This RSS feed URL is deprecated

Er soll die Ermittlungen gegen Trump überwachen - und springt ihm zur Seite - STERN

Donald Trump bekommt in der Diskussion um seine unbewiesenen Abhörvorwürfe gegen Vorgänger Barack Obama zumindest leichte Rückendeckung. Und die kommt ausgerechnet von dem Mann, der als Vorsitzender des Geheimdienstausschusses im US-Repräsentantenhaus ...und weitere »

Im Wahlkampf zu nah dran an Russland? - Tagesspiegel

23.03.2017 18:34 Uhr. Donald Trump unter Druck : Im Wahlkampf zu nah dran an Russland? Trumps Wahlkampf-Team soll illegalerweise mit Russland Kontakt gehabt haben. Wie gefährlich kann das dem US-Präsidenten werden? Die wichtigsten Fragen und Antworten ...und weitere »

Trump vielleicht zufällig im Geheimdienst-Visier - SPIEGEL ONLINE

Der US-Präsident hat sich mit haltlosen Vorwürfen, sein Vorgänger Obama habe ihn abhören lassen, in eine Sackgasse manövriert. Jetzt behauptet ein Parteifreund: Donald Trump und sein Team könnten doch belauscht worden sein. Devine Nunes. DPA. Devine ...und weitere »

Trump als Lügner bloßgestellt - taz.de

Die Aussagen der Chefs von FBI und NSA im Capitol erklären die Vorwürfe des US-Präsidenten für haltlos. Dessen Beliebtheit sinkt. James Comey lacht schallend ins Mikrofon. Lustig, wie das alles gelaufen ist: FBI-Direktor James Comey beim Hearing zu ...und weitere »

Trump-Team vielleicht legal bespitzelt - t-online.de

Der Fall um die Abhörvorwürfe von US-Präsident Donald Trump hat eine neue Wendung genommen. Demnach sei Trump zwar nicht von seinem Vorgänger Barack Obama belauscht worden. Kommunikationsdaten aus Trumps Team, und vielleicht auch von Trump selbst ...und weitere »

Trump-Team womöglich beiläufig abgehört - ZEIT ONLINE

Laut dem Chef des Geheimdienstausschusses waren Trump-Mitarbeiter möglicherweise indirekt von einer Überwachungsaktion betroffen. Der US-Präsident sieht sich bestätigt. 23. März 2017, 0:05 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, ap, dpa, Reuters, vvö 485 Kommentare ...und weitere »

Die scheinbare Wende in Trumps Spitzel-Affäre - Handelsblatt

Was ist dran an Trumps unbelegtem Vorwurf, Obama habe ihn bespitzeln lassen? Eine Enthüllung im Geheimdienstausschuss gibt dem Präsidenten nun Argumentationshilfe. Trumps Unterstützer jubeln bereits – doch wohl zu früh. Facebook. Twitter. Google+. Xing ...und weitere »

Trump und die Russen-Disco - SPIEGEL ONLINE

Trump hat Stress mit den Geheimdiensten. Hat er mit den Russen gekungelt? Oder wollen die Dienste einen unliebsamen Präsidenten erledigen? Sicher ist nur: Im Informationskrieg lässt sich Gut und Böse schwer auseinanderhalten. © Foto: Franziska Sinn ...und weitere »

Abhör-Vorwürfe von Donald Trump: FBI hörte russische Mafiosi im Trump Tower ab - FOCUS Online

US-Präsident Donald Trump behauptet seit Wochen, dass ihn sein Vorgänger Barack Obama während des Wahlkampfes habe abhören lassen. Beweise gibt es dafür nicht. Eine Abhöraktion durch den amerikanischen Geheimdienst FBI hat es im Trump Tower aber ...und weitere »

„Mehr als nur Indizien“ - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Haben Trump-Mitarbeiter im Wahlkampf mit russischen Agenten gemeinsame Sache gemacht? Die Hinweise verdichten sich, sagt auch ein prominenter Kongressabgeordneter. Facebook · Twitter · Xing. Email; Permalink. Empfehlen86; Lesermeinungen53. Drucken ...und weitere »