Schlagzeilen

Kein guter Ort, um Geld zu finden - Tagesspiegel;

Kein guter Ort, um Geld zu finden - Tagesspiegel

TagesspiegelKein guter Ort, um Geld zu findenTagesspiegel12.08.2016 16:06 Uhr. Linienbus in Hamburg : Kein guter Ort, um Geld zu finden. Eine Frau aus Hamburg findet ein kleines Vermögen. Meldet sich innerhalb von sechs Monaten niemand, erwirbt sie Eigentum und darf das Geld behalten - außer im Bus.und weitere »

20.000 Euro zurückgebracht – und dann begann der Ärger - DIE WELT;

20.000 Euro zurückgebracht – und dann begann der Ärger - DIE WELT

DIE WELT20.000 Euro zurückgebracht – und dann begann der ÄrgerDIE WELTEine Frau findet 20.000 Euro im Bus und übergibt sie der Polizei. Sollte sich der Besitzer nicht finden, würde in diesem Fall die Stadt alles kassieren - dagegen setzt nun ein Privatmann ein Zeichen. 0 Kommentare. Anzeige. Eine Frau hat in einem ...und weitere »

Frau findet 20.000 Euro im Bus und gibt sie bei der Polizei ab - dann beginnt ... - Huffington Post Deutschland;

Frau findet 20.000 Euro im Bus und gibt sie bei der Polizei ab - dann beginnt ... - Huffington Post Deutschland

Huffington Post DeutschlandFrau findet 20.000 Euro im Bus und gibt sie bei der Polizei ab - dann beginnt ...Huffington Post DeutschlandEhrlich lohnt sich - sollte man zumindest meinen: Eine Frau hat in einem Stadtbus in Hamburg 20.000 Euro in bar gefunden und das Geld bei der Polizei abgegeben. Auch einige Tage nach dem Fund hat sich laut Hansestadt noch kein Besitzer gemeldet.und weitere »

Ehrliche Finderin geht fast leer aus - n-tv.de NACHRICHTEN;

Ehrliche Finderin geht fast leer aus - n-tv.de NACHRICHTEN

n-tv.de NACHRICHTENEhrliche Finderin geht fast leer ausn-tv.de NACHRICHTENIn Hamburg entdeckt eine Frau eine Plastiktüte mit 20.000 Euro darin. Als ehrliche Bürgerin übergibt sie das Geld der Polizei und hofft auf den gesetzlichen Finderlohn. Ein unbekannter Paragraf macht ihr allerdings einen Strich durch die Rechnung.und weitere »

Frau findet 20.000 Euro im Bus - darf aber nur 300 behalten - SPIEGEL ONLINE;

Frau findet 20.000 Euro im Bus - darf aber nur 300 behalten - SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINEFrau findet 20.000 Euro im Bus - darf aber nur 300 behaltenSPIEGEL ONLINEEine Frau findet haufenweise Bargeld, aber keinen rechtmäßigen Eigentümer. Eigentlich dürfte die Hamburgerin den Fund nach sechs Monaten behalten - doch in diesem Fall greift ein wenig bekannter Paragraf. Donnerstag, 11.08.2016 16:35 Uhr.und weitere »

20.000 Euro im Bus gefunden: Finderin geht fast leer aus - Derwesten.de;

20.000 Euro im Bus gefunden: Finderin geht fast leer aus - Derwesten.de

Derwesten.de20.000 Euro im Bus gefunden: Finderin geht fast leer ausDerwesten.deEine Hamburgerin findet 20.000 Euro. Wegen des Fundorts und eines Gesetzes aus dem 19. Jahrhundert erhält sie im besten Fall 300 Euro. Hamburg.. Ein spektakulärer Fund in einem Bus in Hamburg bringt einen merkwürdigen Paragrafen aus dem 19.und weitere »

Hamburgerin findet 20.000 Euro im Bus ...und hat jetzt richtig Grund, sich zu ... - Hamburger Morgenpost;

Hamburgerin findet 20.000 Euro im Bus ...und hat jetzt richtig Grund, sich zu ... - Hamburger Morgenpost

Hamburger MorgenpostHamburgerin findet 20.000 Euro im Bus ...und hat jetzt richtig Grund, sich zu ...Hamburger MorgenpostWas für eine Geschichte: Am Dienstag hatte eine Frau 20.000 Euro Bargeld in einem HVV-Bus in Eppendorf gefunden. Ehrlich wie sie ist, brachte die Finderin das Geld zur Polizei. Doch die Belohnung dafür fiel sehr mau aus. Die Frau fuhr gerade mit dem ...und weitere »

Hamburg: Frau findet 20.000 Euro - nur leider am falschen Ort - FOCUS Online;

Hamburg: Frau findet 20.000 Euro - nur leider am falschen Ort - FOCUS Online

FOCUS OnlineHamburg: Frau findet 20.000 Euro - nur leider am falschen OrtFOCUS OnlineEine Hamburgerin findet 20.000 Euro in einem Bus und bringt das Geld zur Polizei. Bei dieser hat sich bisher kein Besitzer gemeldet. Deshalb könnte das kleine Vermögen bald der Frau gehören - wenn da nicht ein spezieller Gesetzesparagraf wäre.und weitere »