This RSS feed URL is deprecated

Israels erste Siedlungsgründung seit 1992 sorgt für Protest - Tagesspiegel

Update 31.03.2017, 16:43 Uhr. Naher Osten : Israels erste Siedlungsgründung seit 1992 sorgt für Protest. Israels Regierung plant im Westjordanland Ersatz für einen geräumten illegalen Außenposten. Die Bundesregierung und die UN kritisieren den ...und weitere »

Israel genehmigt erste Siedlung im Westjordanland seit 1992 – Frieden rückt in ... - watson

Zum ersten Mal seit 25 Jahren hat Israel den Bau einer völlig neuen Siedlung im Westjordanland genehmigt. Das Sicherheitskabinett billigte am Donnerstagabend einstimmig die Einrichtung einer neuen Ortschaft nördlich der Palästinenserstadt Ramallah.und weitere »

Israel genehmigt erste Siedlung im Westjordanland seit 1992 - SPIEGEL ONLINE

Zum ersten Mal seit fünfundzwanzig Jahren hat Israel den Bau einer komplett neuen Siedlung im Westjordanland gebilligt. Damit rückt eine Friedenslösung im Nahostkonflikt weiter in die Ferne. Israelischer Siedler im Westjordanland. AP / DPA ...und weitere »

Israel genehmigt Siedlungsbau - tagesschau.de

Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren hat Israel den Bau einer völlig neuen Siedlung im Westjordanland gebilligt - und das nach den Worten von Premierminister Netanjahu einstimmig. Die Palästinenser sind empört. Israel hat die erste neue Siedlung im ...und weitere »

Nahost-Konflikt - Israel genehmigt Siedlungsbau - Süddeutsche.de

Israel hat die Errichtung der ersten Siedlung im Westjordanland seit 20 Jahren genehmigt. Die Entscheidung könnte den Streit zwischen den USA und Israel über die Siedlungspolitik im Nahen Osten weiter anstacheln. Vor allem dem Besuch von ...und weitere »

Israel genehmigt ersten Siedlungsbau seit zwei Jahrzehnten - ZEIT ONLINE

Ministerpräsident Netanjahu hatte versprochen, eine neue Siedlung im Westjordanland zu bauen. Nun macht er Ernst. Eine Friedenslösung in Nahost wird so noch schwieriger. 30. März 2017, 23:40 Uhr Aktualisiert am 31. März 2017, 1:15 Uhr Quelle: ZEIT ...und weitere »

Israel genehmigt neue Siedlung im Westjordanland - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Netanjahu sagte seinem Sicherheitskabinett am Donnerstagabend, es gebe keine Einigung mit Washington über den Siedlungsbau. Man sei „übereingekommen, nicht übereinzukommen“. Ein Sitzungsteilnehmer sagte der Zeitung „Haaretz“, die Amerikaner ...und weitere »