Tornado verwüstet Texas – mehrere Tote - Berner Zeitung

Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Weitere werden vermisst. Zurück. Mindestens neun Tote bei Unwettern in den USA. Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende ...

Texas: Tornados in den USA - mehrere Tote - SPIEGEL ONLINE

Autos wirbelten durch die Luft, Häuser wurden beschädigt: Heftige Unwetter haben in den USA mehrere Menschen getötet. Zwei Bundesstaaten haben den Notstand ausgerufen, Retter rechnen mit weiteren Opfern. Texas: Schneise der Verwüstung Fotos.

Todesopfer bei schweren Unwettern in USA - St. Galler Tagblatt

Betroffene in den Überresten ihrer Häuser nach dem Durchzug des Tornados. (KEYSTONE/EPA/LARRY W. SMITH). USA ⋅ Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Texas wurde am ...

Tornados und Überflutungen fordern in den USA mindestens sieben Tote - Neue Zürcher Zeitung

Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende mindestens sieben Personen ums Leben gekommen. Texas wurde am Samstag von mehreren Tornados getroffen, dabei starben mindestens vier Personen. (dpa) Das sagte die Bürgermeisterin der ...

USA: Mindestens sieben Tote bei schweren Unwettern in den USA - BLICK.CH

Washington – Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Texas wurde am Samstag von mehreren Tornados getroffen, dabei starben mindestens vier Menschen. Mehrere Tornados in ...

Mindestens sechs Tote bei schweren Unwettern in den USA - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Washington (dpa) - Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Texas wurde gestern von mehreren Tornados getroffen, dabei starben mindestens vier Menschen, wie die Bürgermeisterin ...

Tote nach Tornadoserie in Texas - euronews

Mindestens sieben Menschen sind bei einer Serie von Tornados im Osten des US-Bundesstaats Texas ums Leben gekommen. Dutzende Menschen wurden verletzt. Der Feuerwehrchef der besonders betroffenen Stadt Canton östlich von Dallas sagte, man ...

News: Motorradfahrer in Köln mit 223 km/h geblitzt - STERN

Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker: +++ 19.40 Uhr: Mehrere Tote bei Unwettern in den USA +++. Bei schweren Unwettern sind in den USA am Wochenende mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Texas wurde am Samstag von ...

USA: Mindestens fünf Tote nach Tornado-Serie in Texas - Gratis-mmorpg.com

Tornados haben am Samstag Spuren der Verwüstung durch den Osten des US-Bundesstaats Texas gezogen und dabei mindestens ein Menschenleben gefordert. Außerdem wurden laut dem Chef der Feuerwehr der Stadt Canton östlich der Metropole ...

Mindestens fünf Tote durch Tornados in Texas - RT Deutsch

Mehrere Tornados sind am Samstag über den Osten des US-Bundesstaats Texas gefegt. Nach Medienberichten forderte die Naturgewalt fünf Menschen zum Opfer. Mehr als 50 weitere erlitten Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden. Zahlreiche ...

Nach mehreren Stürmen in Texas sind in der vergangenen Nacht mindestens fünf ... - Deutsche Welle

Eine Schießerei am Flughafen "Love Field" der texanischen Stadt Dallas hatte Terror-Ängste geweckt. Später stellte sich heraus: Ein Polizist hatte einen Mann niedergeschossen, weil der ihn mit einem Stein bedroht hatte. USA Black Lives Matter Trauer in ...

US-Bundesstaat Texas - Mindestens fünf Tote durch Tornados - Deutschlandfunk

Im US-Bundesstaat Texas sind durch eine Reihe von Tornados mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr ist besonders die Stadt Canton östlich der Millionen-Metropole Dallas schwer getroffen worden.

Tornados in Texas: Mindestens ein Toter - derStandard.at

Washington – Mehrere Tornados haben am Samstag Spuren der Verwüstung durch den Osten des US-Staats Texas gezogen und dabei mindestens ein Menschenleben gefordert. Nach Medienberichten wurden rund 50 Menschen durch die Windhosen ...

Mindestens ein Toter durch Tornados in Texas - Heimatzeitung.de

Mehrere Tornados haben Spuren der Verwüstung durch den Osten des US-Bundesstaats Texas gezogen. Mindestens ein Mensch kam ums Leben. Nach Medienberichten wurden rund 50 Menschen durch die Windhosen verletzt.