This RSS feed URL is deprecated

Deutsche sehen AfD geschwächt - tagesschau.de

Rosig sieht es für die AfD derzeit eher nicht aus. Nicht nur verliert sie an Zustimmung, auch die Erklärung Frauke Petrys, auf eine Spitzenkandidatur zu verzichten, dürfte der Partei schaden. Das zumindest meint die Mehrheit der Deutschen, zeigt der ...und weitere »

AfD: Spaltung nach der Bundestagswahl? - CORRECTIV

EXKLUSIV: Vor dem Bundesparteitag am kommenden Wochenende verhärten sich die Fronten innerhalb der AfD. Frauke Petry und Marcus Pretzell wollen eine Richtungsentscheidung erzwingen – gegen das völkische Lager um Björn Höcke und Alexander Gauland ...und weitere »

Haben sich die Petry-Gegner zu früh gefreut? - Frankfurter Rundschau

Seit Wochen sendet die AfD-Chefin unklare Signale. Jetzt verkündet Frauke Petry: Sie will nicht mehr Spitzenkandidatin sein. Gibt sie auf oder erhöht sie nur den Einsatz im Machtpoker? 20.04.2017 13:58 Uhr. Bernhard Honnigfort Von Bernhard Honnigfort ...und weitere »

Petry verzichtet auf Spitzenkandidatur - Handelsblatt

Kurz vor dem Parteitag in Köln stellt Frauke Petry klar: Sie wird nicht Spitzenkandidatin der AfD bei der Bundestagswahl. Mit ihrem Verzicht kommt sie einer Demütigung durch die Delegierten womöglich zuvor. 19.04.2017 Update: 19.04.2017 - 15:11 Uhr 17 ...und weitere »

AfD-Parteitag mit Fragezeichen - Deutsche Welle

Frauke Petry, Frontfrau der deutschen Rechtspopulisten, ist eine machtbewusste Politikerin. Das hat sie vor dem Wahlparteitag neu gezeigt und damit eine Zerreißprobe provoziert. Doch hoch zu pokern gehört zum Spiel. Deutschland Pressekonferenz der AfD ...und weitere »

Die AfD frisst ihre Vorsitzenden - ZEIT ONLINE

Frauke Petry will nicht Spitzenkandidatin der AfD werden – und kann auch kaum Parteivorsitzende bleiben. Sie ist Opfer einer Enthemmung, die sie selbst betrieben hat. Ein Kommentar von Lenz Jacobsen. 19. April 2017, 19:44 Uhr 399 Kommentare. AfD ...und weitere »

"High Noon" in der AfD? - detektor.fm

Das AfD-Drama geht in die nächste Runde. Denn Frauke Petry hat in dieser Woche erklärt, nicht die AfD-Spitzenkandidatin bei der Bundestagswahl sein zu wollen. Welche Taktik steckt dahinter? Podcast abonnieren · Google+ · Twitter · Facebook; Loading ...und weitere »

Frauke Petry: Stehe nicht als Spitzenkandidatin der AfD zur Verfügung - Süddeutsche.de

In einem Video erklärt AfD-Chefin Frauke Petry, dass sie nicht als Spitzenkandidatin der Partei bei der Bundestagswahl 2017 zur Verfügung stehe. Die Entscheidung kommt überraschend; bisher wurden Petry die besten Chancen eingeräumt. Am Wochenende ...und weitere »

„Es gibt eine linke und rechte Grenze“ für die AfD - Tagesspiegel

20.04.2017 17:40 Uhr. Berliner AfD-Chef Pazderski : „Es gibt eine linke und rechte Grenze“ für die AfD. Der Berliner Landes- und Fraktionschef der AfD, Georg Pazderski, im Interview zu den Entwicklungen in seiner Partei nach dem Verzicht von ...und weitere »

In der AfD geht es nur noch um Macht und Seilschaften - Süddeutsche.de

Parteichefin Petry hätte gern, dass die Fehde in der AfD als Flügelkampf verstanden wird. Doch diesmal ist es anders als beim Abgang von Partei-Mitgründer Lucke. Kommentar von Jens Schneider, Berlin. Jens Schneider. Jens Schneider, 1963 in Hamburg ...und weitere »