Twitter: Trump schweigt zu Explosion in New York - aber wütet wegen Bericht über seinen Lifestyle

Donald Trump wurde über die Explosion in New York informiert, schweigt aber - anders als bei ähnlichen Vorfällen - dazu. Stattdessen wütet er gegen die "New York Times".

Angela Merkel: "Man muss sich schämen"

Mehrere Spitzenpolitiker kritisieren die anti-israelischen Proteste in Deutschland. Man müsse mit allen Mitteln des Rechtsstaats einschreiten, fordert die Kanzlerin.

Laut Nedved - Juve heiß auf Liverpool-Star Can

Emre Can steht angeblich vor einem Wechsel vom FC Liverpool zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin, wo bereits die Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes unter Vertrag verstehen. Juves Vize-Präsident Pavel Nedved bestätigte das Interesse der alten Dame am Allroundspieler dem Pay-TV-Sender Sky. "Emre Can ist ein sehr guter Spieler, physisch stark und hat die deutsche Fußballer-Mentalität", wurde Nedved zitiert. Der Vertrag des 23-jährigen Can in Liverpool, Klub von Teammanager Jürgen Klopp, läuft am Saisonende aus. In der Bundesliga spielte Can für Bayern München und Bayer Leverkusen. Zuletzt war Can allerdings auch beim FC Bayern als Neuzugang gehandelt worden.

DSDS 2018: RTL stutzt den Casting-Dino zurecht

Neue Jury, weniger Folgen und viele kleine Änderungen: "Deutschland sucht den Superstar" geht Anfang 2018 bereits in seine 15. Staffel. Trotz aller Änderungen poliert RTL nur die Oberfläche des DSDS-Konzepts.

HSV-Trainer Gisdol erwartet Geduldsspiel gegen Frankfurt

In der letzten Heimpartie des Jahres empfangen die Hamburger das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Ein Sieg ist nötig, um in der Tabelle nicht abzurutschen. Dabei kann Markus Gisdol personell nahezu aus dem Vollen schöpfen.

Wo man Doris Day und Trompeten in jeder Zeile hört

„Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft“ von Dorothy Baker erscheint erst jetzt auf Deutsch. Der Film mit Doris Day, Lauren Bacall und Kirk Douglas ist legendär.

Glückslos für Bayern: Achtelfinale gegen Besiktas

Besiktas Istanbul ist der Gegner des FC Bayern München im Achtelfinale der Champions League. Das ergab die Auslosung im schweizerischen Nyon.  Der FC Bayern hat bei der Auslosung des Champions-League-Achtelfinals Glück gehabt.

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen

Berlin (dpa) - Das Berliner Landgericht will die Mietpreisbremse vom Bundesverfassungsgericht überprüfen lassen. Die 67. Zivilkammer des Gerichts hatte bereits im September erklärt, das Gesetz für nicht verfassungsgemäß zu halten. Nun legt die Kammer diese Frage in einem anderen Mietstreit den Karlsruher Richtern vor. "Das höchste deutsche Gericht hat allein die Kompetenz, eine gesetzliche Regelung für verfassungswidrig zu erklären", teilte eine Sprecherin des Landgerichts am Montag mit. In dem konkreten Fall hatten zwei Mieter aus Berlin-Wedding geklagt, die Vermieterin habe eine zu hohe Miete angesetzt (Az: 67 S 218/17).

Achselhaar? Wunderbar!: Gigi Hadid boxt sich durch

Sie ist ein Model und sie sieht gut aus - und außerdem besteht sie ganz offenbar nicht auf gängige Schönheitsideale. Für ein Mode-Video bringt sich Gigi Hadid ins Schwitzen, flext die Armmuskeln und lässt sogar ein bisschen Achselbehaarung blitzen.

Bund Deutscher Fußball-Lehrer: Scholl hat Maß und Form verloren

Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer verurteilt die provokanten Äußerungen von Scholl über junge Trainer wie Wolf und Tedesco. Scholl selbst hat sich bei Wolf gemeldet, aber nicht um Entschuldigung gebeten.

