auf EU-Boden umziehen. © Keystone. Brüssel bereitet sich für den finalen EU-Abgang ...und weitere »

EU-Kommission bewertet Agentur-Angebote: Wien für Bankenaufsicht attraktiv - derStandard.at

London/Brüssel – Die EU-Kommission hat am Samstag eine detaillierte Bewertung der Bewerbungen um die künftigen Standorte der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) und der EU-Bankenaufsicht EBA im Zuge des Brexit vorgelegt. Bei der EBA wird die Attraktivität ...und weitere »

Frankfurt kämpft weiter um eine mächtige EU-Behörde - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die EU-Kommission bemängelt Frankfurts Bewerbung für den künftigen Sitz der EU-Finanzaufsicht. Doch die Mainmetropole gibt nicht auf – und sagt, womit sie „die anderen überzeugen“ will. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen12 ...und weitere »

Nach Amsterdam kämen sie mit - Frankfurter Rundschau

Die europäische Arzneimittelbehörde und die Bankenaufsicht werden London verlassen. Mehrere Städte bewerben sich um die Nachfolge, aber nicht alle sind beliebt bei den Behördenmitarbeitern. 29.09.2017 15:55 Uhr. Thorsten Knuf Von Thorsten Knuf · Teilen ...und weitere »

EMA- und EBA-Standorte: Schlechte Chancen für Deutschland - Pharmazeutische Zeitung online

Die Bewerbungen von Frankfurt am Main und Bonn als neue Standorte für die EU-Agenturen EBA und EMA weisen nach einer Auswertung der EU-Kommission erhebliche Schwächen auf. Dies geht aus am Samstag veröffentlichten Dokumenten der Brüsseler Behörde ...und weitere »

EU-Bankenaufsicht: Schlechte Chancen für Frankfurt - Frankfurter Rundschau

Zwei EU-Behörden müssen nach dem Brexit aus London auf den Kontinent umziehen. Die EU-Kommission hat die Bewerbungen ausgewertet – Frankfurt und Bonn haben offenbar schlechte Aussichten. 30.09.2017 15:55 Uhr. Teilen; Mailen. EU-Bankenaufsichtsbehörde ...und weitere »

Neue Standorte für EU-Behörden: Schlechte Chancen für Frankfurt und Bonn - Neue Zürcher Zeitung

Die EU-Kommission hat eine detaillierte Bewertung der Bewerbungen um die künftigen Standorte der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) und der EU-Bankenaufsicht EBA vorgelegt. Die Bewerbung von Frankfurt am Main für die EBA weist offenbar erhebliche Schwächen ...und weitere »

Bonns Bewerbung hat Schwächen Standort für Europäische Arzneimittelbehörde gesucht - Express.de

Alles umsonst? Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe preiste in Brüssel die Bundesstadt als perfekten Standort für die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) an: „Kurze Wege, internationale Schulen, eine lebenswerte Stadt.“ Auch der frühere NRW ...und weitere »

Bonner Bewerbung um EU-Agenturen hat Schwächen - General-Anzeiger

Die Fotosimulation zeigt die neuen Bürobauten, in die die EMA auf dem einstigen Gelände des Bonn-Centers am Bundeskanzlerplatz unterkommen könnte. Brüssel. Die Bewerbungen der beiden deutschen Städte um große EU-Agenturen haben offenbar Schwächen. Bonn ...und weitere »

Schlechte Chancen für Frankfurt - hessenschau.de

Die Bewerbung von Frankfurt als neuen Standort für die europäische Bankenaufsicht EBA hat nach einer Auswertung der EU-Kommission erhebliche Schwächen. Das geht aus einem am Samstag veröffentlichten Dokument der Behörde hervor. Gleiches gilt für die ...und weitere »