This RSS feed URL is deprecated

NGOs im Mittelmeer: "Eine Hafenblockade wird nicht kommen" - derStandard.at

Die meisten Hilfsorganisationen haben Italiens Verhaltenskodex abgelehnt. Annemarie Loof, Einsatzleiterin von Ärzte ohne Grenzen, erklärt die Beweggründe. Montagabend, nach drei Verhandlungsrunden, stand es fest: Die Mehrheit der neun im Mittelmeer ...und weitere »

Verhaltenskodex für Flüchtlingsrettung: Italien droht NGOs - derStandard.at

In Zukunft sollen Polizisten an Bord der Rettungsschiffe sein. Ärzte ohne Grenzen und Jugend Rettet unterzeichneten das Abkommen nicht, Save the Children schon. Rom – Italien droht Nichtregierungsorganisationen, die den Verhaltenskodex für Einsätze zur ...und weitere »

Flüchtlinge am Mittelmeer: NGOs über Italiens Verhaltenskodex gespalten - derStandard.at

Rom – Die bei der Flüchtlingsrettung aktiven NGOs sind geteilter Meinung über den Verhaltenskodex, den die italienische Regierung für Schiffe der humanitären Organisationen im Mittelmeer verlangt. Die meisten NGOs, die mit dem Innenministerium ...und weitere »

Ärzte ohne Grenzen setzt Seenotrettung im Mittelmeer fort - Verhaltenskodex ... - Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen rettet weiter. Seit Beginn der Such- und Rettungsaktivitäten im Jahr 2015 waren die Teams an der Rettung von mehr als 69.000 Männern, Frauen und Kindern beteiligt. Andrew McConnell/Panos Pictures. Teilen: Facebook; Twitter; XING. 01 ...und weitere »

Keine Einigung auf Regeln für NGO-Retter - tagesschau.de

Mit einem Verhaltenskodex für private Seenotretter will Italien Aktionen zur Flüchtlingsrettung auf dem Mittelmeer genauer regeln. Die Hilfsorganisationen, u.a. Ärzte ohne Grenzen, fühlen sich dadurch kriminalisiert - und verweigerten die ...und weitere »

Seenotretter lehnen italienischen Kodex ab - Deutsche Welle

Ein Verhaltenskodex soll Rettungsaktionen auf dem Mittelmeer besser regeln. Doch die meisten Hilfsorganisationen fühlen sich dadurch kriminalisiert. Auch, weil bewaffnete Polizisten auf den Booten mitfahren sollen. Medecins Sans Frontieres Europa ...und weitere »

Hilfsorganisationen lehnen Verhaltenskodex für Seenotretter ab - ZEIT ONLINE

Ein Großteil der NGOs hat den von Italien geforderten Kodex nicht unterzeichnet. Das Dokument sei mit der Arbeit von Seenotrettern unvereinbar. 31. Juli 2017, 21:36 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, KNA, sre 230 Kommentare. Mittelmeer: Seenotretter helfen ...und weitere »

Seenotretter verweigern Unterschrift unter Verhaltenskodex - SPIEGEL ONLINE

Die italienische Regierung wünscht sich einen Verhaltenskodex für Seenotretter im Mittelmeer. Doch die Hilfsorganisationen weigern sich - und nennen zwei Gründe. Flüchtlinge an Bord des Rettungsschiffs "Vos Prudence" der NGO Ärzte ohne Grenzen. DPA ...und weitere »

Fragen und Antworten zum Verhaltenskodex Seenotrettung - Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen wird mit der 2015 begonnenen Seenotrettung im Mittelmeer, in Koordination mit der Leitstelle für Seenotrettung im Rom (MRCC) und in Übereinstimmung mit allen relevanten internationalen Gesetzen, darunter auch dem Seerecht, fortfahren ...und weitere »

Retter im Mittelmeer gegen Flüchtlings-Kodex - BLICK.CH

Wichtige Hilfsorganisationen haben die Unterzeichnung eines Verhaltenskodex zur Flüchtlingsrettung im Mittelmeer verweigert. Sie wehren sich etwa gegen die Forderung, bewaffnete Polizisten an Bord ihrer Boote zu lassen. Stärkere Kontrollen befürchtet ...und weitere »