This RSS feed URL is deprecated

Vier Reden und ein E-Mail an Wilhelm Tell - BLICK.CH

Fünf der sieben Bundesräte sind schon am Vorabend des Nationalfeiertags ans Rednerpult getreten. Sie lobten - je nach politischer Gesinnung - Freiheit oder Weltoffenheit der Schweiz. Ein Magistrat wandte sich mit einem E-Mail an Wilhelm Tell. Bild1 / 2 ...und weitere »

Maurer wirbt für nackte Tatsachen – Schneider-Ammann schreibt Tell ein E-Mail - az Aargauer Zeitung

Bundesrat Ueli Maurer – hier am 14. April in der Schweizer Botschaft in Peking – hielt in Goms eine 1.-August-Rede. (Archiv). © KEYSTONE/AP/NG HAN GUAN. Simonetta Sommaruga trat im Val-de-Travers (NE) ans Mikrofon. © VALENTIN FLAURAUD. Bilder des ...und weitere »

Vom Mail an Wilhelm Tell und nackten Tatsachen - Schweizer Radio und Fernsehen

Die Schweiz und ihr Platz in der Welt war das Hauptthema der bundesrätlichen 1. August-Reden. Je nach Gesinnung rühmten die Redner Freiheit oder Weltoffenheit. Johann Schneider-Ammann (FDP): Mail an Tell. Der Wirtschafts- und Bildungsminister dachte in ...und weitere »

Bundesräte am 1. August zwischen babylonischem Turm und nackten Tatsachen - barfi.ch

Die Schweiz und ihr Platz in der Welt war das Hauptthema der bundesrätlichen 1.-August-Reden. Je nach Gesinnung rühmten die Redner Freiheit oder Weltoffenheit. Ein Magistrat schrieb ein Mail an Wilhelm Tell, einer war emotional - und einer warb für ...und weitere »