Deutsche schenken gerne Gutscheine

Wenn der liebe Partner schon immer davon geträumt hat, Pilot zu werden, in Wirklichkeit aber nicht einmal in der obersten Büroetage arbeitet, dann wird es Zeit für ein besonderes Geschenk: zum Beispiel einen Gutschein über eine Stunde im Flugsimulator. Dort kann der Gatte die Illusion ausleben, einen A320 zu steuern oder einen A380 in der Schwebe zu halten. Als Dreingabe erhält der Möchtegernpilot danach ein Erinnerungsfoto oder eine DVD vom eigenen Simulationsflug. „Frauen beschenken oft das Kind im Manne“, heißt es von Jochen Schweizer, dem deutschen Marktführer für sogenannte Erlebnisgeschenke. Der Gutschein für einen Simulationsflug mit dem A320 ist für 159 Euro zu haben, für den A380 kostet er 425 Euro. Teurer und spektakulärer ist es, eine halbe Flugstunde in einem echten Kampfjet L-39 zu buchen. Wer Tiefflüge, Loopings und Nervenkitzel über Paris verschenken will, muss 2799 Euro berappen. Immerhin: Die Versicherung ist inklusive. Thomas Klemm Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

NSU-Film "Aus dem Nichts" für Golden Globe nominiert

Fatih Akins NSU-Drama "Aus dem Nichts" ist für einen Golden Globe nominiert. Der Film tritt in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" unter anderem gegen den Cannes-Gewinner "The Square" an. Die Golden Globes werden am 7. Januar in Los Angeles verliehen. Der Film "Aus dem Nichts" könnte einen Golden Globe gewinnen. Das NSU-Drama des Hamburger Regisseurs Fatih Akin wurde in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" nominiert. Dort tritt unter anderem auch der Cannes-Gewinner "The Square" an.

Ziegner: "Gelb-Rote Karte war der Knackpunkt"

Das Ost-Duell zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC hatte es in sich. Das 1:1-Endergebnis geriet da fast schon zur Nebensache. Für den negativen Aufreger der Partie sorgte Zwickaus Davy Frick, der sich nach seinem Platzverweis in der Nachspielzeit zu Beleidigungen in Richtung Gästetrainer Rico Schmitt hinreißen ließ.

25 Euro Guthaben - Lotto-Sensation exklusiv für BILD-Leser!

In Spanien hat jeder 22. Dezember einen festen Platz im Kalender: Dann findet jährlich seit 1812 die Weihnachtslotterie statt. Sie hat den Spitznamen „El Gordo“ und verfügt über den größten Jackpot der Welt. Der Hauptgewinn liegt bei vier Millionen Euro für ein ganzes Los, insgesamt werden aber Milliarden Euro ausgeschüttet. Und dank des 25- Euro-Guthaben von lottohelden.de können jetzt alle BILDplus-Kunden mitmachen...

Während des Fluges: 17-Jährige Schauspielerin belästigt

Ein Flugzeug ist ein öffentlicher Ort, ein Entkommen ist kaum möglich und selbst hier passiert es offenbar: Die 17-jährige Zaira Wasim wurde während eines Fluges sexuell belästigt.  Die Bollywood-Mimin ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter ihr sitzenden Passagier sexuell belästigt worden. Der Mann wurde verhaftet.

Fußball: Profi-Schiedsrichter outet sich als homosexuell

Als erster Aktiver im Schweizer Fußball hat sich Top-Schiedsrichter Pascal Erlachner als schwul geoutet. Dass andere Aktive seinem Beispiel folgen könnten, glaubt der 37-Jährige nicht.

Antisemitische Demo in Berlin: Merkel verurteilt Flaggen-Verbrennung

Bei einer Kundgebung gegen die Entscheidung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, verbrennen Demonstranten israelische Fahnen. Für Kanzlerin Merkel rechtfertigt keinerlei Meinungsverschiedenheit solche Ausschreitungen.

Britischer Künstler: Damian Le Bas ist tot

Wider das Klischee vom Gypsy: Der Künstler Damian Le Bas war am ersten Pavillon der Sinti und Roma auf der Biennale in Venedig 2007 beteiligt. Nun ist er im Alter von 54 Jahren überraschend gestorben.

