Schwarze Kasse im Zürcher Entsorgungs-Amt aufgetaucht - Der Landbote

Eine Schwarze Kasse mit 215'000 Franken und sieben weitere Kadermitarbeiter mit Dienstautos für den privaten Gebrauch: Nachdem letzte Woche der Direktor von Entsorgung Recycling Zürich (ERZ) wegen ungetreuer Amtsführung freigestellt worden war, ...

Jetzt muss alles ans Licht - Neue Zürcher Zeitung

Das eigenmächtige Gebaren bei Entsorgung + Recycling muss in all seinen Facetten untersucht werden – wenn's nicht anders geht mit einer parlamentarischen Untersuchungskommission. Neue Enthüllungen erschüttern das Entsorgungswesen.

ERZ: Schwarze Kasse mit 215'000 Franken entdeckt - Lokalinfo

Nach der Freistellung des ehemaligen ERZ-Direktors Urs Pauli vom 22. Mai hat Stadtrat Filippo Leutenegger weitere mögliche Unregelmässigkeiten bei ERZ Entsorgung + Recycling Zürich festgestellt. Um diese neu festgestellten und die bisher bekannten ...

Leutenegger entdeckt schwarze Kasse im Zürcher Entsorgungsamt - Neue Zürcher Zeitung

Nach der Freistellung von ERZ-Direktor Urs Pauli kommen neue brisante Informationen rund um das Zürcher Entsorgungsamt ans Licht: Die Staatsanwaltschaft konfisziert eine schwarze Kasse mit über 200 000 Franken.

Schwarze Kasse mit 215'000 Franken entdeckt - Tages-Anzeiger Online

Die Staatsanwaltschaft hat bei Entsorgung und Recycling Zürich eine Schwarze Kasse beschlagnahmt. Zweck: unbekannt. Und es kommt noch mehr ans Licht. Weitere Unregelmässigkeiten bei ERZ entdeckt: Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP) fordert eine ...