Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Wie weiter mit dem FC Barcelona, wenn Katalonien unabhängig wird? Das sind die ... - watson

Man hütet sich beim Klub offiziell, für die eine oder andere Seite Stellung zu beziehen. Barcelona machte – und macht – aber immer wieder klar, dass man den Willen des Volkes unterstützen werde. Man setzt sich für Demokratie und freie Wahlen ein.und weitere »

Katalonien: 90 Prozent stimmen für Unabhängigkeit ++ FC Barcelona beteiligt ... - watson

Die Katalanen haben beim «illegalen» Referendum mit 90 Prozent für die Abspaltung von Spanien gestimmt. Damit hat die Region laut dem katalanischen Regierungschef Carles Puigdemont das Recht auf einen eigenen Staat gewonnen.und weitere »

Unverantwortlich - ZEIT ONLINE

Prügelnde Polizei, instrumentalisierte Wähler: Die Regierungen in Madrid und Katalonien haben Spanien gespalten. Die Situation ist ernst – auch für Europa. Ein Kommentar von Lisa Caspari. 2. Oktober 2017, 8:10 Uhr 542 Kommentare. Katalonien: Szenen ...und weitere »

Referendum in Katalonien: Rajoy verteidigt Polizeieinsätze mit hunderten ... - derStandard.at

Am Sonntag haben die Einwohner Kataloniens in einem Unabhängigkeitsreferendum darüber abgestimmt, ob sich die Region von Spanien loslösen soll oder nicht. Allerdings lehnt die Regierung in Madrid die Abstimmung in der wirtschaftlich starken Region ...und weitere »

Katalonien: Was ließ die Unabhängigkeitsbewegung so stark aufflammen? - FOCUS Online

Das Erstarken der aktuellen Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien speist sich vor allem aus einem Datum: dem 28. Juni 2010. Doch was führte nach dem Ändern des Autonomiestatuts zum weiteren Aufflammen der Bewegung? Im Jahr 2010 kippte das ...und weitere »

Mehrere hundert Verletzte - taz.de

BARCELONA dpa/taz | Katalonien hat sich dem Verbot der Justiz widersetzt und am Sonntag gegen den Willen der Zentralregierung ein Referendum über die Abspaltung der Region von Spanien abgehalten. Dabei sind bis zum frühen Nachmittag 337 ...und weitere »

Lieder und Blumen gegen Gummigeschosse - Handelsblatt

Gummikugeln, Blut, weinende Kinder: In Katalonien geht die Polizei gewaltsam gegen die Abstimmung über die Trennung von Spanien vor. Die Katalanen reagieren mit Liedern und Blumen. Ein Kompromiss ist nicht in Sicht. 01.10.2017 Update: 01.10.2017 ...und weitere »

Warum sind so viele Katalanen für die Unabhängigkeit? - euronews

In den vergangenen Jahren ist die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien enorm angewachsen. Vor 30 Jahren wollten nur etwa 20% ein eigenständiges Katalonien. Heute sind fast die Hälfte aller Katalanen für die Unabhängigkeit. Was ist passiert?und weitere »

Katalonien wählt, Spanien prügelt - Telepolis

Die Guardia Civil und die Nationalpolizei gehen in einigen wenigen ausgesuchten Wahllokalen brutal gegen die zahllosen Menschen vor, die abstimmen wollen. Nach spannenden und gespannten Stunden wurden die zuvor von zahllosen Menschen ...und weitere »

Separatisten sprechen von 90 Prozent Zustimmung - ZEIT ONLINE

Etwa 40 Prozent der Wahlberechtigten haben nach Angaben lokaler Behörden ihre Stimme abgegeben. Regionalpräsident Puigdemont will nun einen eigenen Staat für Katalonien. 2. Oktober 2017, 0:51 Uhr Aktualisiert am 2. Oktober 2017, 5:10 Uhr Quelle: ...und weitere »