Sebastien Ogier: "Ich will irgendwann einmal Le Mans fahren"

Sebastien Ogier macht sich bereits Gedanken über die Zeit nach der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und hat nicht vor, den Helm nach einem Rückzug aus der WRC an den Nagel zu hängen. "Wenn ich eines Tages mit der WRC aufhöre, werde ich sicherlich etwas anderes ausprobieren", sagt der Franzose am Rande der FIA-Preisverleihung in Paris. Ein konkretes Rennen hat Ogier für die Zeit nach einem Rücktritt aus der WRC bereits ins Auge gefasst. "Ich will irgendwann einmal Le Mans fahren, aber es könnten auch andere Sachen sein", so Ogier. "Es wird sicherlich andere Rennserien für mich geben." Ogier wäre nicht der erste Rallye-Pilot, der sich an den Langstrecken-Klassiker wagt. Auch sein Landsmann und Namensvetter Sebastien Loeb trat dort schon mehrfach an - parallel zu seinem Engagement in der WRC. Das kommt für Ogier allerdings nicht in Frage. "Aktuell konzentriere ich mich auf die WRC, die eine intensive Meisterschaft ist. Außerdem will ich auch etwas Zeit zu Hause verbringen und mich um meine Familie kümmern." Erfahrungen auf der Rundstrecke hat Ogier jedoch bereits gesammelt. So war er vor einigen Jahren Rennen im Porsche-Supercup und GT-Masters gefahren. Ein völliger Rückzug vom Motorsport, über den in diesem Herbst während seiner zähen Vertragsverhandlungen mit M-Sport spekuliert worden war, war für Ogier selbst jedoch keine Option. "Mit 33 Jahren ist es etwas zur früh um ganz aufzuhören. Da würde einem sicherlich schnell langweilig", meint er. © Motorsport-Total.com.

Regierungsbildung: Merkel will zügige GroKo-Gespräche

Bundeskanzlerin Merkel hat schnelle Gespräche mit der SPD über eine Regierungsbildung angemahnt. Ziel seien "stabile Regierungsverhältnisse". Sie verwies auf "eine ganze Reihe von Schnittmengen". [mehr] Regierungsbildung: "Der Ball liegt jetzt bei Merkel" Spahn, Klingbeil und Co: GroKo muss nicht sein Video: SPD und Union bereiten Gespräche vor Meldung bei www.tagesschau.de lesen.

Kurzschluss zwischen H.P. Baxxter und Beethoven: Die Pianistiin Olga Scheps spielt Scooter

Wer würde bei Scooter nicht sofort an Schubert denken oder an Mendelssohn? Die Pianistin Olga Scheps spielt die Hits des Tanzmusik-Trios als romantische Miniaturen: cool und dreist.

„Entschuldigung wäre nicht die Art von Mehmet Scholl“

Mehmet Scholls Vorwurf, die Trainerausbildung gleiche einer „Gehirnwäsche“, schlägt hohe Wellen. Der Trainerbund unterstellt dem Bayern-Star niedere Motive. Hannes Wolf erzählt von einer SMS Scholls.

Netanjahu will die EU spalten

Israels Premier wirbt beim EU-Außenministertreffen für die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt. In Brüssel lehnt man das ab - obwohl nicht alle EU-Staaten klar zur gemeinsamen Linie stehen.

"Star Wars: Die letzten Jedi": Hommage an Carrie Fisher

"Star Wars"-Regisseur Rian Johnson berichtet bei der Premiere des 8. Teils der Sternensaga, dass sein Film (auch) eine Hommage an Carrie Fisher sei. Mark Hamill zeigte sich bewegt.

Bayern im Losglück - Real gegen PSG - Messis Angstgegner

Losglück für den FC Bayern! Der Rekordmeister bekommt es, obwohl nur Gruppenzweiter, im Champions-League-Achtelfinale "nur" mit Besiktas Istanbul zu tun. Zwei Kracher gab es bei der Auslosung aber auch.

Donald Trumps UN-Botschafterin sieht das anders

Donald Trump bekommt Gegenwind aus den eigenen Reihen. Nikki Haley, die republikanische UN-Botschafterin der USA, fordert, den Frauen zuzuhören, die dem US-Präsidenten sexuelle Belästigung vorwerfen.

Til Schweiger – es muss nicht immer Ärger sein: Dieser Facebook-Post gefällt ihm!

Ausnahmsweise sorgte Til Schweiger nicht für einen seiner berüchtigten Wutausbrüche auf Facebook für Aufmerksamkeit. Diesmal veröffentlichte er zur Abwechslung einen positiven Beitrag.

Der Brief der Chefs ist schlechter als Kölns Tabellenplatz

Nach der amateurhaften Pressekonferenz zur Entlassung Stögers wendet sich der Vorstand des 1. FC Köln in einem offenen Brief an seine Fans. Dass solche Leute einen Traditionsklub führen dürfen, ist ein Armutszeugnis.

Golden Globe 2018: "Aus dem Nichts" als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert

Das NSU-Drama erzählt vom Schmerz der Hinterbliebenen – und dem staatlichen Umgang mit rechtem Terror. Die Golden Globes gelten als wichtigster Filmpreis nach dem Oscar.

