Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Bündner Regierung reicht Strafanzeige ein - Schweizer Radio und Fernsehen

Der Verkauf der berühmten Therme Vals in Graubünden im 2012 wird ein Fall für die Justiz. Die Kantonsregierung reichte Strafanzeige gegen Unbekannt ein wegen Verdachtes auf strafrechtlich relevante Handlungen beim Verkauf an Investor Remo Stoffel.und weitere »

KORRUPTION: Ist in Vals gemauschelt worden? - Luzerner Zeitung

Richard Clavadetscher, Chur. Der Verkauf der architektonisch viel gerühmten Therme Vals im Kanton Graubünden an den Churer Immobilienhändler Remo Stoffel im Jahr 2012 hat schon mehrfach die Gerichte bis hinauf zum Bundesgericht beschäftigt.und weitere »

Therme Vals im Visier der Justiz - Neue Zürcher Zeitung

Am 9. März 2012 stimmte die Gemeindeversammlung von Vals mit 287 gegen 219 Stimmen für den Verkauf der Therme Vals samt Hotel an die Priora Projekt AG von Remo Stoffel. Während sein Vorhaben stockt, auf dem Gelände der Therme einen 381 ...und weitere »

Korruption beim Kauf der Therme Vals? Bündner Regierung reicht Strafanzeige ein - watson

Der Knatsch um die Therme im bündnerischen Vals geht in die nächste Runde: Wie die Kantonsregierung am Donnerstag gemäss «Blick» an einer Pressekonferenz mitteilte, reicht sie Anzeige gegen Unbekannt ein. Die Staatsanwaltschaft soll prüfen, ...und weitere »

Gemeinde Vals stimmt für Überführung der Therme in eine Stiftung - BLICK.CH

Das Hotel Therme soll das Thermalbad künftig mittels Dienstbarkeitsvertrags nutzen können, die Bedingungen dafür seien noch auszuhandeln, teilte die Bündner Gemeinde mit. Die Idee, die Therme in eine Stiftung zu überführen, ist nicht neu. Die Therme ...und weitere »

Verkauf der Valser Therme beschäftigt die Richter - handelszeitung.ch

Die Graubündner Regierung vermutet Ungereimtheiten beim Verkauf der Therme in Vals. Ein Korruptionsexperte teilt diese Meinung. Nun hat die Regierung Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. Veröffentlicht am 23.03.2017. Der Verkauf der ...und weitere »

Nun befasst sich die Justiz mit der Therme Vals - Der Bund

Es war ein Interview im «Tages-Anzeiger» vom 4. April 2015, das den Fall ins Rollen brachte. Staatsrechtsprofessor Rainer Schweizer sagte damals, die Gemeinde Vals habe 2012 beim Verkauf ihrer Therme für 7,8 Millionen Franken an Investor Remo Stoffel ...und weitere »

Aus der Therme soll eine Stiftung werden - suedostschweiz.ch

Die Felsentherme Vals soll in eine Stiftung überführt werden. Darüber zeigt sich Eigentümer Remo Stoffel erfreut. Ausserdem hat die Gemeindeversammlung mehrere Kredite Gesprochen, auch den Planungskredit für die Mehrzweckhalle. Südostschweiz.und weitere »

Therme Vals geht in Besitz einer Stiftung - Schweizer Radio und Fernsehen

Der heutige Besitzer, Remo Stoffel, soll das Thermalbad künftig mittels Dienstbarkeitsvertrag nutzen können. Die Bedingungen dafür sind noch auszuhandeln. Die Therme war an der Gemeindeversammlung im März 2012 für 7,8 Millionen Franken an den ...und weitere »

«Man muss dem Entscheid positiv entgegenschauen» - suedostschweiz.ch

Die Bündner Regierung hat im Fall des Verkaufs der Therme Vals Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. Wir haben mit Stefan Schmid, Gemeindepräsident von Vals, über den Fall gesprochen. Südostschweiz. Freitag, 24. März 2017, 07:09 Uhr Therme ...und weitere »