Shop With US Online NewsJS

This RSS feed URL is deprecated

Mitglieder klagen gegen Martin Kind - taz.de

HANNOVER taz | Der Hass klingt so: „Komm raus, wir bringen dich um, du Drecksau!“ Das drohen einige Hannoveraner Ultras im Oktober 2016. Sie fahren gerade in einem ICE, in dem zufällig auch Martin Kind sitzt. Ihr Vereinspräsident und ihr Hassobjekt.und weitere »

Fans wollen gegen Hannover-Boss klagen - t-online.de

Unternehmer gegen Traditionalisten: Bei Hannover 96 spitzt sich der Streit um die Machtübernahme durch Martin Kind zu. Sport-Videos · Dramatische Schlussphase: DFB-Elf schlägt Schweden in letzter Sekunde (Quelle: Imago) · DFB-Elf schlägt Schweden ...und weitere »

Hannover 96: Kippe, Kind und Kanzler - Tagesspiegel

01.08.2017 13:11 Uhr. Bundesliga-Saisonvorschau (1) : Hannover 96: Kippe, Kind und Kanzler. Hannover 96 spielt in dieser Saison wieder in der Bundesliga. Richtig trösten tut das die Fans nicht. Sie sind verärgert über ihren Präsidenten, der allmächtige ...und weitere »

Kind als Alleinherrscher? - Deutschlandfunk

Der Unternehmer Martin Kind hatte am Montag bei Hannover 96 die Zustimmung des Aufsichtsrates bekommen: er darf als Investor 51 Prozent der Profiabteilung übernehmen. Bei einigen Fans sorgt das für Unmut und zwei Aufsichtsratsmitglieder kündigen ...und weitere »

Proteste gegen Übernahme - Deutschlandfunk

Der Präsident von Hannover 96, Martin Kind, will die Mehrheit der Stimmrechte des Vereins übernehmen. Damit könnte er den Club aus dem Fußballgeschäft verdrängen. Für viele Fans ist das eine Horrorvorstellung. Von Dietrich Mohaupt. Martin Kind ...und weitere »

Hannover-Fans kündigen Klage an - RP ONLINE

Hannover 96 verabschiedet sich von der "50+1"-Regel, Martin Kind übernimmt die komplette Macht bei den Niedersachsen. Einige Mitglieder wollen allerdings dagegen klagen.

. Teilen · Weiterleiten · Tweeten · Weiterleitenund weitere »

50+1-Regel: Hannover 96-Präsident Martin Kind nimmt Basis nicht ernst - DIE WELT

Die Opposition muckt laut auf, aber der Präsident setzt seinen Kurs konsequent fort. Dass der Sportverein Hannover 96 seine bevorstehende Resozialisierung in der Fußball-Bundesliga mit jeder Menge Zoff umgibt, ist ganz normal. Mit Martin Kind steht in ...und weitere »

Perfekt: "50+1" in Hannover bald passé - kicker

"50+1" gibt es in Hannover schon bald nicht mehr. Wie die Niedersachsen am Montagabend mitteilten, bewilligte der Aufsichtsrat des e.V. nach zweieinhalbstündiger Sitzung mit der erwarteten Mehrheit von 3:2 Stimmen das Vorhaben, die letzten Anteile an ...und weitere »

96-Aufsichtsrat votiert für Übernahme durch Kind - NDR.de

Präsident Martin Kind hat auf dem Weg zur geplanten Übernahme von Fußball-Bundesligist Hannover 96 die letzte große Hürde genommen. Der Aufsichtsrat der Niedersachsen stimmte am Montagabend den Plänen zu, die entscheidenden Anteile am ...und weitere »

Martin 96 - ZEIT ONLINE

Ohne Rücksicht auf Regeln und Beschlüsse strebt Martin Kind die Herrschaft in Hannover an, der Verein könnte ihm bald gehören. Doch eine Opposition will vor Gericht. Von Edgar Lopez. 1. August 2017, 20:14 Uhr 93 Kommentare. Wem gehört der Fußball?und weitere »