Das sagt Thomas Müller über den kommenden Gegner

Der FC Bayern spielt als einzig verbliebenes deutsches Team im Champions-League-Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul. Thomas Müller sieht es als glückliches Los für den seinen Klub.

Nie wieder nackt!: Adriana Lima wird wählerisch

In Unterwäsche wurde sie zum Star, doch als Star will sie nicht mehr in Unterwäsche sein - oder doch jedenfalls nicht mehr so häufig. Weil sie bemerkt hat, dass Frauen unter Körperidealen leiden, will Adriana Lima in Zukunft etwas mehr anziehen.

Stögers schwierige Suche nach der Stabilität

Borussia Dortmunds Bosse redeten am Sonntag nicht lange drum herum, als es um das Aufgabenprofil ihres neuen Trainers Peter Stöger ging. Der 51-Jährige soll seiner in die Krise geschlitterten Mannschaft nach dem sportlichen Offenbarungseid gegen Bremen (1:2) zunächst zu defensiver Stabilität verhelfen, um möglichst zügig ein paar Punkte einzufahren. Viel Zeit bleibt ihm dazu nicht.

Glööcklers Panzer-Lieferant zu Bewährungsstrafe verurteilt

Eigentlich wollte Harald Glööckler doch nur Kunst machen. Doch dieses Vorhaben endete nun in einer Gerichtsverhandlung samt Verurteilung.  Der Modeschöpfer Harald Glööckler machte aus zwei Panzern Kunstobjekte – den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Gisdols Liebeserklärung an Papadopoulos

Die Fairness-Diskussion, losgetreten von Mario Gomez, ist an Kyriakos Papadopoulos abgeprallt wie ein gegnerischer Angreifer im Zweikampf mit dem Griechen. "Ich tue alles für meine Mannschaft", ist der Leitsatz des Verteidigers. Die Aussage impliziert, dass er sich dafür auch schon mal im Grenzbereich bewegt. Trainer und Kollegen brechen eine Lanze für ihn.

Golden Globes 2018: Fatih-Akin-Film "Aus dem Nichts" nominiert

Chance auf eine große Ehre: Der Spielfilm "Aus dem Nichts" über die NSU-Morde von Fatih Akin ist einer von fünf Nominierten für den besten fremdsprachigen Film bei den Golden Globes.

Kovac freut sich auf das Flügel-Duo Wolf/Chandler

Rotiere ich? Und wenn ja, wie viel? Nach dem kraftraubenden Kampf gegen den FC Bayern ist Niko Kovac noch unschlüssig, wie stark er seine Startelf für das Spiel in Hamburg umbauen wird. "Wir brauchen frische Kräfte. Diejenigen, die frisch sind, werden spielen", kündigt der Trainer an. Makoto Hasebe ist es noch nicht, der Japaner wird wie auch sein Landsmann Daichi Kamada wegen eines grippalen Infekts am Dienstag ausfallen. Dagegen drängt Timothy Chandler auf sein Comeback.

Die Fantastischen Vier: Michi Beck wird 50 - Was machen Fanta 4 heute?

Sie sind einer der erfolgreichsten deutschen Hip-Hop-Gruppen und überzeugen immer wieder mit neuen Hits. Aber wie haben sich Fanta 4 im Laufe der letzten 27-Jahre verändert?

Hannover 96 schließt 36 Mitglieder aus

Der Vorstand von Hannover 96 hat 36 Mitglieder aus dem Verein ausgeschlossen. Dies teilte der Klub am Montag mit. Die Betroffenen gehörten zu einer Gruppe von 96-Fans, die sich am 4. November 2016 im Vorfeld der Zweitligapartie bei Eintracht Braunschweig abends auf einem Parkplatz in Hildesheim getroffen haben soll, um "Gewalttätigkeiten mit Braunschweiger Anhängern auszutauschen". Die Polizei verhinderte damals Ausschreitungen. Video Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) erteilte bereits gegen 143 in Hildesheim anwesende 96-Fans ein bundesweites Stadionverbot bis hinunter zur 4. Liga, 36 davon waren 96-Mitglieder. Wie der Verein weiter bekannt gab, gehören zu den Betroffenen auch ein Mitglied des Ehrenrats von Hannover 96 und ein Sprecher der IG Pro Verein 1896. Die Interessengemeinschaft macht sich gegen eine Vereins-Übernahme durch Präsident Martin Kind stark.

Selbstkritischer Platte: "Wir haben verkackt"

Am Samstagnachmittag entließ der SV Darmstadt 98 Chef-Coach Torsten Frings und Co-Trainer Björn Müller. Am Sonntag und Montag fand am erst verschneiten und dann verregneten Böllenfalltor kein Training statt. Dennoch erhoben inzwischen viele Spieler ihre Stimme zur Personalentscheidung des Präsidiums. Ihr Tenor bei den selbst verfassten Statements in den Online-Netzwerken: Nicht der Trainer, sondern die Mannschaft ist schuld an der momentanen Lilien-Krise.

Mit weiteren 700 Millionen Euro hilft die EU Flüchtlingen in der Türkei

Über eine Guthabenkarte stellt die EU für Flüchtlinge in der Türkei weitere 700 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm soll ein Drittel der Flüchtlinge in dem Land erreicht werden.

Nach Sieg vor Gericht - Til Schweiger pöbelt wieder auf Facebook

Der Schweiger pöbelt wieder – und das mit gerichtlichem Segen. Beleidigungen, Pöbeleien, Frust – leider in der heutigen Zeit auf Facebook völlig normal. Vor allem Promis, die offen ihre Meinungen kundtun, werden von der Gegenseite täglich mit virtuellem Hass überschattet.

Cannon Lake: Intel setzt erstmals Cobalt in der 10-nm-Fertigung ein

Im Rahmen des IEEE International Electron Device Meeting (IEDM) 2017 hat Intel ein kleines, aber feines neues Detail zu seiner Chipfertigung in 10 Nanometer verraten.

Erneut Keylogger auf HP-Notebooks entdeckt

Ein Sicherheitsforscher hat eine Möglichkeit zum Mitschneiden von Eingaben im Tastaturtreiber von HP-Notebooks entdeckt. Updates für die betroffenen Serien sind verfügbar.

Mit Atemtechniken der Angst entgegentreten

Tief durchatmen - die Atmung spielt in Angstsituationen eine wesentliche Rolle. Das Erlernen einer Atemtechnik kann helfen, Angst und Nervosität besser zu kontrollieren.

Auch Kartons haben Wünsche und Träume

11.12.2017 / Dennis Jungfleisch / Web Also bitte Leute: Recycling ist das Stichwort. Erfüllt euren leeren Kartons ihre Träume und Wünsche! via bp

Kalium in der Ernährung: So wichtig ist der Mineralstoff für ein starkes Herz

Gerade im Winter ist eine gesunde Ernährung sehr schwierig, da die süßen Verlockungen oft näher liegen als frisches Obst und Gemüse. Wie wichtig aber gerade das in frischen Lebensmitteln enthaltene Kalium fürs Herz ist, darauf machen Forscher aufmerksam.

Satellitenbild der Woche: Die traurige Geschichte vom Gitarren-Wald

Ein Bauer pflanzt viele, viele Bäume - aus dem All betrachtet ergeben sie das Bild einer Gitarre. Das Foto hat ein Kosmonaut beim Flug über Argentinien geschossen, dahinter steckt ein tragisches Schicksal.

"Plötzlich tropft etwas auf meine Zeitung"

Fatale Überschwemmung im Familienabteil, ein spendabler Schaffner und die faulste Mutter der Welt: Was unsere Leser im Zug erlebt haben. Fremde auf engstem Raum, die teils stundenlang beieinanderhocken - das ergibt viele spannende Geschichten. Deshalb hatten wir Sie, unsere Leser, um Ihre Zug-Anekdoten gebeten. Wir freuen uns sehr darüber, welch unterhaltsame Episoden Sie uns zugeschickt haben. Eine Auswahl zu treffen, war wirklich nicht leicht - deshalb präsentieren wir Ihnen gleich zwei Teile der schönsten und merkwürdigsten Erlebnisse in der Bahn (hier finden Sie den anderen Teil).

Sitzen Stehend Leute

Sitzmöbel in Reih und Glied: Diese Stuhlkette von Amélie Ikas und Chris Walter soll im öffentlichen Raum die Interaktion unter Fremden fördern. Thema: Mobil. Kategorie: Newcomer.

Shahak Shapira - Polit-Satire und Peniswitze

Shahak Shapira hat keine Lust mehr auf Politsatire. Hitler und die AfD sind dem Comedian aus Israel zu billig geworden. Für sein Live-Programm probiert er nun den maximalen Gegensatz.